Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Thema: DB Werte auffaddieren

  1. #21
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich guck mal in der library wegen rampen

  2. #22
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Eigentlich mach ich sowas ungern, aber schau die mal diese Rampenbaustein genau an:

    Code:
    FUNCTION FC195 : REAL
    TITLE = 'Rampenfunktion'
    //
    // Rampen bzw. Treppengenerator
    //
    // Bei Eingangsänderungen erhöht der Baustein Eingangswert innerhalb der angegebenen Zeit an
    // Anwendung: Sollwertsprünge am Reglereingang abfedern
    
    VERSION : '1.0'
    AUTHOR  : 'F.A'
    NAME    : 'Rampe1'
    FAMILY  : 'CONTR'
    
    // Bausteinparameter
    VAR_INPUT
      // Eingangsparameter
        EIN : REAL;
        SPRUNG_MIN : REAL; // Mindeständerung, ab dem die Rampe wirksam wird, sonst direkte Durchschleifung des Eingangs
        RAMPENZEIT : INT; //Ausgangsrampen innerhalb dieser Zeit (100ms)
        ZYKLUS : INT; // Aufrufzyklus (100ms)
    END_VAR
    VAR_IN_OUT
      // Durchgangsparameter
      Z : INT := 0 ; // Interner Zähler für Zyklus
      EIN_ALT :REAL := 0.0;
      AUS : REAL;
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
     // Ausgangsparameter
    END_VAR
    
    VAR_TEMP
      // temporäre Variablen
      DELTA : REAL; 
    END_VAR
      // Anweisungsteil
       IF  EIN <> EIN_ALT  THEN
                Z := (RAMPENZEIT ) DIV ZYKLUS;
                EIN_ALT := EIN;
       END_IF;
       IF ABS(EIN-AUS) < SPRUNG_MIN THEN
            AUS := EIN;
            Z := 0;
       END_IF;
       
       IF Z > 0 THEN
           DELTA := (EIN - AUS) / Z;
           AUS := AUS + DELTA;
           Z := Z-1;
       END_IF;
           
      FC195 := AUS;
    END_FUNCTION
    hoffe das hilft

    P.S. wenn du immer noch auf dem Schlauch stehst, solltest du für heute Feierabend machen, oder gleich Wochenende...

  3. #23
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von geduldiger Beitrag anzeigen
    ich bekomm zwar jetzt den wert, um den jede minute erhöht werden muss, kann aber den wert nicht erhöhen, weil ich net weiß wie, wobei ich wieder am anfang steh, hab doch versucht den wert im step7 programm immer auffzuaddieren also z.B. auf die 50 C° immer 1 ° pro min, bin doof oder?
    Ist nicht schwer:
    Du weisst die Steigung zB x °C / min
    Dann nimmst einen Timer

    U T1
    =M1.0

    UN T1
    L s5t#60s
    SE T1

    Der M1.0 ist jetzt jede Minute einen Zyklus lang VKE 1

    U M1.0
    SPBN WEIT
    L Sollwert //hier wird nun erhöht
    L Steigung
    +R
    T Sollwert

    L Endwert
    <R
    SPB WEIT

    L Endwert //als Begrenzung nach oben
    T Sollwert

    WEIT: NOP 0


    Aber es ist einfacher Du nimmst einen Rampenbaustein, weil der geht in beide Richtungen!

  4. #24
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ja stimmt, die andere richtung also temperatur ernidrigen benötige ich ja auch, hab eben versucht diesen rampenbaustein zu finden, wo sind die genau? in der standard library hab ich keinen FB52 gefunden, welchen kann ich denn jetzt für meine aufgabe nehmen?

    @ kiestumpe: jetzt bin ich wirklich verwirrt, is das VB??? ich glaub ich geh gleich heim , trotzdem danke

  5. #25
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Das ist einfach, unklompiziert und funzt auch. Bei der negativen Steigung sollte das auch funktionieren.
    Die Probleme kommen dann noch, nämlich das eventl. die Regler anfangen zu schwingen usw.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.
    Zitieren Zitieren Wieso nicht wie borromeus?  

  6. #26
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    ne, des ist ST - hast du die Professional oder UNProfessional-Version von Simatic?

  7. #27
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ich probier do hin und her, programmier scripte und denk net dran dass siemens so "tolle" Standard FB's hat die einem das leben oft erleichtern, jetzt muss ich nur noch den richtigen finden, weiß jemand zufällig grad welchen ich nehmen kann und in welcher LIB der steckt?

    Wenn die regler anfangen zu schwingen ruf ich meinen Regelungstechnik Prof an und dann klappts, nee im ernst, dafür stehen mir profis zur seite die im gegensatz zu mir, nicht nur Vorlesungswissen, sondern viel praktische einstellerfahrung haben

    Mein Dank an alle

  8. #28
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    @ kiestumpe: was is ST( Structured Text bestimmt?!)ohje mit strukturiertem text musste ich mich rumschlagen nachdem ich ein 500 seiten Step5 programm konvertiert habe und es 100 mal durch den compiler gejagt hab bis er die bausteine erstellen konnte. hab Professional
    Geändert von geduldiger (13.07.2007 um 15:38 Uhr)

  9. #29
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    ganz genau, auch SCL genannt (eine art Turbo-Pascal für SPS)

    Achja, a propos Regler, mit dem Standard-Regler (FB41) solltest du dir das Tool "PID Control parametrieren" anschauen. Das gibt's sogar in der Unprofessional-Version...

  10. #30
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja danke, hab den FB42, "PID Control Parametrieren" hab ich natürlich schon genutzt, schade is dass es diesen kurvenschreiber nur mit dem softwarepaket "Standard PID" gibt, bei den reglern kann man auch viel mehr einstellen

Ähnliche Themen

  1. Werte von PA Bus auf OP7 bzw. Visualisieren
    Von Jehuty im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 11:13
  2. Werte in DBD schreiben
    Von nuss im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:01
  3. Werte in BCD ausgeben
    Von SPS-Linksfuß im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 11:04
  4. CP 340 / 2 Werte vom PC in ein DB der SPS
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 12:18
  5. Werte Speichern
    Von Unregistriert57 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 10:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •