Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Analoge Widerstandsmessung

  1. #11
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast du L+ M und Mana angeschlossen?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  2. #12
    DerKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, wie folgt:
    L+: 24 V +
    M: 24 V -
    Mana: Brücke von Klemme 10 zu Klemme 11.

  3. #13
    DerKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade eine sehr interessante Entdeckung an meiner Schaltung gemacht:

    Ich habe an den beiden Klemmen des Potis ein Widerstandsmessgerät angeschlossen und bekam plötzlich Werte in meiner S7 Steuerung.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was das zu bedeuten hat???

    DerKnut

  4. #14
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    778
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DerKnut Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade eine sehr interessante Entdeckung an meiner Schaltung gemacht:

    Ich habe an den beiden Klemmen des Potis ein Widerstandsmessgerät angeschlossen und bekam plötzlich Werte in meiner S7 Steuerung.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was das zu bedeuten hat???
    Das die Karte grunsätzlich mal was macht.

    Interessant wäre jetzt, was misst dein Messgerät über Widerstand wenn der Stecker nicht gesteckt ist?

    mfG René

  5. #15
    DerKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Den Widerstand des Potentiometers.
    Komischerweise sowohl wenn der Stecker gezogen ist, als auch, wenn der Stecker mit der Karte verbunden ist und sie S7 läuft...
    Geändert von DerKnut (24.07.2007 um 14:48 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    778
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DerKnut Beitrag anzeigen
    Den Widerstand des Potentiometers.
    Komischerweise sowohl wenn der Stecker gezogen ist, als auch, wenn der Stecker mit der Karte verbunden ist und sie S7 läuft...
    Was will uns dieser Satz sagen?

  7. #17
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Nimm doch mal einen 100 Ohm wiederstand und dann einen 10k Ohm.

    Hast du in der HW Config deine Karte auch richtig eingestellt?
    Schribe uns doch mal die Serinnumer der Karte,
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #18
    DerKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe einmal eine Messung mit dem Multimeter an der Steckleiste der Analogen Eingangskarte durchgeführt als der Stecker der Analogen Eingangskarte von der Karte entfernt war. Diese Messung ergab den Wert, den ich auch direkt am Poti messen konnte. (klingt noch logisch)

    Ich habe anschließend die Steckleiste mit der Karte verbunden. Ich habe das Multimeter wieder am Potentiometer angeschlossen. Den CPU habe ich auf RUN gestellt. Diese Aktion veränderte den auf dem Multimeter abzulesenden Wert NICHT. Allerdings konnte ich jetzt eine Veränderung des Wertes in meinem PG erkennen.

    Durch diesen Versuch macht sich bei mir der Verdacht breit, die Karte legt keine Spannung an den Messkreis an. Erst wenn durch das Ohmmeter eine Spannung angelegt wird, kann das PG die Messung auswerten.

  9. #19
    DerKnut ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Nimm doch mal einen 100 Ohm wiederstand und dann einen 10k Ohm.

    Hast du in der HW Config deine Karte auch richtig eingestellt?
    Schribe uns doch mal die Serinnumer der Karte,
    CPU: 317-2AJ10-0AB0
    Karte: 331-7KF02-0AB0

    Die Hardware habe ich auf 4 Leitermessung gestellt. Den Widerstandsbereich auf 0-600 Ohm eingestellt. Das von mir verwendete Poti hat einen Widerstandsbereich von 0-597 Ohm(laut Multimeter). Das PG reagiert erst auf die Widerstandsveränderung wenn ich das Multimeter zwischen den beiden Pins des Potis anschließe. Also eine Spannung in den Stromkreis anlege.

  10. #20
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von DerKnut Beitrag anzeigen
    Ich habe einmal eine Messung mit dem Multimeter an der Steckleiste der Analogen Eingangskarte durchgeführt als der Stecker der Analogen Eingangskarte von der Karte entfernt war. Diese Messung ergab den Wert, den ich auch direkt am Poti messen konnte. (klingt noch logisch)

    Ich habe anschließend die Steckleiste mit der Karte verbunden. Ich habe das Multimeter wieder am Potentiometer angeschlossen. Den CPU habe ich auf RUN gestellt. Diese Aktion veränderte den auf dem Multimeter abzulesenden Wert NICHT. Allerdings konnte ich jetzt eine Veränderung des Wertes in meinem PG erkennen.

    Durch diesen Versuch macht sich bei mir der Verdacht breit, die Karte legt keine Spannung an den Messkreis an. Erst wenn durch das Ohmmeter eine Spannung angelegt wird, kann das PG die Messung auswerten.
    Glaub der Fehler sitzt vor dem PG
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Ähnliche Themen

  1. Analoge Messstelle
    Von demmy86 im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 13:42
  2. Analoge Eingangsbaugruppe
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 13:47
  3. Widerstandsmessung mit S7-300 0-1 Ohm
    Von debrauni im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 21:02
  4. Analoge Ausgabekarte S5
    Von Falcon4 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 07:43
  5. Analoge Werte in SCL?
    Von hobel im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 17:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •