Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: IM153-1 Adressbereich

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bescheidene Frage, was ist der maximale mögliche E/A bereich einer IM153-1 Baugruppe ?

    Ich meine z.B. EB128 oder AB64

    Ich hatte zu Schaltschranktestzwecken eine 153-1 im Schrank mit einer CPU315-2DP als master. Den Adressbereich EB128 und AB128 aufwärts parametriert an der IM und konnte keine bits sehen bzw setzen . Mit Adressbereich EB32 usw gehts.
    Lt Siemens gehen max 122Bytes stimmt das ?

    Grüsse & Danke Michael
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren IM153-1 Adressbereich  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    also Adressen "Prozessbereich" (EB/AB, E0.0, A0.0 ) und "Peripheriebereich" (PEB/PAB, kein BIT-Zugriff !!!) sind CPU
    abhängig. Kleine CPUs: E0.0 - E127.7. Ab 316-317, oder 400 gibt es dann mehr.

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Adressen  

  3. #3
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Blinzeln

    Und warum motzt meine HW Konfig nicht ? Wie gesagt ich habe eine 315-2DP.
    komisch.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren hmm  

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    ne, also das alles prüft HW Konfig nicht, welche CPU und welche Adressen
    usw. Höchstens die Konsistenz bezüglich Lücken, doppelte Adressen o.ä.
    Wir, die guten Programmierer, wissen solche Sachen im Kopf, klar, ne?

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren HW Konfig  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vladi für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (28.06.2007)

  6. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Das liegt dann doch nicht mehr im normalen Prozessabbild. Ich würde sagen, wenn du Adressen oberhalb des PA anlegst, mußt du die Daten mit L PEW 256 z.Bsp. ertmal holen. Der IM kann man in der Hardwarekonfig 8 Baugruppen zuordnen. Ich denke, daher resultieren dann die 122 Byte. Man nehme die Baugruppe, die am meisten Byte benötigen (8AE?) * 8, das würde dann 128 Byte machen, hm, so oder so ähnlich, würd ich denken !
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (28.06.2007)

  8. #6
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Vladi
    Ich habs gespeichert im Kopf Danke noch.

    Ok hast recht ich war ja nicht auf ner Inbetriebnahme oder hab ein Programm verbockt, ich habe lediglich einen E/A Test an einem Schaltschrank. durchgeführt.
    War nur der interesse halber. Der gute Mensch der das Programm baut ist der Endkunde. Er hat halt so spezifiziert, weiss aber auch nicht genau warum das mit der 315 nicht klappt.

    @Ralle
    Das habe ich im HB auch irgendwo gelesen. Mit dem PEW geht das nehme ich an.

    Gruss Michael + Danke
    Geändert von Waelder (28.06.2007 um 10:26 Uhr)
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren na na  

Ähnliche Themen

  1. Im153-4 pn io
    Von WIX im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 09:41
  2. S7-300 / Problem mit Adressbereich
    Von maddin im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 19:24
  3. E/A Adressbereich Master/Slave Kommunikation
    Von Ahnungsloser im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 22:50
  4. Mehrere Klemmen haben den gleichen Adressbereich
    Von vschessen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 12:21
  5. Adressbereich 315-2dp
    Von mr.binford im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •