Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Mircomaster an S7-300 anbinden

  1. #1
    Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich möchte einen SIEMENS MICROMASTER Frequenzumrichter (SN: 6se3212-1ba40) mit dem PROFIBUS-MODUL CB15 (SN: 6se3290 0xx87 8pb0) an eine S7-300 (SN: 314-6cg03-0ba0) über PROFIBUS DP anbinden!

    Jetzt meine Frage:
    Wie schicke ich einen Drehzahl-Sollwert an den Umrichter? Hat jemand Datenblätter zum PROFIBUS-Modul? Ich weis nur das ich über MOVE irgendwie ein Wort zum Umrichter schicken kann, aber wie genau? Hat jemand eine genaue Anleitung?

    MfG FELIX
    Zitieren Zitieren Mircomaster an S7-300 anbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    SUCHFUNKTION NUTZEN !!!

    auf meiner hp ist ein beispiel
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    schau mal hier:
    http://www.automation.siemens.com/do...5_micro420.pdf

    p.s. bist du der djfelix vom Lampentreff.de ?

    o.s.t.

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Auf der beiligenden CD des Micromaster sollte ein Demoprogramm sien.

    Auf der Siemens hilfe Seite gibt es auch ein Demoprgramm zum Downloaden. Die Anbindung ist an sich sehr einfach. Auf die Freigaben, bzw. auf das was du in den FU Programmiert hast achten.
    Ansich ist es ein stadart SCF WRITE READ.

    Die schwirichkeit ist immer die Programmierung des Micromasters. Dies muss man sich ein - zweimal zeigen lassen. Übersetzung, Motor, Getriebe, Spindel, Riemen, Freigaben, Fahrweg, Paremtrierungm, Störmeldungen usw. usw. Dannach ist es recht einfach.
    Aus den 1700 Seiten Handbuch benötigst du für standartanwendungen eigentlich nur ca. 10-20 Seiten. Wenn du mal weist welche und wo du was findest ist es echt recht leicht.
    Allerdinge benöätigt es immer recht viel Zeit. Für mache ein kritischer Faktor.

    Falls du üfters mit Micromastern arbeiten möchtest empfiehlt es sich wirklich sich das durchlesen des kompletten Handbuchs und die Verknüfungen mal Anzutun. Persönlich rate ich immer zu einer Papierversion.

    Hoffe es ist dir hilfreich. Wenn du Fragen zu Micromaster hast, kann ich dir diese gerne beantworten.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    ...Falls du üfters mit Micromastern arbeiten möchtest empfiehlt es sich ...
    sowieso ein anderes Produkt zu nehmen! z.B. SEW
    /OT

    o.s.t.

  6. #6
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    @ O.S.T.

    Unqualifizierter Beitrag!
    Ich bin wirklich kein Sie-Juenger - aber der MM funktioniert ja wohl einwandfrei!!! Ich mach sogar den Prameterdownload fuer das Geraet per DP.

  7. #7
    DJFelix ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich glaube wir reden an einander vorbei! Ich habe keinen Micromaster 4, wo ProfiBus eingebaut ist! Ich habe den alten, auf den man das Modul stecken muss (siehe ersten Beitrag)! Ich glaube da geht das alles nicht einfach, oder?

    MfG FELIX

  8. #8
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Aber das Steuerwort und Zustandswort sind meines Wissens gleich
    Wie hast du ihn in der Hardware-Config deklariert (PPO TYP???)

  9. #9
    DJFelix ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.03.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Genau das weiß ich nicht, wie soll ich ihn in der HW-Cofig deklarieren? Universalmodul?

  10. #10
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dann fangen wir mal bei Adam und Eva an

    1. In der Hardware Config aus dem Hardware Katalog

    6SE3(9)290-0XX87-8PB0
    PROFIBUS-DP-Anschaltung CB15/CB155 mit Standardfunktionalität in MICRO-/MIDI-/COMBIMASTER

    einfügen

    2. Frage Stellen! Willst du ganz einfach das Ding nur ein/ausschalten und nen Sollwert uebertragen ODER willst du ueber den PKW Kanal Parameter lesen oder veraendern. Sie wie es sich anhoert und was auch einfacher ist willst du nur das erste.

    3. Einfach - das heisst -> in der Hardware nur das PPO 3 Modul einfuegen!
    Jetzt hast du nur die PKW Kommunikation 2 Woerter senden 2Empfangen

    4. Jetzt unter dem Steckplatz zwei die E- bzw A-Adresse aendern (falls dir der Standard nicht gefaellt)
    Das 1. E-Word ist das Zustandswort, Das 2. Der Istwert
    Das 1. A-Word ist das Steuerwort, Das 2. Der Sollwert

    Ich hoffe nur du hast im Fu schon alles fuer die CB-Kommunikation eingestellt - sonst wird's ein wenig lang hier...

Ähnliche Themen

  1. S7 an S5 anbinden
    Von Katrin1982 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 15:53
  2. IEC 60870-5-101 an S7-300 Anbinden?
    Von eYe im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 10:35
  3. Umrichter an SPS anbinden
    Von Eddy001 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:15
  4. PDA an SPS anbinden
    Von maccap im Forum Feldbusse
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 11:02
  5. S5-100U an ein PLS anbinden ?
    Von Thinker im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 22:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •