Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wartezeit

  1. #1
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Wie realisiere ich am einfachsten eine Wartezeit mit einer S7-200?

    Das Programm läuft durch und soll dann z.B. 30 min nichts machen, also warten, dann weiter im Programmablauf.

    habe das jetzt mit TON probiert, aber irgendwie fehlt mir da die Einschaltbedingung. Gibt es so einen HALT Befehl mit Zeitangabe?

    LG

    Norbert
    Zitieren Zitieren Wartezeit  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ablaufsteuerung = Schrittkette

    und eine TON als Weiterschaltbedingung.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ablaufsteuerung = Schrittkette

    und eine TON als Weiterschaltbedingung.
    Dann müsste ich aber das ganze Programm auf Schrittkette umstellen oder?
    Bräuchte einfach nur die Funktion eines Stops auf Zeit.

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schmidbauerhansi Beitrag anzeigen
    Dann müsste ich aber das ganze Programm auf Schrittkette umstellen oder?
    Bräuchte einfach nur die Funktion eines Stops auf Zeit.
    Ja.

    ...dann bräuchte ich eine Glaskugel um die Aufgabenstellung etwas genauer zu erfahren. (oder?)


    Also bei einer SPS ist das Stoppen der Programmabarbeitung "Sleep" der Worst-Case schlecht hin.

    Es gibt aber schon Ansätze wie man das für Programmteile realisieren kann. Schrittkette, Bausteinaufruf aussetzen, Programmteile überspringen.

    Aber ohne die Aufgabe und das Programm zu kennen wird es schwer eine genaue Vorgehensweise vorzuschlagen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Ja.

    ...dann bräuchte ich eine Glaskugel um die Aufgabenstellung etwas genauer zu erfahren. (oder?)


    Also bei einer SPS ist das Stoppen der Programmabarbeitung "Sleep" der Worst-Case schlecht hin.

    Es gibt aber schon Ansätze wie man das für Programmteile realisieren kann. Schrittkette, Bausteinaufruf aussetzen, Programmteile überspringen.

    Aber ohne die Aufgabe und das Programm zu kennen wird es schwer eine genaue Vorgehensweise vorzuschlagen.
    Hallo, habe das jetzt mechanisch mit einem Zeitglied gelöst.

    Eine Frage hätte ich da noch:

    Ich lasse mit einem Zähler die Durchläufe mitzählen und vergleiche dann den Wert = Aufruf

    Wiederholungszähler < 4 z.B.
    Damit das Programm übersichtlicher wird möchte ich nun den Wert über einen Datenbaustein einlesen, wie mache ich das?

    im Datenbaustein eingeben:

    vb0 4 und beim Vergleich: Wiederholungszähler < vb0

    irgendwie funktioniert das ganze nicht.

    LG

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schmidbauerhansi Beitrag anzeigen
    Hallo, habe das jetzt mechanisch mit einem Zeitglied gelöst.
    Ähm, ..... ??????
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    naja so eine Art Treppenhauszeitlichtschalter, hoffe du weißt was ich meine (Zeitrelais).

  8. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schmidbauerhansi Beitrag anzeigen
    Hallo, habe das jetzt mechanisch mit einem Zeitglied gelöst.
    Wer wird den so schnell aufgeben ??????????
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #9
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mit einer S7-200 ohne Uhrzeit und nur einem Timer der grad mal 54min schafft ist das die besser Lösung finde ich.

    Kann mir jemand einen Tip geben wie ich die Datenbausteinwerte in die Programmierung bekomme?

    Muß ich da jeden Wert erst mal umwandeln?

    LG

Ähnliche Themen

  1. Wartezeit Graph 5 wird übersprungen
    Von noppi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:30
  2. WinCC V6.2 Wartezeit in C-Script
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 09:06
  3. Neues Projekt öffnen; lange Wartezeit
    Von richi999 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 15:21
  4. WinCC 6.0 "Wartezeit"
    Von Heinz im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 12:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •