Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Gleitpunktzahl zerlegen

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zur Vollständigkeit:


    Das ganze funktioniert - für Exponent und Mantisse als Integer [Integer war ja gefragt] - natürlich nur im

    REAL-ROH-Wertebereich von -3276.8 bis 3276.7 sonst gibts Überläufe.

    D.h. der Eingangsbereich sollte entsprechend auf Überläufe überwacht
    werden sofern sie - wenn auch selten - eintreten können.


    Ansonsten eine schönes Beispiel
    Geändert von IBFS (30.07.2007 um 18:54 Uhr)
    Zitieren Zitieren Bereich  

  2. #12
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Zur Vollständigkeit:


    Das ganze funktioniert - für Exponent und Mantisse als Integer [Integer war ja gefragt] - natürlich nur im

    REAL-ROH-Wertebereich von -3276.8 bis 3276.7 sonst gibts Überläufe.

    D.h. der Eingangsbereich sollte entsprechend auf Überläufe überwacht
    werden sofern sie - wenn auch selten - eintreten können.


    Ansonsten eine schönes Beispiel
    Verstehe ich nicht!
    Stehe offensichtlich heute den ganzen Tag auf der Leitung...
    Kannst Du ein Beispiel nennen?

  3. #13
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    maximaler Wert (richtig)
    REAL 3276.7 EXP (von Typ INT) 3 MANT (von Typ INT) 32768

    noch größer (dann falsch)
    REAL 3276.8 EXP (von Typ INT) 3 MANT (von Typ INT) -32768

    ----------------------------------------------------------------------

    minimaler Wert (richtig)
    REAL -3276.8 EXP (von Typ INT) 3 MANT (von Typ INT) -32768

    noch kleiner (dann falsch)
    REAL -3276.9 EXP (von Typ INT) 3 MANT (von Typ INT) 32768




    Das bedeutet, dass der Wunsch - Werte in INTEGER-Variablen für die Umwandlung zu verwenden - nur eingeschränkt sinnvoll ist.
    Geändert von IBFS (30.07.2007 um 20:07 Uhr)
    Zitieren Zitieren Bereich, wenn EXPONENT und MANTISSE vom Typ INT  

  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Der Exponent ein Gleitpunktzahl kann +/- 38 sein.
    Die Mantisse soll auf eine Vor- und eine Nachkommastelle genau sein- wurde mit 10 multipliziert: Bereich daher -99 bis +99
    Bei 32 Bitzahlen ginge das aber auch bis +/- 2 Milliarden
    Geändert von borromeus (30.07.2007 um 20:13 Uhr) Grund: Bereich des Exponent war falsch

  5. #15
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    VAT


    REAL 9.9e+013 EXP = 13 MANISSE = 6550

    REAL -9.9e+011 EXP = 11 MANISSE = 4192




    Nochmal der CODE:


    L "MD0" //Typ REAL
    ABS
    LN
    L 2.302585e+000
    /R
    RND-
    T #EXPONENT //Exponent
    DTR
    T #W1 //Tempvariable
    L 1.000000e+001
    LN
    L #W1
    *R
    EXP //= 10 hoch Exponent
    L "MD0"
    TAK
    /R
    L 1.000000e+001
    *R
    RND
    T #MANTISSE //10 x Mantisse als Integerzahl


    L #EXPONENT
    T "EXPO" //Typ INT
    L #MANTISSE
    T "MANT" //Typ INT
    Zitieren Zitieren gerade probiert - komisch  

  6. #16
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Bei mir schaut das so aus:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg Exp.jpg (64,3 KB, 25x aufgerufen)

  7. #17
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    "MD0" vom Typ REAL wird in der VAT manuell gesetzt, nicht direkt im Code

    oder

    habe ich nochwas anderes übersehen ???

  8. #18
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    #W1 //Tempvariable muß natürlich vom TYP REAL sein MIST
    Zitieren Zitieren Fehler gefunden!  

Ähnliche Themen

  1. C# Ganzzahl wandeln in Gleitpunktzahl IEEE 754
    Von sparx im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 19:55
  2. Gleitpunktzahl in ProTool anzeigen
    Von Fussel0804 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 09:02
  3. Gleitpunktzahl umrechnen
    Von alonely01 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 09:53
  4. Gleitpunktzahl zerlegen
    Von Lockerbee im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 19:08
  5. Gleitpunktzahl negativ darstellen
    Von SPS-Starter im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 12:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •