Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Supervision in s7Graph

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [IMG]file:///C:/DOKUME%7E1/VHF/LOKALE%7E1/Temp/moz-screenshot.jpg[/IMG]Liebe Jungs und Mädels,

    man spricht in s7graph von supervision (Überwachung). Was ist das genau? Eine Art Zeitglied? Wenn ich so etwas zwischen zwei Schritten einfügen möchte, wie müssen die Eingänge beschaltet sein? Kann ich beispielsweise ein Bit und einen Zeitwert dran schreiben? Wenn ich das tue, kriege ich ständig die Fehlermeldung falscher Datentyp...

    Ich möchte eine Überwachung hineinbringen, dass wenn ein bestimmter Eingang da ist, nach 10s zum nächsten Schritt weitergeleitet wird?

    Bin auf eure knappen und präzisen Antworten gespannt...
    Zitieren Zitieren Supervision in s7Graph  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat dein PC eigentlich eine F1-Taste ? Die Hilfe von Graph7 ist doch recht nett. Die Grafik stell ich nicht mit rein, die sieht man ja in der Hilfe-Datei.

    Supervision


    Eine Supervision ist eine programmierbare Bedingung zur Schrittüberwachung, die das Weiterschalten von einem Schritt zum nächsten beeinflusst. Eine programmierte Supervision (Überwachung) wird in jeder Darstellungsart mit dem Buchstaben V links vom Schritt angezeigt. Supervisionen programmmieren Sie in der Darstellungsart Einzelschritt. Maximal 32 KOP- bzw. FUP-Elemente sind je Supervision programmierbar. Das Ergebnis wird vom System selbstständig verwaltet. Ist die Verknüpfung der Bedingungen erfüllt, liegt eine Störung vor und das Ereignis V1 wird gemeldet. Die Ablaufkette schaltet nicht weiter in den nächsten Schritt. Der aktuelle Schritt bleibt jedoch aktiv. Die Schrittaktivierungszeit Si.U wird angehalten, sobald die Bedingung erfüllt ist. Ist die Verknüpfung der Bedingungen nicht erfüllt, liegt keine Störung vor. Wenn die folgende Transition erfüllt ist, schaltet die Ablaufkette weiter in den nächsten Schritt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Andy Latte (16.05.2007)

Ähnliche Themen

  1. Fehler in S7Graph
    Von BobbyB im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 15:15
  2. S7Graph
    Von The Blue im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 06:48
  3. S7Graph und SEVERZ
    Von bluebird277 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 15:04
  4. Zählerbaustein in S7Graph
    Von biaei im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 06:56
  5. Zähler in S7Graph
    Von L4M4 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 08:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •