Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: selbst weiterbilden!?

  1. #1
    Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also ich bin azubi zum elektroniker für automatisierungstechnik. komme jetzt ins 3. Lehrjahr. nunja, ich bin ziemlich gut. Das was wir in der Ausbildung bezüglich sps machen ist mir einfach zu wenig... Ich will später auch weiter machen in dieser richtung. will automatisierungstechnik studiernen. jetzt will ich zu hause am pc mit der s7-software bisschen weiter einsteigen.
    habt ihr ideen, für projekte oder ähnliches, die man durchführen kann, ohne hardware versteht sich...
    in der s7-software ist ja eigentlich alles sehr schön erklärt, wenn man dann aber so bezugslos sich das zeugs reinzieht, ist sicher nicht so interessant/einprägsam.
    Zitieren Zitieren selbst weiterbilden!?  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 310 Danke für 265 Beiträge

    Standard

    hallo,
    wie sieht es aus mit trysim? da kannst du dich austoben, ohne hardware, an beispielen sollte es nicht mangeln, z.b. fahrstuhl, aber mit gewicht, vorrangschaltung usw, hochregallager.....
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Tach tycomatze,

    bin wie Du in ähnlicher Situation.
    Mir ist es auch zu wenig, als ich gehört habe was wir noch in Sachen SPS lernen und was nicht!

    Würde auch noch gerne Automatisierungstechnik studieren bzw. Techniker machen!

    Habe "nur" einen sehr guten Realschulabschluss. Sprich müsste noch das Fachabi nachholen.

    Bei Siemens (mein Ausbilder!) kann man z.B. den Simatic S7 Programmierer machen. Ist schon sehr anspruchsvoll denke ich. Kostet glaub gute 2000€.

    Gruß Tobi
    Hoch lebe die S7-Automatisierung!

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.656
    Danke
    310
    Erhielt 1.495 Danke für 1.260 Beiträge

    Standard

    Korrekt ist zwar das du nicht so ohne weiteres Studieren kannst,
    du kannst aber jederzeit mit einer "elektrischen" Ausbildung den Techniker machen.

    Wenn du (ist bei uns in Bayern jedenfalls so) dann im Rahmen des Technikers noch eine Mathematik-Zusatz Prüfung machst,
    kannst du damit auf jeden Fall die FH-Reife erlangen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Also wenn Du Step7 und PLCsim zur Verfügung hast würde ich mir ein gutes Buch kaufen und das mal durcharbeiten:

    http://www.amazon.de/Automatisieren-...2596769&sr=1-1

    http://www.amazon.de/Automatisieren-...2596769&sr=1-3

    //Edit: Wenn Du kein Step7 oder PLCsim zur Verfügung hast kannst Du zum üben auch gut CoDeSys verwenden das gibt es kostenlos mit Simulation. Da Du ja keine Nachhilfe sondern eine Weiterführende Aufgabe suchst finde ich es auch nicht schlimm wenn es eine andere SPS ist wie in der Schule.
    Geändert von zotos (23.06.2007 um 13:13 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #6
    tycomatze ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.05.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    keine angst, die vorraussetzungen zum studium an einer FH kenne ich.
    ich hab momentan nen sehr guten realschulabschluss.
    nach der ausbildung hol ich mein fachabi nach. das dauert ja mit abgeschlossener berufsausbildung nur ein jahr auf vollzeit.
    nur ich bin zurzeit wirklich unterfordert und will etwas tiefer einsteigen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von tycomatze Beitrag anzeigen
    keine angst, die vorraussetzungen zum studium an einer FH kenne ich.
    ich hab momentan nen sehr guten realschulabschluss.
    nach der ausbildung hol ich mein fachabi nach. das dauert ja mit abgeschlossener berufsausbildung nur ein jahr auf vollzeit.
    nur ich bin zurzeit wirklich unterfordert und will etwas tiefer einsteigen.
    Ich könnte glatt Du sein, bzw. Du glatt ich

    Habe mir das Berger AWL-Buch zugelegt! Sehr zu empfehlen...
    Hoch lebe die S7-Automatisierung!

  8. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.800
    Danke
    1.222
    Erhielt 1.100 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    @die kleinen einsteins

    also "fachabi" ist meiner meiner meinung nach falsch. das kind heisst "Einjähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife 1BKFH"
    das hat mich "fach" nix zu tun, das gleiche machen bäcker, frisöre und schlosser auch.

    mittlere reife + ausbildung + 1BKFH = studium an einer FH (keine UNI!)


    Es gibt drei arten zu lernen:
    die edelste ist durch pures nachdenken
    die zweite durch den gebrauch der sinne (lesen hören)
    die schlechteste ist es durch erfahrugnen zu lernen - ich bevorzuge diese aber (liegt vielleicht auch daran das ich zu allem anderen zu doof oder zu faul bin)
    wobei sich letztere in bereichen wie zb der kernforschung nicht anbietet, in der automatisierungstechnik ist das aber kein problem, und solange ihr nur simuliert kann mit "try and error" auch nix passieren.

    schulungen zu dem thema gibts nicht nur von siemens, es gibt zu oben einen link zur firma "grollmus", aber auch viele ihk´s oder vh´s bieten da was an.

    aber speziell die kurse von siemens und grollmus richten sich an den angestellten, der wenig zeit hat und in einer woche pressbetankt werden muss, oder auch von sich nicht das interesse hat sich in seiner freizeit damit zu beschäftigen.

    ihr habt doch zeit? also beschäftigt euch selbt damit, das bringt in ende mehr. solche schulungen sind sicher auch für euch nach zwei tagen langweilig weil dort auf nicht nur helle köpfchen dabei sind und am ende aber auf alle rücksicht genommen werden muss...

    und die netten tricks zu lernen schaut euch die bücher von hans berger an (link von zotos), oder quält mal die suche hier im forum - unter den über 85000 beiträgen hats ein paar nette sachen dabei. sucht zb mal nach "flipflop" in vielen beiträgen findet ihr eine lösung für s7 wie man sowas in 4 zeilen programmiert - solche digne sind interessant.

    so richtig gut wird man natürlich erst wenn man selber an die anlagen darf, aber bis dahin könnt ihr euch sicher mit einer simiulation und ggf. mal einer billige sps von ebay beschäftigen. wie man als schüler an "sicherheitskopien" von step7 und plcsim kommt brauch ich euch ja wohl nicht zu erzählen - sucht in eurem lieblingstool einfach mal danach anstatt nach musik und filmtiteln... (es wird euch hier aber auch keiner erklären - weil es verboten ist!)

    und das thema ist mit step7 ja nicht gefressen, wenn euch das auf den keks geht, dann beschäftigt euch mit sachen wie php, c++, delphi, datenbanken, netzwerke, zahlenformate, keines davon wird sich später zu eurem nachteil erweisen....

    sps progrmmieren ist wesentlich mehr als ein paar popelige "AND" und "OR" oder "SR" zusamenzuklicken, die welt ist riesig und selbst mit mehren monaten nonstop siemens schulungen hättet ihr noch nicht alles gesehen - also erwartet nicht zuviel von den schulungen...
    (wobei ich damit nicht sagen will das sie keine daseinsberechtigung haben, für einen betrieb der seine mamschaft fortbilden will sind sie zwingend erförderlich!)

    aber ihr kauft euch von dem geld lieber ein paar spielsachen bei ebay...

    wenn ihr fit seid und den wille und die disziplin habt euch selbst was beizubringen, dann würde ich mir gedanken machen ob ihr überhaupt studieren wollt? ein studium ist nie umsonst, aber wenn ihr sps-programmierer sein wollt, und wenn ihr gut und "willig" seid. dann sehe ich kein problem das ihr auch so einen job bekommt. sps-programmierer werden stark gesucht, die nehmen bäcker metzger und aushilfspfarrer wenns sein muss - hauptsache die können eine sps programmieren.

    kollege lipperlandstern hofft ja immer noch das wir eines tages im falle eines vertragsabschlusses mit gold aufgewogen werden - das war jetzt keine anspielung auf seinen makellosen körperbau

    vielleicht kurz zu mir:
    habe auch nur mittlere reife und eine ausbildung, 1bkfh wollte ich machen - bin aber nach einem halben jahr geflogen. bin jetzt 25, haben eine nette kleine firma die sich mit automatisierung beschäftigt, war schon fast überall auf dieser welt und habe anlagen für mehrere millionen programmiert (die laufen alle noch ).
    auf einer siemens schulung war ich noch nie...
    Geändert von Markus (23.06.2007 um 15:43 Uhr)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    72
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sehr interessanter Beitrag, Markus!
    Hoch lebe die S7-Automatisierung!

  10. #10
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.391
    Danke
    475
    Erhielt 1.099 Danke für 723 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    @die kleinen einsteins

    kollege lipperlandstern hofft ja immer noch das wir eines tages im falle eines vertragsabschlusses mit gold aufgewogen werden - das war jetzt keine anspielung auf seinen makellosen körperbau

    ...
    ... wie ??? nur mit Gold... hör mal... Ich bin SPS-Programmierer ( immerhin mit nem Technikerabschluss.. zum studieren war ich auch zu doof) und damit gesucht ... da geht mit Gold nix mehr.... aber so ein A6 tät mir u.U. auch schon gefallen
    Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

Ähnliche Themen

  1. S7-300 Selbst reseten
    Von Meiers im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 09:06
  2. Visu (selbst) erstellen
    Von Larry Laffer im Forum HMI
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 10:46
  3. CFC Editor selbst programmieren
    Von BabyBoyN1 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 17:30
  4. OP7 von selbst in den Transfermodus?
    Von Nudelschinken im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 18:56
  5. PID-Regeler selbst programmieren
    Von Stefan77 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 01:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •