Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 74

Thema: CP 340 - Messwerte empfangen

  1. #21
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    ...wäre super
    na ja, da ist wohl nix mehr draus geworden

    Ich bin aber auch kein Stück besser weil ich mich auch nicht mehr weiter damit beschäftigen durfte (Projekt war "eingefroren")

    So, nun soll ein neuer Anlauf genommen werden.

    Ein paar Details haben sich seither geändert - das Problem ist aber im Prinzip noch das selbe:

    Ich habe den CP340 RS232 gegen einen 20mA TTY tauschen müssen - sollte aber Softwaretechnisch egal sein (wollte ich nur gleich erwähnen falls es doch nicht egal ist.)

    Der Aufbau steht jetzt also und ich kann immer noch nichts empfangen - dafür aber testen weil Kabel etc. nun verlegt und Gegenstelle bereit!


    Noch mal kurz die Aufgabe erklärt:

    "Die" verlangen von mir daß ich mit meiner S7 mittels dem CP340 auf eine B&R (älteren Baujahres, schätze mal so ca. 1993) zugreife und Daten abhole. Die B&R-Seite meint das müsste gehen ohne daß die B&R was dabei tut (ausser die Schnittstelle bereitzustellen, natürlich).

    Nach dem was ich so im Handbuch gelesen habe scheint das aber unwahrscheinlich da ich ja nicht direkt sagen kann: "Ich möchte bei dir (B&R) aus DBxy (oder da heißt es ja anscheinend "Counter") dies und jenes Wort haben"

    Das einzige wo ich das schon mal gelesen habe war bei dem SFB64 "FetchRK" - der aber in der CPU 318 nicht drin ist und wohl auch nicht 3964R - kompatibel ist...

    Mein Ziel ist nach wie vor die Daten in einen DB einzulesen in dem ein Array[0..150] of Int deklariert ist (weil der maximale Bereich von Counter 1500-1798 (= 300Byte, wenn 1798 u.99 mitgezählt werden) erfasst werden können soll). Wenn die Daten dort mal erfasst sind möchte ich dann nur auf einzelne Elemente des Arrays zugreifen und diese dann weitersenden. Es sind natürlich keine 300Byte Nutzdaten aber ich muss wohl mit den Lücken dazwischen leben und den ganzen Bereich einlesen

    Meine Frage ist jetzt also hauptsächlich die wie ich die Daten in den DB kriege.

    Der passende FB zur CP340 wäre der FB2 "P_RCV" - an dem kann ich aber nicht angeben wo die Daten beim Partner liegen - nur wo bei mir das Ziel ist. Wie also teile ich der Gegenseite mit welche Daten ich will??? Da ein Empfang nur 32Byte lang sein kann muss ich das sowieso in mehreren Schritten machen - das ist auch auf meiner seite kein Problem, ich muss ja nur den Offset weiterschieben - aber wo schiebe ich den Offset am Partner weiter?

    Ich würde mich sehr erleichtert fühlen wenn sich noch mal Jemand des Problems annehmen könnte...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________
    Zitieren Zitieren Fortsetzung...  

  2. #22
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Wenn B&R RK512 versteht, dann brauchst Du den CP 341;
    oder Du bastelst Dir das RK512-Geraffel selber.

  3. #23
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    Wenn B&R RK512 versteht, dann brauchst Du den CP 341;
    oder Du bastelst Dir das RK512-Geraffel selber.
    Das bringt mir auch nichts - es soll/muss per 3964R gemacht werden, ich weiss ja "nur" nicht wie ich beim Partner an die richtigen Daten komme (Adresse bzw. Counter)...

    Trotzdem danke.
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  4. #24
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    hmm, könnte es sein daß ich zuerst ein Telegramm senden muss in dem steht welche Daten ich beim (nächsten) Empfang haben will ?

    Hat wirklich keiner eine Idee?
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  5. #25
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Ich weiss, das ist jetzt kein "Allerweltsthema" - aber es haben seit meinem letzten Post doch einige Leute hineingeschaut...

    Ich finde es ein weing lasch daß es hierüber so gut wie nichts nachzulesen gibt, würde ich ja gerne.

    Ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher daß es nur folgendermaßen funktionieren kann:

    - Ich sende zuerst mittels P_SEND ein Telegramm in dem ich der Gegenstelle mitteile WAS ich (anschließend) empfangen will -> Art, Ort und Länge der Daten.

    - Dann starte ich den P_RCV und gebe dort das Ziel auf meiner Seite an


    Mir fehlen jetzt im Prinzip die Infos wie das angegeben werden muss was ich als "Wunsch" senden muss - also wie Art, Ort und Länge deklariert sein muss daß es funktioniert.

    Im normalen Handbuch der CP340 habe ich das jedenfalls nicht gefunden und im Internet allgemein und im Form leider auch nicht.


    Es kann doch wohl nicht sein daß man dies nur durch probieren rausfinden kann - oder?

    Der Rest - also wenn die Daten dann mal da sind - sollte wohl nicht das Problem sein, denke ich...


    Also *BitteBitteBitte* wenn jemand irgendwelche Infos darüber hat wäre mir echt geholfen.
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  6. #26
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo RS,
    mit dem, was ich jetzt schreibe lege ich mich ziemlich weit aus dem Fenster. Ich bin mir dessen auch nicht wirklich sicher, aber vielleicht ist ja was brauchbares dabei, ansonsten ignorier meinen Beitrag einfach.

    Nach meiner Meinung gibt es zwischen dem 3964R-Protokoll und dem AS511-Protokoll eine funktionelle Verwandtschaft. Ich hatte leider mit dem ersten nicht viel zu tun, mit dem zweiten umso mehr. Ich erinnere mich allerdings, dass ich mir die Funktionalität des AS511 aus dem 3964R hergeleitet habe.

    Wie auch immer. Du hättest dann mit deiner Vermutung bezüglich des Anforderns Recht. Du musst in dem Protokoll der Gegenseite zunächst mitteilen was und wieviel du Lesen möchtest und erhälst im Gegenzug (im gleichen Telegramm) die gewünschten Daten zurück. Hier ist es natürlich wichtig, wie auf den Gegenseite welche Daten angefragt werden. Das müsste in deinem Fall von B&R kommen und von denen angegeben werden. Das Protokoll selbst ist in seiner Struktur zwar genormt, die Adressierung der Datenbereiche des Partners m.E. nicht.
    In diesem Zusammenhang noch einmal der Hinweis, dass ich mittels PC mit einer S5-Steuerung kommuniziert habe. Trotzdem müßte das Ganze vergleichbar sein ...

    Viel ist es nicht, aber vielleicht kommst du damit einen Schritt weiter ...

    Gruß
    LL

  7. #27
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Danke schon mal.

    Im gegensatz zur RK512 und vermutlich auch dem AS511 Verfahren - wo eben in einem Aufruf (an dem FB für RK512 wird z.B. direkt angegeben wie man die Gegenstelle ansprechen will) muss das im Fall 3964R wohl in zwei Schritten erfolgen...

    Die Infos WAS der Gegenstelle gesendet werden muss - da hast du recht - kriege ich wohl nur von B&R bzw. meiner Gegenstelle. Ok.

    Ich hatte gehofft hier jemand zu finden der eventuell genau das schon gemacht hat weil:

    - Ich bei B&R im web schon mal nach infos gesucht habe und nach kurzer Zeit aufgab -> Saftladen!

    - Sich die Gegenstelle verhält als ginge sie das alles nichts an...


    Also im Prinzip ist es so daß ich gerne hier so weit wie möglich kommen will um dann ganz gezielt die restlichen Infos einzuholen...

    Jeder Beitrag ist also willkommen - außerdem ist jeder Beitrag nützlich auch wenn er nicht genau den Punkt trifft (man weiß nie wo/wann man es nicht doch wieder braucht)
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  8. #28
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Dieser Beitrag ist jetzt eigentlich rethorisch, ich machs aber trotzdem ...

    Du hast aus meiner Sicht nur 2 Möglichkeiten :

    1. B&R auf die Füsse treten, dass sie dir die benötigten Info's zum Handling der Schnittstelle zur Verfügung stellen. Die Unterlagen dazu muss es bei denen noch geben.

    2. Plan B - du ersetzt das "Geraffel" von 1993 (ist ja vielleicht auch nicht mehr unbedingt Up-to-Date durch etwas, was zu deiner Steuerung passt und deinen Anforderungen entspricht (wäre möglicherweise mein Weg). Hier ist natürlich das Problem, dass das auch von irgendwem bezahlt werden wollen muss. Auf der anderen Seite - was ist, wenn mal was kaputt geht - oder noch schlimmer, wenn alles gar nicht so geht wie gewünscht ...

    Gruß
    LL

  9. #29
    Avatar von rs-plc-aa
    rs-plc-aa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,

    werde am Montag Plan A anwenden...

    Plan B wäre mir auch lieber aber da klemmt´s an dem Argument der Bezahlung. Ich kenne mich halt mit B&R gar nicht aus aber ich fragte mal nach ob es für diese nicht auch eine DP-Slave Schnittstelle gegeben hätte -> das wäre Hardwaremäßig sogar billiger gewesen da S7-seitig die CP340 entfallen wäre und B&R-seitig eben eine andere (sie hätte ja um den CP340 Preis teurer sein dürfen) Schnittstelle zum Einsatz gekommen wäre die in dem Zusammenhang sicherlich wesentlich einfacher zu handeln wäre. Aber das gibt es anscheinend nicht.

    Unsere Steuerung hat zumindest mal ne S5 überflüssig gemacht die auch noch in der Anlage ist - bzw. macht sie erst richtig überflüssig wenn die Kopplung zur B&R vollends läuft.
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  10. #30
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast Du die folgenden Sachen bei Siemens schon gefunden ?

    http://support.automation.siemens.co...ad=treecontent

Ähnliche Themen

  1. PDO empfangen?
    Von fdisk im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2011, 12:17
  2. Messwerte in ein Datenbaustein
    Von baui im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 10:44
  3. Messwerte in Texttabelle
    Von steven im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 15:36
  4. SMS Empfangen S7-200
    Von xpert im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 10:22
  5. messwerte in db
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 14:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •