Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Profibus mit dem SFC12

  1. #1
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    46
    Danke
    37
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CPU: 315 -2DP
    Step7 Version 5.4 SP2

    Frage zum SFC12:

    Wir haben eine Profibus Anlage mit Profibus (Lumberg) Inseln und Profibus (Festo) Ventilinseln. Je nach Produkt haben wir verschieden Große Ausbaustufen. In der Hardware sind alle Profibusteilnehmer angelegt die möglich sind.

    Beim Neustart oder Teilenummeränderung deaktiviere ich je nach Produkt mit dem SFC12 die entsprechenden Teilnehmer!

    Es funktioniert auch alles wunderbar, NUR leuchtet die ganze Zeit die Systemfehler LED und die Busfehler LED blinkt. Es funktioniert aber alles.

    Sollte ich nun einmal nicht da sein und jemand anderst macht den Schaltschrank auf, könnte dieser denken das ein Fehler vorliegt. Was nicht der Fall ist.

    Die CPU ist auf RUN und unter der Diagnose die keinen Fehler anzeigt fällt lediglich der Punkt auf Soll/Ist- differenz!

    Hat jemand eine Ahnung was ich noch anderst machen muss?
    Zitieren Zitieren Profibus mit dem SFC12  

  2. #2
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Sind die deaktivierten Inseln weiter physikalisch am Bus und unter Spannung?

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    Mujo (28.06.2007)

  4. #3
    Avatar von Mujo
    Mujo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    46
    Danke
    37
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Nein, die deaktivierten Adressen sind nicht phsikalisch am Netz. Es werden nur die aktiviert die auch angeschlossen sind. Der Rest wird deaktiviert!

  5. #4
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    im Loch
    Beiträge
    56
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi Mujo!

    Hab mich in letzter Zeit mit SFC12 an der S7-400 mit IM467 und CP443-5 ext beschäftigt. Es ist völlig normal das die roten LED's an den deaktivierten Teilnehmern leuchten.
    Nur an der CPU geht keine rote Funzel an.

    Man sollte aber auch davon aus gehen, dass ein Instandhalter weiß, das sowas Auftritt, wenn kein Mastersystem (also Anlage getrennt) vorhanden ist. Das haben wir selbst unseren "Traditionselektrikern" beibringen können.

  6. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mujo Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Nein, die deaktivierten Adressen sind nicht phsikalisch am Netz. Es werden nur die aktiviert die auch angeschlossen sind. Der Rest wird deaktiviert!
    Auf der IM leuchten die Lamperln?
    Naja, warum drehst Du nicht die SPG- Versorgung ab? Dann leuchtet nichts mehr.

  7. #6
    Avatar von Mujo
    Mujo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    46
    Danke
    37
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Irgendwie kann ich Dir TagebauCoder und Dir Borromeus nicht folgen!?

    Tagebaucoder:

    Zitat: Man sollte aber auch davon aus gehen, dass ein Instandhalter weiß, das sowas Auftritt, wenn kein Mastersystem (also Anlage getrennt) vorhanden ist. Das haben wir selbst unseren "Traditionselektrikern" beibringen können.

    --> Verstehe ich nicht was Du mir damit sagen willst. Hilft mir nicht weiter! In meiner Anlage ist nichts getrennt. Es gibt nur je nach Produkt mehr oder weniger Slaves!

    Borromeus:

    Zitat: Naja, warum drehst Du nicht die SPG- Versorgung ab? Dann leuchtet nichts mehr

    --> Wie soll mir diese Aussage weiterhelfen?

  8. #7
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat:
    Beim Neustart oder Teilenummeränderung deaktiviere ich je nach Produkt mit dem SFC12 die entsprechenden Teilnehmer!

    Schalte damit einen Ausgang der die Spgsversorgung der IM abdreht.
    Vielleicht habe ich es ja auch falsch verstanden, aber es geht darum, dass andere IH- Leute nicht nervös werden wenn sie ein rotes Lamperl sehen, oder bin ich jetzt daneben?
    Wenn Du produktabhängig eh weisst welche IM's nicht vorhanden sind hilft nur Spannung aus denke ich. Wie willst Du einem Slave sonst sagen er soll nicht blinken wenn Du selbigen nicht mehr erreichst?

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu borromeus für den nützlichen Beitrag:

    Mujo (29.06.2007)

  10. #8
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    im Loch
    Beiträge
    56
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Mujo,

    wenn ich dich richtig verstehe, sprichst du von den LED's an der CPU? Weil die Teilnehmer ohne Mastersystem gibts ja dann nicht. Höchstens ein Mastersystem, indem Teilnehmer (Slaves) fehlen.
    Von was für einer IM sprecht Ihr eigentlich?? Arbeite fast nur mit S7-400. Daher kenne ich die IM467, eine simple kostengünstige DP-Masteranschaltung. Gibts
    auch ne IM367 oder wie?
    Die LED an der CPU darf bei deaktivierten Teilnehmern nicht leuchten.

    Deaktiviere die Teilnehmer, geh in HWKonfig, gehe Online, Markiere einen deaktivierten Teilnehmer, Rechte Maustaste --> Baugruppenzustand
    Registerkarte Allgemein, Was steht bei Status: ????
    Geändert von TagebauCoder (30.06.2007 um 22:46 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu TagebauCoder für den nützlichen Beitrag:

    Mujo (29.06.2007)

  12. #9
    Avatar von Mujo
    Mujo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    46
    Danke
    37
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Es ist wie TagebauCoder schreibt. Ich meine die LED`s an der CPU. Und ja, die Slaves die abgemeldet werden sind physikalisch auch nicht vorhanden! Das mit dem"IM" habe ich auch nicht verstanden!

    Das mit der HW Konfig werde ich mir anschauen und dann melden. Habe nächste Woche Urlaub und melde mich deshalb erst in zwei Wochen wieder! Möchte einfach auch prinzipiell wissen was dieses Problem verursacht (Es funktioniert alles und trotzdem leuchten Fehler auf?!). Meinen ersten Probeaufbau habe ich damals mit einer alten 315-2DP gemacht und da sind die CPU LED`s ausgeblieben.

    Danke für Euere tolle Hilfe bis jetzt. Melde mich wieder!
    Zitieren Zitieren Jetzt kommen wir dem Problem näher...  

  13. #10
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    im Loch
    Beiträge
    56
    Danke
    6
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    War heute nochmal an einer S7-400, mit einem CP443-5Ext als DP Master. Hier werden in Abhängigkeit eines Eingangs, einige DP-Slaves Deaktiviert. Bezüglich LED Status sieht das folgendermassen aus:

    Eingang 1 Signal, dh. Slaves deaktivieren
    Spannungswiederkehr
    Hochlauf:
    Stop Leuchtet
    Run Blinkt

    kurzes aufleuchten von EXTF

    RUN Leuchtet
    Die dümmsten Programmierer haben die dicksten Programme.

Ähnliche Themen

  1. SFC12 Modus
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 12:01
  2. SFC12, WinAC
    Von M4RKU5 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 14:09
  3. SFC12 in OB1
    Von M4RKU5 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 08:15
  4. SFC12 in OB100
    Von M4RKU5 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 15:30
  5. sfc12
    Von volker im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 15:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •