kurze Frage, ich habe in der Hardware-Konfig die Konfiguration einiger Analog-Eingangs-Karten geändert, es mussten ein paar Kanäle von 4 Leiter auf 2 Leiter umgestellt werden.
Nach dem download sind zwei Karten in Fehler gegangen, mit der Diagnose "Prozessor-Fehler", ich habe die Karten kurz entfernt und neu gesteckt, danach liefen sie wieder.
Jetzt meine Frage:

Gehört das zu den Dingen, die unter:

"Kann passieren, muss aber nicht"

laufen, oder gibt es eine technische Erklärung dafür?

Ausserdem verlangten nur einige Kanäle ein "Acknowledge Reintegrate",

warum das so ist?