Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Unterschied zwischen UC und Call

  1. #1
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Experten,
    kann mir mal jemand erklären anhand eines Beispiels wann man UC anstatt
    Call benutzt. die Hilfe in Step7 ist etwas kurz.

    Vielen Dank im Voraus

    Bitverbieger
    Zitieren Zitieren Unterschied zwischen UC und Call  

  2. #2
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    65
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ganz sicher bin ich mir auch nicht, aber es liegt an der Variablenübergabe.

    Mit UC kann ich einen Baustein aufrufen aber keine Variablen übergeben.
    CALL kann das.

    Beispiele

    UC FC 1



    CALL FC1
    IN: Var_1
    OUT: Var_2


    Also das mit dem IN und OUT kann UC nicht

    Wie gesagt. So habe ich das verstanden aber nie ausprobiert. Ich nehme immer CALL.
    Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken,
    der wird im Mondschein, ungestört von Furcht, die Nacht entdecken...
    -Novalis-

  3. #3
    Bitverbieger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Ja, soweit kenne ich es auch.
    Vieleicht hat ja einer ein Beispiel für UC?

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    149
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Steht so in der Doku
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Doku AWL für S7-3007400  

  5. #5
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    65
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Beispiel 1

    UC FC6 //Rufe die Funktion FC6 auf (ohne Parameter).


    Beispiel 2


    UC SFC43 //Rufe die Systemfunktion SFC43 auf (ohne Parameter).



    Da gibst sonst nichts. Das ist völlig unspecktakulär.

    Zu CC könnte man eher was schreiben. Aber auch das ist schnell erschöpft.
    Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken,
    der wird im Mondschein, ungestört von Furcht, die Nacht entdecken...
    -Novalis-

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ein entscheidender Unterschied ist dass man mit UC einen FB ohne Insatnz-DB aufrufen kann. Manche programmieren (warum auch immer) in FB ohne IN, OUT, INOUT und statische Variablen zu nutzen. Hier wäre auch der Instanz-DB nutzlos. Mit UC kann man sich diesen sparen.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Uc  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu sps-concept für den nützlichen Beitrag:

    Bitverbieger (23.07.2007)

  8. #7
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    65
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Interessanter Blickwinkel.
    Aber wie Du schon schreibst. Warum macht man denn sowas? (Ich meine einen FB als FC missbrauchen)
    Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß, wie Wolken schmecken,
    der wird im Mondschein, ungestört von Furcht, die Nacht entdecken...
    -Novalis-

  9. #8
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Das kommt bestimmt noch aus den "alten" S5-Zeiten. Da hat man ja gern mal nen FB oder SB als Ersatz für Programmbausteine verwendet, wenn die Grenze von 255 Bausteinen schon erschöpft war...
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  10. #9
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Für die CPU gibt es keinen Call, sondern nur den UC xx.
    Der Call wird durch den AWL-Editor in zahlreiche AWL-Anweisung umgewandelt die für die Parameterübergabe benötigt werden.
    Demzufolge: Wenn es schnell gehen soll und man keine Parameter braucht:
    UC xx

    MfG

  11. #10
    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    51
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich sehe das anders :
    (immer in AWL):

    UC == Unconditionierter Call == absoluter Aufruf


    CC == conditionierter Call == Aufruf abhängig von VKE.

    liege ich da richtig ?

    Gruss Fileplayer
    Zitieren Zitieren Re: Uc  

Ähnliche Themen

  1. Unterschied zwischen EW und PEW
    Von SPSman im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2018, 10:40
  2. Unterschied zwischen S7 300 und 400
    Von aprilia2003 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 11:57
  3. Unterschied zwischen DA 2A und DA 0,5A
    Von Marcus im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 18:21
  4. Was ist der Unterschied Zwischen SPS und VPS?
    Von Anonymous im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 22:02
  5. unterschied zwischen S7 200 und S7 300
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 11:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •