Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: DB Werte auffaddieren

  1. #11
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    okay, ich erklär mal bissl den hintergrund, dann bekomm ich bestimmt gleich eine auf den deckel weil man das wahrscheinlich ganz anders löst, ich bin aber diplomant und damit unerfahrener Querdenkerstudent, also nicht hauen

    ich muss einen software regler mit sollwerten bedienen.
    ich habe angaben in welcher zeit der regler auf eine bestimmte temperatur hochregeln soll.
    die einzelnen temperaturen in der zeit(also die rampe) errechne ich über ein script, dadurch bekomme ich z.B. die Temperatur um die jede minute erhöht werden soll
    dieses delta t will ich dann auf die anfangstemperatur auffaddieren bis der nächste temperaturschritt eingegeben wird
    das delta t errechnet sich also immer neu und wird an das programm übergeben welches mir dann den neuen wert gibt und an den regler db übergibt

    alle sind verwirrt keiner weiß bescheid, oki hoffe das war jetzt net zu wirr erklärt, aber es is auch net sehr einfafch weil es 6 regler, ca 120 verschidene schritte und ein programm mit 500 seiten quellcode sind

  2. #12
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Also Du brauchst eine Sollwertrampe mit Stützpunkten?

  3. #13
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ja genau, aber die sollwertrampe kann sich ändern je nachdem was der bediener eingibt, also gibt er zum beispiel ein dass sich innerhalb von 6 stunden die temperatur von 50 auf 60 grad erhöhen soll, dass kann er nach belieben eingeben, werden die stützpunkte demnach berechnet, die stützpunkte kann ich schon über mein script berechnen.und es kommt noch dazu dass ein programm abläuft nach den 6 stunden ändert sich der wert dann zum beispiel von 50 auf 60 und von 60 auf 70 und die zeit kann wieder variieren

  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    wieviele Stützpunkte kann er vordefinieren?
    das muss ja begrenzt sein.

  5. #15
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    aehmm reicht es da nicht von den Punkten eine Gerade zu ziehen?
    Eine Rampe mit Anfangs und Endwert und einer Zeitdauer?
    Oder ist es komplizierter?

  6. #16
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    er nimmt die Gesamtdifferenz der Temperaturunterschiede und teilt sie durch die gesamtzeit des intervalls, dann bekommt er den wert um den er jede minute erhöhen soll

    also beispielsweise anfangstemp 50 endtemp 60 in 6 stunden

    --> 60°C - 50C° = 10K

    --> 10K / (6*60min)= 0,02 grad pro min erhöhen

    so hab ich mein VB script geschrieben

  7. #17
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    225
    Danke
    35
    Erhielt 35 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Und wo ist dann jetzt das Problem?

  8. #18
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Also es gibt nur 2 Stützpunkte: Anfang und Ende

    Naja: da gibts eine Menge fertiger Teile dafür.
    PCS7-Libary RAMP_P FB52 zB.

    auch selber programmieren sollte kein Problem sein...

  9. #19
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ich bekomm zwar jetzt den wert, um den jede minute erhöht werden muss, kann aber den wert nicht erhöhen, weil ich net weiß wie, wobei ich wieder am anfang steh, hab doch versucht den wert im step7 programm immer auffzuaddieren also z.B. auf die 50 C° immer 1 ° pro min, bin doof oder?

  10. #20
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das is en komplexes programm und alle werte verändern sich von allen seiten aus, ich möchte doch nur nen wert in der CPU errechnen, hab doch schon alles andere, ein wert soll immer auf nen anderen wert auffaddiert werden, gibts da keine lösung für??? steh ich aufm schlauch??

Ähnliche Themen

  1. Werte von PA Bus auf OP7 bzw. Visualisieren
    Von Jehuty im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 11:13
  2. Werte in DBD schreiben
    Von nuss im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:01
  3. Werte in BCD ausgeben
    Von SPS-Linksfuß im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 11:04
  4. CP 340 / 2 Werte vom PC in ein DB der SPS
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 12:18
  5. Werte Speichern
    Von Unregistriert57 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •