Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kann das Projekt im Simatic Manager nicht mehr speichern

  1. #1
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    Ich habe die Hardware und Software:
    - S7-314C-2 PtP
    - HMI Projekt intergiert (Mobile Panel TP177)
    - Step7 V5.3
    - WINCC flexible 2005 SP1 Advanced
    - HMI Station ist per MPI mit der CPU verbunden

    Ich kann Änderungen im vorhandenen Projekt speichern.
    Wenn ich das komplette Projekt jedoch zur Sicherung unter anderem Namen speichern möchte kommt folgende Meldung:


    Geöffnete Projekte und Bibliotheken können nicht kopiert werden. Stellen Sie sicher, daß in keiner anderen STEP7-Applikation Projekte aus "Projektname" geöffnet sind.

    Weiß jemand was ich falsch mache?

    Grüße Carsten
    Zitieren Zitieren Kann das Projekt im Simatic Manager nicht mehr speichern  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Allles, außer dem Projektmanager zu, auch WinCCFlex?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja, es ist alles zu...
    Läuft da noch was im Hintergrund?
    Ich starte den Rechner neu, starte dann wirklich nur den Simatic Manager wobei das zu letzt bearbeitete Projekt ja automatisch geöffnet wird und gehe dann direkt auf Datei -> speichern unter...
    Dann dauert es einen Moment und dann kommt die oben beschriebene Meldung.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Probier mal, ob es mit einem anderen Projekt geht. Geht das Archivieren dieses Projektes? Wenn das Archivieren funktioniert, dann mal Reorganisieren und anschließend "Speichern unter probieren".
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Carsten77 (19.07.2007)

  6. #5
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ok, das mit dem "Reorganisieren" hat zwar erst beim zweiten Mal funktioniert, aber jetzt funktioniert es wieder...

    Vielen Dank!

    Kann mir jetzt noch jemand erklären was eigentlich passiert wenn ich den Haken bei "Reorganisieren" setze?

    Grüße Carsten

  7. #6
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Beim Reorganisieren werden die beim Löschen (z.B. von Bausteinen) entstandenen Lücken beseitigt. Der Speicherbedarf der S7-Projektablage wird verringert. Das funzt ähnlich wie ein Defrag bei einer Festpladde. Wenn Du ein "Reorganisieren langsam" machst, fliegen auch alle nicht kompatiblen (GSD-fremden) Hardwarekomponenten aus dem Projekt. Besser ist natürlich, man besorgt sich alle Gerätestammdateien...
    Gruß Apro
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.
    Zitieren Zitieren Reorganisieren  

  8. #7
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ok, dass mit dem Reorganisieren hab ich kapiert. Ich hab jetzt den Haken bei "Reorganisation langsam" gesetzt gehabt. Wie gesagt...beim zweiten Mal hat es dann funktioniert.
    Aber was sind GSD-fremde Hardwarekomponenten und Wozu braucht man Gerätestammdateien?
    Sorry, bin Anfänger zum Thema SPS...
    Danke und Grüße
    carsten

  9. #8
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Die Gerätestammdateien (kurz GSD) brauchst Du, um die Hardware in der HW-Konfig einzufügen bzw. um der CPU beim Laden der HW-Konig mitzuteilen, was sie so verwalten soll.
    Wenn Du in der HW-Konfig unter "Objekteigenschaften" einer Hardwarekomponente (z.B. eines Profibus-Slaves) nachschaust, dann müsste der Dateiname der GSD auftauchen. Deine installierten GSD findest Du unter ...\Siemens\Step7\S7Data\GSD.
    Fehlende GSD installiert man in der HW-Konfig unter "Extras" ->GSD intallieren.
    (Hab schon mal in ein paar GSD herumgefummelt, z.B. unter Bitmap-Device nen Bildchen eingefügt, das hat aber nur meinen Chef beeindruckt, hihi)
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    Carsten77 (19.07.2007)

  11. #9
    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    78
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, vielen Dank!
    Hab es verstanden!
    Grüße Carsten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 13:46
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 08:20
  3. License Manager funktioniert nicht mehr!
    Von rkoe1 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 09:24
  4. Hilfe, kann mein Projekt nicht mehr öffnen
    Von chris_sch im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 09:49
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 19:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •