Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: pvbrowser Test mit Deltalogic ACCONtrol S7

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Versteht dies hier bitte nicht als Werbung.
    Wir hatten uns jetzt im #SPS-Forum Chat darüber unterhalten,
    wie man pvbrowser am einfachsten testen könnte.
    Hier ein Versuch das zu tun.

    Keine Angst, es werden nicht zu viele C Programmierkenntnisse gebraucht.


    ##############################################
    # pvbrowser Test mit Deltalogic ACCONtrol S7 #
    ##############################################

    pvbrowser ist eine Prozessvisualisierung.

    http://www.deltalogic.de/index.php?t...ccontrols7.htm
    ist eine S7 SPS Simulation von Deltalogic.

    Diese kann verwendet werden, um pvbrowser zu testen.

    Installieren Sie zunächst ACCONtrol.
    Dann Installieren Sie

    http://pvbrowser.de/pvbrowser/index.php?menu=6&topic=6

    Testen Sie pvbrowser, indem Sie pvbrowser starten und pv://pvbrowser.de
    als URL eingeben. Damit verbinden Sie sich mit dem Beispielserver auf unserem Internetrechner.
    Sie können nun mit dem Beispielserver experimentieren.

    Damit Sie eigene Server mit pvbrowser erstellen können,
    müssen Sie Visual C++ 6.0 oder die Express Edition installieren.
    Testen Sie zunächst, ob Sie "Hello World" mit dem C Compiler erzeugen können.

    Nun können Sie pvdevelop starten.
    Wählen Sie "File->new pvserver" und speichern das Projekt in einem leeren Ordner.
    Sie gelangen nun in den graphischen Designer. Über die rechte Maustaste erreichen Sie
    das Menu zum Einfügen von Bedienelementen. Fügen Sie einfach einen "Button" ein und speichern.
    Nun schalten Sie von der Designer Ansicht in die Editor Ansicht und wählen das Menu
    "Action->make". Der Server sollte jetzt übersetzt werden.
    Wenn es Probleme gibt, könnte das evtl. an falschen Umgebungsvariablen liegen.
    Dann müssen Sie "pvb\win\bin\pvenv.bat" anpassen.

    Sie lassen Ihren Server laufen, indem Sie die Menus
    "Action->StartServer" und dann "Action->pvbrowser" verwenden.

    Sie haben nun einen einfachen pvserver erstellt.
    Aber es gibt noch keine Anbindung an eine SPS.
    Dies wollen wir nun mit der SPS Simulation ACCONtrol durchführen.
    Dazu gibt es schon ein fertiges Projekt.

    http://pvbrowser.de/pvbrowser/tar/siemensdemo.tar.gz

    Entpacken Sie das Projekt auf Ihrer Festplatte und öffen es in pvdevelop.
    Wählen Sie nun das Menu "Daemon->Siemens TCP".
    Sie sehen eine INI Datei, aus der das Programm zur SPS Anbindung generiert wird.
    Dieses Programm verwendet ein Shared Memory und eine Mailbox, um mit pvserver Daten
    austauschen zu können. Für die in der INI Datei angegeben Pfade müssen Sie zunächst
    die Verzeichnisse "c:\automation\shm" und "c:\automation\mbx" anlegen.

    Nachdem Sie den siemensdaemon.exe erzeugt haben können sie siemensdaemon.exe in einer
    DOS Box starten. Sie sehen aber keine Ausgaben am Bildschirm.
    Wenn Sie sehen wollen, was siemensdaemon.exe macht,
    müssen Sie siemensdaemon.cpp editieren und
    "//rlSetDebugPrintf(1); // set debugging on"
    in main() entkommentieren.
    siemensdaemon.cpp kann jetzt aus der Kommandozeile übersetzt werden.
    Das kann mit "pvb\win\bin\pvb_make_siemensdaemon.bat" gemacht werden.
    Damit Sie aus der DOS Box übersetzen können, müssen Sie
    die Environment Variable %PVBDIR%=<pfad> in der Systemsteuerung definieren und
    %PVBDIR%\win\bin in den PATH aufnehmen.

    Wenn Sie nicht genau wissen wollen, was siemensdaemon.exe macht,
    entfallen diese Schritte.

    Zum Testen starten Sie nun ACCONTROL (im run mode), siemensdaemon.exe und Ihren pvserver über das Menu
    "Action->StartServer" aus pvdevelop heraus.
    Nun kann pvbrowser gestartet werden, um die Demo Visualisierung zu bedienen.
    Verändern Sie bitte die Werte in den Eingabefeldern.

    Sehen Sie sich den Server in pvdevelop genau an, um zu verstehen, wie das Programm funktioniert.
    siemensdaemon.exe und der pvserver pvs.exe können natürlich auch im Hintergrund als Windows Service beim Booten des Rechners
    gestartet werden.

    Wenn Sie für einen schnellen Test den C++ Compiler nicht installieren wollen und keine Einstellungen machen möchten,
    - Legen Sie die Verzeichnisse "c:\automation\shm" und "c:\automation\mbx" an.
    - Starten ACCONtrol im run mode.
    - Doppel clicken siemensdaemon.exe
    - Doppel clicken pvs.exe
    - Starten pvbrowser

    Viel Spass:
    pvbrowser community
    Geändert von pvbrowser (28.05.2007 um 13:55 Uhr)
    Zitieren Zitieren pvbrowser Test mit Deltalogic ACCONtrol S7  

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2007
    Ort
    Sponheim
    Beiträge
    190
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Klingt interessant, gibt es vielleicht ein paar Screenshots?

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Von der Demo mit ACControl gibt es keine Screenshots.
    Aber hier sind viele Screenshots:
    http://pvbrowser.de/pvbrowser/index.php?menu=2&topic=2

Ähnliche Themen

  1. pvbrowser 4.6.4 veröffentlicht
    Von pvbrowser im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 10:12
  2. pvbrowser 4.5.6 veröffentlicht
    Von pvbrowser im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 11:15
  3. pvbrowser-4.4.8 veröffentlicht
    Von pvbrowser im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 11:09
  4. pvBrowser
    Von Hans99 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 08:56
  5. Meldung zu pvbrowser auf pro-linux
    Von pvbrowser im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 17:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •