Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: MODBUS TCP Funktionbausteine Step 7

  1. #21
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier, die AWL-Quelle für einem Modbus/TCP Server, also einen Modbus-Slave. Getestet mit 31X und CP343-1 LEAN. Du brauchst nur eine passive unspezifizierte TCP-Verbindung (Port 502) in NetPro anlegen, versorgst den Baustein mit den Verbindungsparametern und fertig. Um die Kommunikation zu testen eignet sich MODSCAN 32 ganz gut, das Simuliert einen Modbus/TCP Client.

    Hab grad gesehen das in dem Baustein noch Z1-Z8 verwendet werden, hab damit beim testen die Anzahl der Funktionsaufrufe getestet...wenn die Stören schmeiss sie raus. Werden nicht benötigt.
    Angehängte Dateien
    Hi.
    Was für ein DB wird hier gebraucht? IN:REGISTER_DB (Datenbaustein Modbus Register).
    Hat der ne bestimmte Struktur?
    Vielen Dank im vorraus.

  2. #22
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Nein, hat er nicht. DBW0 ist Register 0, DBW2 ist Register 1 und so weiter. Mit Coils ist es gleich, Coil 0 ist dbx0.0, Cool 1 dbx0.1 ...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lars Weiß für den nützlichen Beitrag:

    holgermaik (14.02.2012)

  4. #23
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo Lars
    Ich muss mal sagen, Super Arbeit dein Modbus Server.
    Arbeitest du noch daran? Wird er eventuell noch um einen Client erweitert?
    Grüsse Holger

  5. #24
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Virgill Beitrag anzeigen
    Selber schreiben ist gar kein problem. Ich habs mal implementiert um mit der APEX PAD800e zu kommunizieren. Wer es braucht, bitte melden.
    Nett wär aber auch ein Link zu den Phoenix Contact bausteinen...
    Ich hätte Sie gerne, BITTE

  6. #25
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von holgermaik Beitrag anzeigen
    Hallo Lars
    Ich muss mal sagen, Super Arbeit dein Modbus Server.
    Arbeitest du noch daran? Wird er eventuell noch um einen Client erweitert?
    Grüsse Holger
    Gibt es, einen für Blemo FU´s (ATV 61/71...), einen für Sentron PAC3200/4200, einen universellen ein einfach nur eine Anzahl Jobs abarbeitet, ...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  7. #26
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hat jemand eine fertige TCP-Modbus Configuration für einen Sentron PAC4200 die man in eine S7 300 inplementieren kann?
    Geändert von s.hocheder (05.03.2013 um 18:05 Uhr)

  8. #27
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    408
    Danke
    35
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lars Weiß Beitrag anzeigen
    Gibt es, einen für Blemo FU´s (ATV 61/71...), einen für Sentron PAC3200/4200, einen universellen ein einfach nur eine Anzahl Jobs abarbeitet, ...
    Kannst du diese vielleicht auch mal on stellen =)

  9. #28
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Siemens hat ja da mal so ein Modbusbeispielprogramm zur verfügung gestellt. Eben für Pac 4200 3200.

    Das haben sie aber wieder off genommen.

    Ich habs noch und hab schon zwei Anlagen mit jeweils ca 20 Pacs in Betrieb genommen und es funktioniert.

    Allerdings den Quatsch würde ich mir nie wieder antun bei der Menge. Heute würde ich einfach die Profinetschnittstelle zu den PAC dazukaufen. Auch wenns ne frechheit ist das diese nichtmal stabil genug sind um die Siemens FC Profinetstecker zu verkraften.

    Man sollte also normale Ethernetkabel nehmen.

    mfg René

  10. #29
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Siemens hat ja da mal so ein Modbusbeispielprogramm zur verfügung gestellt. Eben für Pac 4200 3200.

    Das haben sie aber wieder off genommen.

    Ich habs noch und hab schon zwei Anlagen mit jeweils ca 20 Pacs in Betrieb genommen und es funktioniert.


    mfg René
    Könntest du das Beispielprogramm, dass du von Siemens hast bei Gelegenheit mal online stellen?

  11. #30
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hier Bitte

    Allerdings ist es manchmal etwas Tricky es richtig zum laufen zu kriegen.

    MbusSiemensPAC.zip

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 14:56
  2. Funktionsaufrufe Online step by step ansehen
    Von snowleopard1702 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 07:41
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 08:14
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 06:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •