Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ACK auswerten TP270 S7-300

  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöchen zusammen,

    ich bin neu hier und brauche mal etwas Hilfe.
    Ich Überarbeite gerade die Steuerung einer Maschine und muss dazu die ACK Taste vom TP270 auswerten.
    Mir reicht es aus, wenn die ein Bit in der SPS gesetzt wird wenn ich die ACK-Taste drücke, egal welche Störmeldung ansteht.

    Ich bentze ProTool.

    Bei Siemsens habe ich gelesen, dass man einen Quitierungs-OP benötigt, doch weder in der Hilfe noch im Netz was drüber gelesen.
    Diesen habe ich auch angelegt und mit einem DB der SPS verknüpft.
    Doch der will nicht so wie ich.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    Martin
    Zitieren Zitieren ACK auswerten TP270 S7-300  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    nicht 100% sicher, aber: bei TPs kannst du die ACK Taste nicht auswerten.
    Die OP-Quittierungsbits zeigen für jede Störmeldung, dass man sie quittiert hat. (Dann muss man diese Bits explizit WIEDER LÖSCHEN!)
    D.h., wenn du alle Quitt-Bits auf eine Flankenänderung auswertest, kriegst
    du mit, dass man ACK betätigt hat.

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Tp270  

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich nehme beim TP270 die Ack-Taste zum quittieren der angezeigten Störung (es ist immer eine die Aktive). Das ist die normal eingebaute Funktionsweise dieses Buttons. Über das OP-Quittbit setze ich auch diese Störung in der SPS zurück. Für das Quittieren aller anstehenden Störungen auf einmal, hab ich im allgemeinen, immer sichtbaren Teil der TP, einen extra Button, bzw. eine extra Taste im Pult. Damit werden die SPS-Quittbits gesetzt und die Störungen werden zurückgesetzt. Dazu hab ich für Störungen einen extra Baustein (kleiner FC), an dem alle 3 Bits (STG, OPQuitt, SPSQuitt) angelegt werden, außerdem noch die "Ack-Gesamt"-Taste.

    Natürlich ginge auch vladis Vorschlag, aber dazu muß man dann alle OP-Quittbits auf Änderung auswerten.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    @ralle
    ich dachte, er meint dass es ein spez.Bit im OP gibt, das "True" wird, wenn
    man ACK betätigt, und wieder weggeht: gibt es nicht, oder? Das habe ich
    auch schon mal vermisst..
    Denn bei OPs hast ja die Taste ACK im Tastaturabbild als direktes Bit.

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Ack  

  5. #5
    martin2day ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallöchen,

    gut da muss ich das für die 3 Störungen, wo ich das Quitieren benötige, einzeln machen!
    Nun die Frage wie?!
    Ich muss quasi wenn die Störung aufrtitt und ich die ACK-Taste drücke die Störung zurücksetzen.
    Wie kann ich auf genau das Bit zugreifen und an die SPS übergeben?

    Liebe Grüße
    Martin

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. TP270 mit CF Card
    Von bernd67 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 09:30
  2. ProTool /TP270
    Von c.wehn im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 13:55
  3. ProTool ->USB ->TP270
    Von DJMetro im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 13:36
  4. Schrittkettendiagnose mit TP270
    Von alder251 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 11:19
  5. Archivieren in TP270
    Von MSB im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 12:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •