Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Abnahme einer SSPS (S7315F, Hima usw.)

  1. #11
    ralli25 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @ borromeus

    Sorry, wenn du dir auf den Schlips getreten fühlst. Das wae nicht meine Absicht.

    Ich sehe das auch nicht so einfach wie du. Wenn ich sage, ich möchte das Programm sagen wir mal vom TÜV abgenommen haben, dann fragt der Chemiker, der das bezahlen muss, wieso ich das möchte. Deshalb wüsste ich gerne, ob es eine gesetzliche oder behördliche Grundlage gibt.
    In Ex-, WHG,- SIL-Vorschriften steht jedenfalls nix.

  2. #12
    Registriert seit
    28.07.2003
    Beiträge
    108
    Danke
    112
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wer hat bestimmt das die Anlage in Sil2 ausgelegt sein soll?
    Der AG mit dem TÜV , oder ohne oder nur der TÜV?
    Wenn der TÜV da sowieso mit im Boot ist nimmt er die Anlage auch später ab, sprich die Sicherheitsfunktionen werden im beisein mit dem TÜV getestet.
    Das komplette Programm und die Checksumme des Sicherheitsprogrammes muss ihm übergeben werden.
    Im vorfeld kannst du ihm das programm zukommen lassen oder ein gesprächstermin vereinbaren in dem du mit ihm grob das sicherheitsprogramm durch gehst.
    Welche CPU Reihe wird benutzt?
    300 oder 400?
    Bei 300 ist distributed safety einzusetzen.
    bei der 400 CFC mit F-Systems.
    Dementsprechend fehlersichere baugruppen verwenden.
    Brauchst du natürlich nicht für alle E/A anwenden. Nur die für den Sicherheitgerichten Teil.
    generell gilt sich vorher mit dem TÜV Mann in verbindung zu setzen, da TÜV Nord und Süd unterschiedliche auffassungen vertreten.
    ich hoffe ich konnte helfen
    bei weiteren fragen einfach melden
    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat

  3. #13
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Wenn es nur um eine Pumpe und Füllstand geht,
    warum SIL2 da ist doch entweder ATEX oder WHG im Spiel.

    Stell doch einfach die Frage in die Runde ob die Anlage bei Hardwareverdrahtung auch geprüft werden müßte.

    Wenn Due ein programmierbares PNOZ von Pilz nimmst braust Du ja auch keine Abnahme, es sei denn du braust die auch ohne programmierbares PNOZ.

    Einfach mal ein anderer Ansatz: Die Abnahmen vom TÜV sind ja teuer, wenn ich das jedesmal mit einrechne nur weil man eine F-SPS eingesetzt hat, lohnt die sich nicht mehr so schnell.

    Für die Ausführung bist du Verantwortlich, auch wenn der TÜV die Anlage abgenommen hat !
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.255
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ralli25 Beitrag anzeigen
    @ borromeus

    Sorry, wenn du dir auf den Schlips getreten fühlst. Das wae nicht meine Absicht.

    Ich sehe das auch nicht so einfach wie du. Wenn ich sage, ich möchte das Programm sagen wir mal vom TÜV abgenommen haben, dann fragt der Chemiker, der das bezahlen muss, wieso ich das möchte. Deshalb wüsste ich gerne, ob es eine gesetzliche oder behördliche Grundlage gibt.
    In Ex-, WHG,- SIL-Vorschriften steht jedenfalls nix.
    Nein, nein das war nicht so gemeint
    Ich glaube aber wir reden aneinander vorbei:

    "Deshalb wüsste ich gerne, ob es eine gesetzliche oder behördliche Grundlage gibt."

    Ja, wenn die Anlage behördliche (oder andere gesetzliche (es gibt zB Vorschriften für Feuerungsanlagen)) Auflagen "erhalten" hat, dass Funktionen in SIL xx zu sein haben, dann sagt die Behörde auch wer dies zu prüfen hat- steht nichts drinnen dann braucht es auch keiner prüfen.

    In Deinem Fall kommt es mir vor, dass es keine Vorgaben diesbezüglich gibt (es sei denn Dein Anlagenteil fällt unter einen Teil bestimmter gesetzlicher Bestimmungen)- der Chemiker wird den TÜV daher nicht beauftragen MÜSSEN (sollte er aber, denke ich, wenn es mehr als ein paar UND und ODER sind).

    Anbei Link der gesetzlichen Prüfpflichten in Österreich.
    http://www.tuev.at/start/download/Do...osition=inline

  5. #15
    ralli25 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @DEGO,@Jabba

    Auch ein Behälter mit Pumpe kann unter SIL2 fallen. Z.B. kann eine Flüssigkeit nicht nur unter Ex oder WHG-Vorschriften fallen, sondern auch direkt Menschen gefährden(z.B. giftige Stoffe) und dann ist SIL im Spiel.Im Übrigen schließen EX-Vorschriften SIL nicht aus.
    Die Kategorisierung erfolgt ohne TÜV oder andere Behörden, sondern ergibt sich aus einem Sicherheitsgespräch an dem Chemiker, Verfahrenstechniker, Elektrotechniker, Machinenbauer, Sicherheitsingenieure usw, teilnehmen.
    OK, ich glaube also man muss nichts abnehmen lassen. Beim ersten mal werde ich es aber tun.

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Michael

Ähnliche Themen

  1. UL Abnahme (USA)
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 11:57
  2. Kommunikation zwischen Siemens- und Hima-CPU
    Von Kalle85 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 12:37
  3. Degradierung des Votingschemas einer SSPS
    Von williwuff im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 08:55
  4. Abnahme von F-Programm
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 10:15
  5. Abnahme von Sicherheitsprogrammen einer F-CPU
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 10:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •