Endlich hat es Siemens geschafft einen FAQ zu machen, der mir die Genauigkeitsangaben bei Anaologbaugruppen SM331 plausibel erklärt. Endlich hab ich das kapiert. Vielleicht hilft es auch einem von euch weiter, da dieses Thema bei mir immer wieder Diskusionen hervorgerufen hat, da jeder alles anders interpretiert.
http://support.automation.siemens.co...ew/de/26116995

Wollte das euch nicht vor enthalten, da ich hier auch schon viel nachlesen konnte. Hatte oft Probleme die hier schon besprochen worden.
Danke an das Forum.