Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: RS232 -> PC Adapter V5.1 -> CPU315-2DP

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Habe ein Verbindungsproblem:

    Möchte vom PC (XP Prof. incl. SP2) mit RS232 über PC Adapter V5.1 (6ES7 972-0CA23-0XA0) auf eine CPU 315-2 DP (V1.2.0) zugreifen.

    Step7 V5.4

    Komme nicht auf die CPU.

    Wie muß denn der Com-Port konfiguriert werden?
    Was kann man denn da sonst noch alles falsch machen?

    Schon mal Danke

    Gruß Maximus

    P.S.: Die Suche habe ich ne Stunde lang benutzt, nicht wirklich was gefunden.
    Geändert von Maximus (18.05.2007 um 21:08 Uhr)
    Zitieren Zitieren RS232 -> PC Adapter V5.1 -> CPU315-2DP  

  2. #2
    Maximus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Fehlermeldung:

    Kommunikation ist gestört: Hilfe zur Meldung 33:17106

  3. #3
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    31542 Bad Nenndorf
    Beiträge
    58
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
    Fehlermeldung:

    Kommunikation ist gestört: Hilfe zur Meldung 33:17106

    33:17106: "Kommunikation zum Adapter ist gestört"
    Es ist keine Kommunikation mit der Anlage möglich.
    Abhilfe:
    • Überprüfe das Kabel:Null-Modem Kabel zum Adapter
    • Verfügbarkeit des COM-Ports: Die serielle Schnittstelle des PCs darf von keiner anderen Software oder keinem anderen Gerät verwendet werden.
      Hier hatte ich bei einem PC schon mal erhebliche Probleme. Nach Anschluß eines Modem an den COM-Port und Abfrage Diagnose des Modem funktionierte der COM-Port einwandfrei.
    • FIFO-Puffer einrichten und die Übertragungsrate auf "niedrig" einstellen.
    • IRQ prüfen: Der PC-MPI-Adapter braucht einen eigenen freien Interrupt. Er verwendet den IRQ der seriellen Schnittstelle.

    mfg
    iceman

  4. #4
    Maximus ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von iceman Beitrag anzeigen
    33:17106: "Kommunikation zum Adapter ist gestört"
    Es ist keine Kommunikation mit der Anlage möglich.
    Abhilfe:
    • Überprüfe das Kabel:Null-Modem Kabel zum Adapter
    • Verfügbarkeit des COM-Ports: Die serielle Schnittstelle des PCs darf von keiner anderen Software oder keinem anderen Gerät verwendet werden.
      Hier hatte ich bei einem PC schon mal erhebliche Probleme. Nach Anschluß eines Modem an den COM-Port und Abfrage Diagnose des Modem funktionierte der COM-Port einwandfrei.
    • FIFO-Puffer einrichten und die Übertragungsrate auf "niedrig" einstellen.
    • IRQ prüfen: Der PC-MPI-Adapter braucht einen eigenen freien Interrupt. Er verwendet den IRQ der seriellen Schnittstelle.
    mfg
    iceman
    erst mal vielen dank.

    Was genau meinst du damit? Wie stelle ich denn den Interrupt, bzw. den FIFO ein?

  5. #5
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    31542 Bad Nenndorf
    Beiträge
    58
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maximus Beitrag anzeigen
    erst mal vielen dank.

    Was genau meinst du damit? Wie stelle ich denn den Interrupt, bzw. den FIFO ein?
    Bei Notebooks können die IRQ der seriellen Schnittstellen meistens im BIOS konfiguriert werden.
    Wird also der PC-MPI-Adapter und z.B. eine Maus gleichzeitig verwendet, dann sollte die Maus nicht auf die gleiche serielle Schnittstelle eingesetzt werden wie der PC Adapter.
    • Die Einstellungen unter Windows 95 , 98 und ME sind identisch.
    • Einstellung der COM-Schnittstelle unter Windows 2000:
      Überprüfen Sie unter "Start > Einstellungen > Systemsteuerung" für "System" im Register "Hardware > GeräteManager" die "Anschlusseinstellungen".




    Den Dialog zum Einrichten des FIFO-Puffers erreichen Sie über den Button "Erweitert..." (siehe Bild 3).



    mfg
    iceman

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu iceman für den nützlichen Beitrag:

    Maximus (18.05.2007)

  7. #6
    Registriert seit
    08.06.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Iceman hat natürlich grundsätzlich Recht,...
    aber Du kannst die Geschwindigkeit noch verdoppeln, indem Du die am PC-Adapter 5.1 mit dem DIP-Schalter und im Gerätemanager die hohe Geschwindigkeit einstellst, ich glaube 33600. Ich hab so ein Gerät nicht mehr, kann daher den genauen Wert nicht mehr sagen. Wird aber angezeigt.


    Viel Spass. Ernst
    Zitieren Zitieren Verbindung  

  8. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ernstmeyer Beitrag anzeigen
    ... Gerätemanager die hohe Geschwindigkeit einstellst, ich glaube 33600
    Hallo,

    die Siemens-Software "gestattet" bei der seriellen MPI-
    Übertragung 19,2 oder 38,4 kbit/s.

    Mit einem spziellen Treiber sind auch 115 kbit/s möglich:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=13611

    In der Praxis tröpfeln die Daten damit nur noch halb
    so langsam hin und her.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 17:54
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 11:34
  3. Adapter auf RS232
    Von Didger im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2006, 21:51
  4. USB-RS232 Adapter
    Von master im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 08:43
  5. USB-RS232 Adapter
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 23:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •