Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem bei Anlagensimulation

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    82
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich programmiere gerade eine Anlagensimulation in Simatic.S7 (315-2DP)
    Es läuft eine gewisse Zeit(Bearbeitungszeit) ab und dann gibt sie "fertig" aus, die Durchläufe werden gezählt.
    Ab einer bestimmten Durchlaufzahl wird ein NIO-Teil simuliert.
    Genau hier liegt mein Problem:

    Wenn ein NIO Teil kommt, soll in dem FB, in der es simuliert wird, die Zeit noch normal laufen,fertig ausgegeben werden, im nächsten FB(alle FBs gleich) soll aber die Zeitsimulation übersprungen werden und auch "fertig" ausgegeben werden. Das heißt, es wird einfach durchgegeben ohne Bearbeitung.

    Wie mache ich sowas?

    Danke schonmal
    mfg
    Zitieren Zitieren Problem bei Anlagensimulation  

  2. #2
    slma ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    82
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Habe das Programm heute schon verändert, folgendes verstehe ich trotzdem nicht:

    Beim ersten FB funktioniert es, wenn er NIO ist läuft die Anzahl der Durchläufe einfach durch! Gut so...

    Bei dem 2. FB funktioniert das noch nicht so schön, hier wird einfach irgendwie die Zahl erhöht, keinen Plan warum!!!

    Bitte um eure Hilfe!

    mfG
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    bei mir fängts auch schon an mit der Vergesslichkeit:
    Else kenne ich, das ist die Gemüsefrau, aber wer ist NIO ?
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Vergesslich  

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    225
    Danke
    35
    Erhielt 35 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Vermuten würde ich NichtInOrdnung. Aber du hast Recht, eine Erklärung der selbst definierten Abkürzungen hilft ungemein weiter.

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Ich würde dem guten Mann auch gerne helfen, aber ich weiss ja nicht mal wo genau das Problem ist.
    OB1->FB1->FB4->2xFB22
    und weiter?

    Was soll passieren?
    Was passiert fehlerhaft?

  6. #6
    slma ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    82
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    entschuldigung, ja NichtInOrdung = NIO!

    also: es soll eine Anlage simulieren, in der sich Teile von station zu station bewegen (hier die 2 FB22) Es wird bearbeitet(dazu dient die Zeit die simuliert wird) und dann weitergegeben.

    Jede Station hat einen Ausschuss, das sind die NIO teile.
    Diese werden ebenfalls simuliert.
    Wenn ein Teil in der ersten Anlage NIO wird, wird es bei der 2. nicht mehr bearbeitet, aber der Zähler zählt trotzdem hinauf.

    Wenn es bei der 2. NIO wird, scheidet man es aus.
    Hier das Problem: Wenn ein teil in der 2. Anlage NIO wird, wird der Status denke ich nicht zurück gesetzt und deshalb zählt der Zähler (TEMP1, TEMP2 im DB10) gleich um 2 weiter oder so!

    Nochmal zur sicherheit: E2.0 ist Start
    Wenn 1 mal hinauf gezählt ist muss E0.0 und E7.0 Aktiviert werden um zu reseten, dann wieder deaktivieren...

    Hoffe das war verständlich...

    mfG

  7. #7
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Nö,


    noch nicht so richtig. Du steckst total tief in Deiner Maschine, jeder, der das Ding net 'gebaut' hat, steht erstmal ziemlich konfus da..

    Egal, kannst du vllt. eine kleine Zeichnung machen?

    als Simulation der OK/NOK- Teile ( ) würde ich eine Variablentabelle proggrammieren, mit der du im Ablauf mit der Maus an x- beliebieger Stelle ein 'sheißteil' reinschummeln kannst. Du kannst in der Praxis ja nicht davon ausgehen, das nur an Punkt a, B, oder n das Störteil auftritt..

    Greetz

  8. #8
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Meinst Du das:

    Beim Aufruf "NeuModul" wird, wenn durchlaeufeINT auf 6 steht (so wie NIOTeile) und das ganze mittels E0.0 und E7.0 neu getriggert wird der durchlaeufeINT auf 8 springt?

    Verstehe bitte, Du beschäftigst Dich mit Deinem nicht ganz üblichen Programmerl vermutlich seit ein paar Stunden / Tage und weisst wo Du hinschauen sollst......

  9. #9
    slma ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2007
    Beiträge
    82
    Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von borromeus Beitrag anzeigen
    Meinst Du das:

    Beim Aufruf "NeuModul" wird, wenn durchlaeufeINT auf 6 steht (so wie NIOTeile) und das ganze mittels E0.0 und E7.0 neu getriggert wird der durchlaeufeINT auf 8 springt?

    Verstehe bitte, Du beschäftigst Dich mit Deinem nicht ganz üblichen Programmerl vermutlich seit ein paar Stunden / Tage und weisst wo Du hinschauen sollst......
    Danke schonmal für eure Bemühungen!

    ja genau das meine ich!!!
    Ich verstehe nicht warum...
    weil wenn beim 1. FB (bei 3 durchläufen) das NIO teil kommt, geht es sofort weiter und es ist kein problem beim nächsten Durchlauf. (Teil ist wieder in Ordnung)
    Außerdem soll bei der Zahl 7 auch die Zeit ablaufen, nicht wie hier wo es bei beiden sofort auf 7 springt, weil das NIO teil (bei 6 Durchläufen), wenn es bei der letzten Station ist, ausgeschieden wird!

    Soll es so machen dass dieser wert einstellbar ist, also geht nichts mit Taster oder so!
    Geändert von slma (13.07.2007 um 07:35 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ok, jetzt weiss man mal wo man hinauschauen soll....

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54
  2. CPU-Kopplung von Simulations-SPSen zur einfachen Anlagensimulation
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •