Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Analoge Telefon Verbindung

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Geretsried
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    habe ein problem auf die CPU mit meinem PG zuzugreifen. Folgende Konfiguration habe ich hier :
    CPU 315-2 DP/PN hängt mittels Ethernet (IP 192.168.66.12, Subnetz 255.255.255.0, Routerip 192.168.66.6) an Helmholz NETLink Router mit analog Modem (IP 192.168.66.6).
    Ich kann über mein Modem eine Verbindung zum Router aufbauen und mich einwählen. Rechner bekommt IP 192.168.99.2. Anpingen der SPS mit IP ist möglich. Leider gibt es aber in der Step 7 Software v5.3 keine Schnittstelle für das Modem, und somit bekomme ich auch keine Verbindung um die SPS zu programmieren.
    Frage 1: Benötigt man noch einen zusätzlichen Softwaretreiber für das?
    Frage 2: Kann es sein, dass man da die Teleservice Software braucht?
    Frage 3: Wenn Frage 2 mit ja, hat irgendjemand die Version 5.1, die er mir schicken kann, denn ich habe eine Lizenz dafür, aber leider die CD nicht mehr.
    Grüße TCman
    Geändert von tcman (23.07.2007 um 10:12 Uhr)
    Zitieren Zitieren Analoge Telefon Verbindung  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Normalerweise müsste du unter PG/PC Schnittstelle einstellen irgendwo etwas ala TCP/IP > NDIS WAN IP haben, damit sollte es meines Erachtens möglich sein.

    Hatte allerdings noch nie so einen Fall.

    Voraussetzung ist Step7 >= V5.3
    oder Step7 ab V5.0 mit Softnet.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    tcman ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Geretsried
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo MSB

    Danke für die Antwort. Step 7 hat die Version 5.3.
    Leider geht das aber mit dem NDIS WAN IP nicht, da es sich hier anscheinend nur um einen Treiber für ISDN Modems handelt, ich hier allerdings ein analoges Modem einsetze.
    TCman

  4. #4
    tcman ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Geretsried
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Problem gelöst!

    Im Router muss der Port 102 auf die CPU-IP-Adresse geforwarded werden. Dann klappts auch mit der NDIS WAN IP Schnittstelle. Allerdings kann man über den Menüpunkt "Erreichbare Teilnehmer" keine CPU sehen. Beobachten und Programmieren geht aber.

    Danke an MSB und dem Siemenssupport!

    Cya TCman

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    so etwas ähnliches habe ich auch letztens gemacht, allerdings per ISDN. Habe eine DFÜ-Verbindung aufgebaut und hatte dann die WAN-IP des Netzwerkes auf das ich mich verbinden wollte (mit cmd -> ipconfig /all prüfen). Habe im STEP 7 (auch 5.3) einfach TCP/IP (Auto) eingestellt, musste aber die LAN-Verbindung (lokale IP) deaktivieren, damit das STEP 7 auf die WAN-IP guckt. Versuch das doch mal.

    Grüsse

  6. #6
    tcman ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Geretsried
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Haufe,

    danke für den Tip. ich habs ausprobiert und das Ergebnis ist das Selbe wie wenn ich die NdisWan Schnittstelle nehme. Ergo es werden auch so keine erreichbaren Teilnehmer angezeigt. Letztendlich habe ich, da mehrere SPS hinter dem Router, Portforwarding eingestellt. Zu erreichen ist dann jede SPS in dem man im Router den Port 102 auf die IP der SPS forwarded.

    Danke nochmal für eure Hilfe

Ähnliche Themen

  1. B. 2 Telefon- / Netzwerkleitungen (a ca. 17m)
    Von Senator42 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 06:11
  2. Analoge Eingangsbaugruppe
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 13:47
  3. Mit dem Telefon einen Kontakt schalten
    Von costa im Forum Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 21:28
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 22:40
  5. Analoge Baugruppe
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •