Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Drehzahlabfrage

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo erstmal

    Ich hätte da mal eine Frage, bezüglich einer Drehzahlabfrage.
    Ich habe von meinem Chef, einen Auftrag bekommen, ihm eine Anlage mit ca. 30 Antrieben zu bauen.
    Da bei uns eigentlich immernoch Klappertechnik verwendet wird, war es schon schwer genug, ihn mal davon zu überzeugen, das er mal eine S7 kauft. Ich hatte ihm gesagt, das Ich das ganze hin bekommen werde.
    Nun die Anlage ist gebaut und alle Antriebe laufen.
    Nur jetzt kommt er auf den Trichter und möchte 5 Antriebe davon, Drehzahl überwacht haben. Natürlich auch über die S7-300.
    Nur das kann Ich natürlich leider nicht.
    Die Antriebe laufen zwischen 40-300 U/min
    Könnte mir jemand von ihnen vielleicht sagen, wie Ich das machen kann, am besten wer natürlich noch eine Seite wo es vielleicht erklärt wird.
    Ich habe leider nur Grundkentnisse, die Ich mir selber durch lesen beigebracht habe. Mit DB´s , FB´s oder so kann Ich leider nix anfangen.
    Google hat mich da leider auch nicht weiter gebracht.
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    MfG
    M.Wolf
    Geändert von S_Hero (03.07.2007 um 11:29 Uhr)
    Zitieren Zitieren Drehzahlabfrage  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Also bei 300 U/min sind das 5 Impulse/Sekunde also 200ms pro Impuls.
    Wenn ein Initiator so angebracht wird, daß er 1 Mal pro Umdrehung schaltet.
    Das könnte man durchaus noch mit der SPS überwachen, es sei denn ihre Zykluszeit ist bereits völlig am Anschlag. Die Frage ist, was soll überwacht werden? Ob der Antrieb überhaupt dreht oder soll die Drehzahl angezeigt werden?

    PS: Was für eine SPS?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    das klappt aber auch nur dann, wenn man dafür sorgt, das der ini im prinzip eine halbe umdrehung lang betätigt wird.

    das ist aber meist nicht der fall. meistens ist es ja wohl so, das z.b. nur irgendwo eine schraube reingedreht wird.
    und die betätigt den ini natürlich nur eine sehr kurze zeit.

    abhängig davon was du willst, benötigst du eine zählerbaugruppe (auf den cpu 31xC sind einige zählereingänge integriert)
    oder
    ein externes drehzahlüberwachungsrelais.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    das klappt aber auch nur dann, wenn man dafür sorgt, das der ini im prinzip eine halbe umdrehung lang betätigt wird.

    das ist aber meist nicht der fall. meistens ist es ja wohl so, das z.b. nur irgendwo eine schraube reingedreht wird.
    und die betätigt den ini natürlich nur eine sehr kurze zeit.

    abhängig davon was du willst, benötigst du eine zählerbaugruppe (auf den cpu 31xC sind einige zählereingänge integriert)
    oder
    ein externes drehzahlüberwachungsrelais.
    Ja, da hat Volker natürlich Recht, wobei als "Billiglösung" auch ein INI oder eine LS mit einstellbarer Abfallverzögerung denkbar ist. Oder eine Interruptfähige Eingangsbaugruppe (gibt es die für die 300-er?). Volkers Zählerbaugruppe wäre m.E. die beste Lösung, aber auch die Kostenintensivste.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Sollte mit allen CPU 3XXC funktionieren!

  6. #6
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    möglicherweise geht's auch mit Drehzahlüberwachungsrelais, z.B. 3UG4651, der Aufwand in der Steuerung wird damit jedenfalls geringer.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Überwachungsrelais  

  7. #7
    S_Hero ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also es ist eine 313C eingebaut
    Die Antriebe sollen nur überwacht werden, ob sie noch drehen.
    Es sind halt Schnecken und Schläusen und er möchte damit halt unterbinden, das sich die Anlage zu fährt.
    Er hat sich halt schlau gemacht und weiß das es gehen soll.
    Nur Ich weiß halt nicht, wie ich es Programmieren soll.

    MfG

    Ach so, Ich habe Initiatoren angebracht, die dann direkt auf die Eingangskarte gehen

  8. #8
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    die 313c hat schon mal 3 schnelle zähler integriert. das sind die eingänge 0.0, 0.3, 0.6.

    konfigurierbar in der hw-config.
    schau mal ins handbuch der technologiefunktionen
    ist simpel anzuwenden mit der sfb48.

    also brauchtest du nur noch eine fm350-1 (2 zähler) 350€
    die 350-2 mit 8 zählern kostet 850€
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #9
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    Initiator irgendwo am Antrieb, ok.
    - Mit dem Start des Motors Starte ich ein Timer als Einschaltverzögerung, z.B. 5s. So, nach dem Start würde er dann kommen, nach 5s.
    ABER: mit der Flanke !!! des Sensorsignals resete ich den Timer. Also kommt er nicht, solange sich was dreht, also Flanken kommen. Falls
    die Flanken aufhören, kommt der Timer, und dann...Stop der Anlage oder
    was weis ich..

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Überwachung  

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also wies geht hatten wir doch gestern erst noch

    also bitte auch mal suchen
    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=14238
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •