Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: FB für Stellantrieb über DP

  1. #11
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    steht doch in menem ersten post?
    was ist dein problem?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. #12
    ottopaul ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie mache ich es denn mit dem SFC 14 wenn ich 3 PEW's von dem Antrieb habe und 1 PAW ?
    Wie ist das dann mit der LADDR ?? 3x den SFC 14 aufrufen? oder wie?
    Könnt Ihr mir auch dazu was sagen?
    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren Fb Stellantrieb  

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ottopaul Beitrag anzeigen
    Wie mache ich es denn mit dem SFC 14 wenn ich 3 PEW's von dem Antrieb habe und 1 PAW ?
    Wie ist das dann mit der LADDR ?? 3x den SFC 14 aufrufen? oder wie?
    Könnt Ihr mir auch dazu was sagen?
    Danke im Voraus
    So wie ich dir das schrieb, in der Struct Rec werden alle Variablen definiert, die dir vom Slave übergeben werden. Wenn du also 3 PEW hast, dann muß der Record also insgesamt 6 Byte lang sein. Die Struct baust du genau so auf, wie deine Variablen im Salve aussehen.

    Also z.Bsp.

    1. Wort
    Enable: bool;
    Start: bool;
    ...
    2.Wort
    Sollpos: Word;
    3.Wort
    Sollvel: Word;

    Du müßtest ja wissen, was dein Slave genau liefert!

    Das Selbe dann mit dem SFC15 und einer Struct für 1 Word für dein PEA-Word.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    ottopaul ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    was schreibe ich denn genau an den Eingang LADDR ?
    das PEW256 oder die DP Nummer z.B 4?
    Zitieren Zitieren FB Stellantrieb  

  5. #15
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    natürlich die PEW.

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Laddr  

  6. #16
    ottopaul ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    160
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie mache ich das denn dann mit der LADDR?
    Muss ich dann für jedes Eingangswort einen eigenen SFC14 anlegen?
    Zitieren Zitieren FB Stellantrieb  

  7. #17
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    die SFC sitzt doch in deinem FB, die bekommt dann von aussen die
    entspr. Adresse. Als FB Eingangsparameter muss du die ja eintragen.

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Laddr  

  8. #18
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vladi Beitrag anzeigen
    natürlich die PEW.
    Hallo,
    die Adresse muss in hexadezimaler Schreibweise deklariert werden.
    z.B. PEW 256 = w#16#100

    Zitat SIEMENS-Hilfe:
    LADDR = INPUT = WORD = E, A, M, D, L, Konst.
    Projektierte Anfangsadresse aus dem E-Bereich der Baugruppe, aus der gelesen werden soll.
    Hinweis: Adresse muß hexadezimal angegeben werden. Z.B. Anfangsadresse 100 bedeutet: LADDR:=W#16#64.

    Gruß Andre
    Geändert von andre (09.07.2007 um 11:38 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ottopaul Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie mache ich das denn dann mit der LADDR?
    Muss ich dann für jedes Eingangswort einen eigenen SFC14 anlegen?
    Hallo,
    innerhalb des selben Antriebs nicht. Wenn für den DP-Teilnehmer z.B. 3 PEW's parametriert wurden reicht ein SFC14/15. Lies dir doch mal die Hilfe zu den Bausteinen durch! Baustein im Bausteinordner markieren und F1 drücken. Da steht zwar nicht viel aber zum Verständnis reicht es.
    Gruß Andre

Ähnliche Themen

  1. Stellantrieb für Vordruckregulierung
    Von PP_Programmierer im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 01:21
  2. FB Stellantrieb PAW Schreiben
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 14:21
  3. FB Stellantrieb Fehler
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 12:11
  4. Gleichstrom-Stellantrieb über S7
    Von Nordkurve im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 10:18
  5. Temperaturregelung mit Stellantrieb
    Von apachler im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 19:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •