Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Helmholz TS-Adapter direkt verwenden.....?

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    M nähe Sbg in AUT
    Beiträge
    159
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Abend.

    Nachdem mir zuletzt so zuverläßlich geholfen wurde, hab ich da ein nächstes Problem, bzw. eine nächste Frage....

    Hab von einem Bekannten einen MPI-BUS Adapter von "helmholz systeme"
    bekommen. Hier handelt es sich leider um einen Teleserviceadapter, weshalb ich wohl nicht direkt vom PC auf den PC einsteigen kann.
    Bezeichnung ist "SSW7-TS - 700-751-8VK11"

    Meine Frage also.....
    Gibt es eine Möglichkeit, dennoch direkt vom PC auf die Steuerung zu zugreifen? Ohne Modem, etc.
    Und weshalb ich bewußt nur Steuerung sage...
    Wäre es rein theoretisch möglich per Profibus bzw. besagtem Adapter
    auf eine S7-200 sowie auf eine 300er zugreifen zu können?

    Kann mir jemand die Belegung des benötigten Kabels zwischen Adapter und
    Steuerung aufschreiben.... Kann mir nicht vorstellen, dass es ein reines
    Nullmodemkabel sein sollte....


    mfg,
    Andy
    Zitieren Zitieren Helmholz TS-Adapter direkt verwenden.....?  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Andy082 Beitrag anzeigen

    Hab von einem Bekannten einen MPI-BUS Adapter von "helmholz systeme"
    bekommen. Hier handelt es sich leider um einen Teleserviceadapter, weshalb ich wohl nicht direkt vom PC auf den PC einsteigen kann.
    Bezeichnung ist "SSW7-TS - 700-751-8VK11"
    ... vom PC auf die SPS einsteigen?

    Wenn die SPS eine MPI-Schnittstelle hat: ja.

    Zitat Zitat von Andy082 Beitrag anzeigen
    Meine Frage also.....
    Gibt es eine Möglichkeit, dennoch direkt vom PC auf die Steuerung zu zugreifen? Ohne Modem, etc.
    Und weshalb ich bewußt nur Steuerung sage...
    Wäre es rein theoretisch möglich per Profibus bzw. besagtem Adapter
    auf eine S7-200 sowie auf eine 300er zugreifen zu können?
    Profibus theoretisch und auch praktisch nicht, da der
    TS-Adapter von Helmholz (baugleich mit unserem
    ACCON-MPI/TS-Adapter) nur den MPI-Bus unterstützt.

    S7-200 nur dann, wenn diese eine MPI-Schnitt-
    stelle hat und diese auch im MPI-Modus (anstatt
    PPI) betrieben wird.

    Zitat Zitat von Andy082 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand die Belegung des benötigten Kabels zwischen Adapter und
    Steuerung aufschreiben.... Kann mir nicht vorstellen, dass es ein reines
    Nullmodemkabel sein sollte....
    Auch wenn es außerhalb Ihrer Vorstellungskraft ist
    ... es ist ein Nullmodemkabel, siehe auch hier.

    Und hier die Theorie zum Thema.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Libnodave mit Helmholz USB -> MPI Adapter ?
    Von bool im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 23:06
  2. Systeme Helmholz SSW7 USB MPI Adapter
    Von dr.colossos im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 17:22
  3. MPI-Adapter SSW7 von Systeme Helmholz
    Von Forumaner im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 21:10
  4. CANBus: Verwenden von LSS über CAN300 (Helmholz)
    Von MarcusB. im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 20:13
  5. Helmholz TS Adapter ohne PIN
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 11:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •