Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Probleme mit einer Bandwaage

  1. #11
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also hat die Waage einen Impulsausgang?
    Wenn ja dann:
    Bei kommender FLANKE vom Impuls die Impulswertigkeit auf den speicher addieren.

    EDIT: Und sag deinem Chef er hat einen Knall. Ausser es ist eine Übung. Dann macht das wieder sinn.
    Geändert von repök (24.08.2007 um 16:44 Uhr)
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.
    Zitieren Zitieren Impuls-Ausgang?  

  2. #12
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    A-2320
    Beiträge
    2.252
    Danke
    244
    Erhielt 332 Danke für 303 Beiträge

    Standard

    Na klar ist der Impuls besser, die Integrierfunktion der Waage ist sicher genauer als wenn man das in der SPS realisiert.

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Wegbrüll, aber wie heißts so schön warum denn einfach wenns auch kompliziert geht.
    Da hat das Ding so einen schönen Ausgang, und du streitest dich wg. irgend so ner
    (obendrein noch relativ ungenauen) Rechnung rum.

    Eigentlich ist der OB35 für sowas prädestiniert.
    Im OB35 dann einfach die kg/h so hinrechnen das kg/OB35-Cycle rauskommt,
    und dann den Wert einfach noch zur Summe addieren.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    @Eagel1

    das habe ich auch nicht verstanden: da gibt es einen pünktlichen und genauen Impuls und dann versucht man einen Integrator zu bauen, mit gleich mehreren Fehlermöglichkeiten. Das habe ich zwar auch schonmal gemacht, aber die Genauigkeit vom Original wird nicht erreichbar sein.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Absichtliche Ungenauigkeit  

  5. #15
    Eagel1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hmm werde es mal ausprobieren
    Geändert von Eagel1 (07.09.2007 um 14:36 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    PSSST....

    ich denke der Chef WEIß GAR NET wie man sowas macht. Ich würde den Geber auswerten und dem Chef Zeigen wie toll und genau das Ding arbeitet. Außer, der kann selber gut programmieren (Wenn, würde der dann mit der Zeit anfangen???) wird der das A) net merken, B) kannst du Dein übergreifendens Verständnis von Technik beweisen..

    Kann man net auch die interne Uhr auswerten?, also immer wenn die 10" Zahl sich ändert, einen Wert aufaddieren?

    Greetz, tom

  7. #17
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Also ich würde versuchen den Chef von der besseren Lösung (die mit Impuls) zu überzeugen.
    Kannst ja mal die Aufgabe mit Impuls von der Waage lösen und vielleicht reicht das schon zum überzeugen.
    Deinem Chef sollte ja die genaueste und zuverlässigste Lösung die liebste sein.

  8. #18
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    28
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Der Chef weiss mit ABSOLUTER SICHERHEIT wie man so etwas macht... *lol*

    Also der Impuls ist tabou..

    Eagle1: Der Fördermengenzähler der Intecont Bandwaage zählt nicht [kg/h] sondern [kg]...
    J.Feldkoetter
    CuD GmbH & Co. KG
    ---------------------
    www.virgill.scene.org

  9. #19
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    hier habe ich was im Anhang, was passen könnte.
    Hiermit integriere ich analoge Werte, wenn ich keinen Impulsausgang
    zu Verfügung habe.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

Ähnliche Themen

  1. Bandwaage Ramsey MicroTech 2000
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 12:26
  2. Probleme mit einer 128er Speicherkarte
    Von Gerki im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 20:45
  3. Probleme beim Laden einer CPU 318
    Von Jacko im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 15:26
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 11:38
  5. Probleme mit einer Mitsubishi A2N CPU!
    Von Techniker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 12:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •