Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Tracer für S7

  1. #1
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    20
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Frage: Kennt jemand einen guten Variablen-Tracer für S7?

    Ich würde gerne verschiedene Variablenzustände über Teleservice oder lokale Anschaltung über einen gewissen Zeitraum aufzeichnen und grafisch darstellen.

    Bei Siemens selber habe ich nicht gefunden. Von AUTEM gibt es "SPS-ANALYZER pro 5", hier finde ich den Preis von weit über € 2000,- allerdings stark gewöhnungsbedürftig.

    Gruß Georg.
    Zitieren Zitieren Tracer für S7  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    von MHJ gibts den Win-PLC Analyzer (www.mhj.de). Der steht auch oben in der Werbung. Von Deltalogic gibt auch noch einen Analyser (www.deltalogic.de)
    Ich bevorzuge aber den Analyzer von Autem weil der vielmehr Treiber für verschiedene Steuerungen hat und nicht nur für Siemens.

    Ausserdem was sind schon 2000 Euro wenn man stundenlang nach einem Fehler suchen muss, den ich mit einem Analyser schneller finden kann!

    mfg
    marlob
    Geändert von marlob (13.06.2007 um 13:54 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von skorpion37 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Frage: Kennt jemand einen guten Variablen-Tracer für S7?

    Ich würde gerne verschiedene Variablenzustände über Teleservice oder lokale Anschaltung über einen gewissen Zeitraum aufzeichnen und grafisch darstellen.

    Bei Siemens selber habe ich nicht gefunden. Von AUTEM gibt es "SPS-ANALYZER pro 5", hier finde ich den Preis von weit über € 2000,- allerdings stark gewöhnungsbedürftig.

    Gruß Georg.
    Hallo,

    1. wie soll der Fernzugriff erfolgen?

    über Modemverbindung oder
    Einwahlrouter über Modem oder
    über Internet/Ethernet?

    2. Soll die Verbindung während der Aufzeichnung
    bestehen oder sollen die gesammelten Daten
    gelegentlich abgeholt werden?

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    20
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Der Zugang sollte natürlich möglichst über die gängigen Varianten möglich sein, d.h. z.B. Analogmodem oder VPN-Verbindung

    Erstmal benötige ich nur Tracen über Onlineverbindung. Aber eine Offlinefunktion mit gelegentlichem Datenabholen ist natürlich noch besser!

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von skorpion37 Beitrag anzeigen
    Der Zugang sollte natürlich möglichst über die gängigen Varianten möglich sein, d.h. z.B. Analogmodem oder VPN-Verbindung
    Hallo,

    als günstigere Lösung könnten Sie sich mal
    unser ACCON-S7-EasyLog anschauen.

    Die Software speichert die S7-Daten in eine
    CSV-Datei, so dass Sie mit Excel einfach
    die Grafiken erzeugen können.

    SPS-seitig können Sie einen Ethernet-CP
    von Siemens x43-1 oder einen Ethernet-Adapter
    wie den ACCON-NetLink-PRO einsetzen.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  6. #6
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    20
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Ok, das ist mir dann doch wieder etwas zu einfach.

    AutoSpy müsste ich mir mal anschauen.

    Win-PLC Analyzer sieht auch ganz brauchbar aus.

    Weiß jemand, welches dieser Tools das beste Verfahren hat um über ein langsame Verbindung (z.B. Teleservice analog) möglichst viele Variablen zyklusgenau wiedergeben zu können?


    Win-PLC Analyzer schreibt direkt, dass dies nur mit max 4 Variablen und bei seltenen Zustandsänderungen funktioniert.

  7. #7
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    von Siemens gibt's nen FB den man einfügt und irgendwie über Excel,
    kann man sich dann die Variablen auf einer Zeitachse anschauen.
    Ich habe vor kurzen auch nach einem Variablen Tracer gesucht und werd das Siemenstool mal Testen.

    Gruß

    Phil

  8. #8
    Registriert seit
    13.06.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    20
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, sowas kann man sich immer schnell selber basteln. Ist aber in der Regel dann so aufwendig zu konfigurieren, dass man das Problem meist schneller auf konventionelle Weise findet.

    Zitat Zitat von Phil Beitrag anzeigen
    Hallo,

    von Siemens gibt's nen FB den man einfügt und irgendwie über Excel,
    kann man sich dann die Variablen auf einer Zeitachse anschauen.
    Ich habe vor kurzen auch nach einem Variablen Tracer gesucht und werd das Siemenstool mal Testen.

    Gruß

    Phil

Ähnliche Themen

  1. s7onlinx.dll tracer
    Von LowLevelMahn im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 16:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •