Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verhindern das die SPS bei einem Peripheriefehler in Stop geht

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend,

    ich erhoffe mir Hilfe bei folgendem Problem:

    Ich habe eine Anlage mit einer S7-300 CPU-315 2 PN/DP welche über Ethernet an einen PC angeschlossen worauf eine WinCC Flexible Runtime läuft und über Profibus an 3 externe Geräte angeschlossen.

    Über 3 Funktionen werden nun aus diesen Geräten über Profibus Werte ausgelesen und in einen DB geschrieben. Das Ganze funktioniert wunderbar bis einer der Profibusteilnehmer ausfällt. In diesem Fall geht die SPS sofort in Stop. (Es kommen BF1 und SF)In der Fehlerdiagnose stand das der OB122 nicht installiert ist.
    Nach dem reinladen des OB122 geht diese immernoch in Stop, in den OB122 habe ich einfach "BE" geschrieben.
    Ein weiterern Versuch habe ich dann mit der SFC44 im OB122 gemacht um die auftretenden Synchronfehler zu vermeiden in dem ich den nicht auslesbaren Wert aus der Peripherie durch einen Standardwert ersetze.
    Leider führte auch dies nicht zum Erfolg, die SPS geht immernoch in Stop, die Diagnose sagt das es zuviele Synchronfehler sind. (Pro Gerät werden ca 150 Wörter ausgelesen)

    Hat jemand einen Tipp wie ich dieses Problem umgehen kann, es ist dem Kunden gegenüber unzumutbar das die SPS in Stop geht nur weil ein Profibusteilnehmer ausfällt.
    Ich habe gelesen das man mit der SFC39 im OB122 generell die Alarme unterdrücken kann, leider habe ich das nicht hinbekommen...

    Wir haben fast die gleiche Anlage vor ein paar Jahren mit einer älteren CPU verkauft und dieses Problem trat nie auf

    Vielen Dank für alle Tipps im voraus!

    mfg, eYe
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0
    Zitieren Zitieren Verhindern das die SPS bei einem Peripheriefehler in Stop geht  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    da gibt es noch weitere schöne OBs, die warten alle auf Dich.

    OB84 und OB86

    bei einer ET200s auch OB83

    usw. usw.
    Zitieren Zitieren Viele schöne OBs  

  3. #3
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Hab mit den OB's schon reichlich rumgespielt, aber leider das Problem noch nicht gelöst bekommen. Brauche ich die wirklich alle und was soll ich da reinschreiben?
    Ich hab bisher überwiegend mit Schneider gearbeitet und kenne sowas gar nicht, kann ich das Ganze nicht einfach abstellen?
    Wenn er keine Werte mehr aus der Peripherie auslesen kann soll er halt einfach den FC beenden. Aber nicht gleich die SPS in Stop setzen
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Mein Standard!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg OBs.jpg (65,1 KB, 146x aufgerufen)

  5. #5
    Avatar von eYe
    eYe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Und muss ich da noch was bestimmtes an Code reinschreiben oder die Dinger einfach mit "BE" reinladen?
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    Und muss ich da noch was bestimmtes an Code reinschreiben oder die Dinger einfach mit "BE" reinladen?
    prinzipiell sind das "SODA" - OBs

    d.h. es reicht wenn sie einfach nur "so da" sind.

    wenn nichts drin steht haben sie eine Größe von 38, das sieht du bei mir!

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. SPS geht in Stop
    Von Fidibus im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 18:22
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 10:21
  3. 315 2DP geht in Stop
    Von Christian Schröder im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 01:53
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 12:56
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •