Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: eine große Steuerung

  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Einsatz einer großen SPS-Steuerung, die mehere Maschinen steuert, anstatt dass jede Maschine ihre einzelne SPS hat.
    D.h. eine große SPS-Steuerung steuert viele Maschinen, die keine eigene Steuerung haben.

    Wo liegen vielleicht die Vor- und Nachteile?

    mfg lars eulitz.
    Zitieren Zitieren eine große Steuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lars.eulitz Beitrag anzeigen
    ...
    D.h. eine große SPS-Steuerung steuert viele Maschinen, die keine eigene Steuerung haben.

    Wo liegen vielleicht die Vor- und Nachteile?
    ...
    Ich sehe da zu 99% Nachteile!

    Ein Ausfall alles steht. Unflexibel bei Änderungen usw., usw.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    lars.eulitz ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Na ja - wie sieht es denn mit den Kosten aus - könnte mir vorstellen, dass das günstiger wäre.

    Wo kann man sich denn sonst noch darüber informieren ?
    Hab kaum etwas dazu gefunden.

    mfg lars.eulitz

  4. #4
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Morgen,

    also gibt es ohne ende solchen Aufbau, weil warum für jede "kleine" Aufgabe immer eine Steuerung nehmen, wenn solche Steuerung in der lage ist hunderte gleichzeitig anzusteuern und um einen Ausfall zu verhindern kann man sich die ganze Geschichte Redundant aufbauen und dann übernimmt eine andere Steuerung im Fall eine Ausfalls sofort den ganzen Programmablauf ohne das irgendwer was merkt. Also 2 Steuerungen sind schon empfohlen, aber eine reicht eigentlich auch...wann fallen die schonmal aus

    Mfg Krampe

    PS: Meinst jetzt aber auch Steuerung inclusive Dezentrale Peripherie oder?

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lars.eulitz Beitrag anzeigen
    Na ja - wie sieht es denn mit den Kosten aus - könnte mir vorstellen, dass das günstiger wäre.

    Wo kann man sich denn sonst noch darüber informieren ?
    Hab kaum etwas dazu gefunden.

    mfg lars.eulitz
    Annahme: Man hat mehrere Maschinen die in einer Produktionslinie stehen und alle sind auch wirklich Maschinen die nicht nur aus einem Zylinder oder so bestehen (also auch ein gewissen Aufwand an I/Os benötigen).

    Würde die "große" SPS wohl über ein Feldbus mit Feldbusknoten (Dezentrale I/Os) in den einzelnen Maschinen verbunden werden. Also je nach Hersteller gibt es diese Busknoten auch als SPS die Preisdifferenz beträgt bei TR z.B. ~50€ also einfach auszurechnen was die "große" SPS dann noch kosten darf also bei 10 Maschinen dürfte diese dann gerade mal 500€ (stark vereinfacht gerechnet) kosten das ist nicht wirklich viel.

    Den einzigen Vorteil den ich sehe ist das man wenn die Maschinen mit einander kommunizieren müssen das eben einfach geht da ja alle eine Steuerung haben. Aber der Grund würde in meinen Augen die Risiken und Nachteile nicht aufwiegen.

    Die meisten Anlagen unterliegen der Ständigen Änderung und da ist es eher ein Vorteil wenn man das pro Maschine zergliedern kann.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Annahme: Man hat mehrere Maschinen die in einer Produktionslinie stehen und alle sind auch wirklich Maschinen die nicht nur aus einem Zylinder oder so bestehen (also auch ein gewissen Aufwand an I/Os benötigen).

    Würde die "große" SPS wohl über ein Feldbus mit Feldbusknoten (Dezentrale I/Os) in den einzelnen Maschinen verbunden werden. Also je nach Hersteller gibt es diese Busknoten auch als SPS die Preisdifferenz beträgt bei TR z.B. ~50€ also einfach auszurechnen was die "große" SPS dann noch kosten darf also bei 10 Maschinen dürfte diese dann gerade mal 500€ (stark vereinfacht gerechnet) kosten das ist nicht wirklich viel.

    Den einzigen Vorteil den ich sehe ist das man wenn die Maschinen mit einander kommunizieren müssen das eben einfach geht da ja alle eine Steuerung haben. Aber der Grund würde in meinen Augen die Risiken und Nachteile nicht aufwiegen.

    Die meisten Anlagen unterliegen der Ständigen Änderung und da ist es eher ein Vorteil wenn man das pro Maschine zergliedern kann.
    100% Ack, darf ich mal sagen

    Wir haben das mal für 2 identischen Maschinen praktiziert, eine SPS, ein OP, getrennte Einschaltung, getrennte Sicherheit usw. Ich fand das nicht so prickelnd, der Programmieraufwand stand m.E. in keinem Verhältnis zur Einsparung an Hardware.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dasding Beitrag anzeigen
    Morgen,

    also gibt es ohne ende solchen Aufbau...
    Du hast doch die [IRONIE] [/IRONIE] Tags vergessen... oder du bist IMHO geisteskrank!

    Das erinnert einen ja an den Logo-Fuzzy der das umgekehrt gemacht hat und mit einer Kaskade von LOGOs eine Anlage mit ca 4096 I/Os realisiert hat ;o)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  8. #8
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Was genau meinst du mit "große Maschine"?
    Komplette Produktion, Anlagen, Gruppen ?
    Ich denke pauschal kann man das nicht beantworten, kommt drauf an wie flexibel die Programmierung aufgebaut ist. Zur Zeit bearbeite ich ein Programm das 4 Anlagenteile steuert, ein 317'er CPU brauchts dazu schon, da sonst der Speicherplatz einfach nicht reicht.
    Aber tendenziell sehe ich in den meisten Fällen das auch eher so wie Zotos, vor allem was den späteren Service, Wartung oder Änderungen betrifft, die nun eben mal kommen werden.

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.398 Danke für 1.998 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die Wahrheit liegt hier m.E. in der Aufgabe.

    Handelt es sich beispielsweise um bessere Förderbänder (oder -Stationen) wo eine nicht ohne die andere kann, dann würde ich ggf. auch darüber nachdenken, das zusammenzufassen.

    Habe ich aber eine Produktionsanlage (Beispiel : Beschickung , Bearbeitung , Verpackung), so sehe ich das so wie Zotos und Ralle. Es macht die Angelegenheit nicht eben übersichlicher, wenn man alles zusammenwirft (auch wenn es vielleicht geht).

    Aber eigentlich ist dieses Thema doch viel auch philosophisch. Es kommt halt auf den Geschmack an und was man haben will ...

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    noch eine Betrachtung:Annahme:
    man hat eine Linie mit 10 Maschinen, die ständig laufen. Um kurze
    Standzeiten zu ermöglichen, kauft man dann fürs Lager:
    a) eine kleine Steuerung, kann ich an jede Maschine ersetzen
    b) die grosse SPS, die alle Maschinen steuert

    Man sieht, Variante b) verbuddelt eine Menge Geld ins Lager.

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Grosse/Kleine SPS  

Ähnliche Themen

  1. Frage: benötige für eine LOGO eine Steuerung
    Von movie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:16
  2. Was ist das für eine Steuerung (gelb) ?
    Von element. im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 14:26
  3. Wer programmiert uns eine Beckhoff-Steuerung?
    Von tiefel00 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 16:22
  4. Steuerung für eine Presse per SPS (LOGO)
    Von hotrodhool im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 03:54
  5. 4 Anlagen eine Steuerung
    Von kolbendosierer im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 20:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •