Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Datenaustausch Master/Slave über Profibus wo keiner sein darf??????

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Profis,
    Ich habe eine etwas knifflige Frage, die ich mir nun wirklich nicht mehr beantworten kann.
    Folgendes Bild einer Anlage gibt es. Eine S7/400 ist im Profibusnetz als Master eingesetzt
    und 15 300er als Slaves, die alle am gléichen Strang liegen.
    Die ersten fünf CPU´s (300er) haben in der DP Eigenschaften unter Konfiguration als Master Partner-DP-Addresse
    die 3 drinstehen, wobei die letzten 10 300er dort die 2 haben.
    Habe nun das Problem zu verstehen wie so etwas funktionieren kann.
    Der Datenaustausch ist perfekt. Kann so etwas aufgrund nur eines Masters funktionieren.
    Habe die Tatsachen als Bilder hier mit angehängt. Meiner Meinung nach müssten es doch immer klare Addressierungen sein oder. Vielleicht kann mir jemand eine kleine Hilfestellung geben bei diesem Problem.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Datenaustausch Master/Slave über Profibus wo keiner sein darf??????  

  2. #2
    Registriert seit
    02.02.2005
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Minime,

    also mein Verständniss vom PROFIBUS ist die, dass ein DP-Slave mit dem DP-Master in den Datentransfer geht, der in als erster pollt. Das würde erklären, warum alles funktioniert.

    In der Hardwarekonfiguration sollte eigentlich bei allen DP-Slaves der gleiche Master eingetragen sein. Wurde vielleicht zwischendurch die Masteradresse geändert? Oder war ein Teil der Slaves an einem anderen DP-Master angekoppelt?

    ulkula

  3. #3
    Minime ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ja ich denke das zwischendurch die Addresse geändert wurde. Ich habe nun nicht die Möglichkeit die Hardware zu übertragen, da ich die Anlage nicht ausschalten kann. Und mein aktuelles Projekt, bzw die Hardware stimmt nicht mit der auf der CPU überein. An der Anlage gab es bei der Erstellung derselbigen zwei Aufbauschritte. Als erstes gab es eben die ersten 5 300er und in einer weiteren Ausbaustufe die nächsten 10. Einen Projektstand für die erste Ausbaustufe habe ich noch, bei dem die Hardware, bzw die Systemdaten stimmen. Und eben dort ist die anzusprechende Master-Addresse die 3. Ich nehme an das der Inbetriebnehmer bei darauffolgenden Ausbauschritt nur offline die Addresse geändert hat und nicht online .

    Gruß Minime

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Ich mags die Tage mal mit einer 400er und zwei 318er ausprobieren.
    Wir haben gestern schon über dein Fänomenän gegrübelt ob es nicht evtl funktionieren könnte
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.467
    Danke
    457
    Erhielt 515 Danke für 416 Beiträge

    Standard

    Hallo Minime,

    Zitat Zitat von Minime Beitrag anzeigen
    ..ich denke das zwischendurch die Addresse geändert wurde...
    Das wäre eine Möglichkeit. In deiner Konfiguration steckt noch ein Profibus-CP. An dem hängen aber keine Slaves?

    Du kannst zum Vergleichen in der HW-Konfig die Systemdaten der S7400 auslesen (Zielsystem - Laden in PG). Danach sollten alle Netze, Teilnehmer und Baugruppen zu sehen sein, so wie sie aktuell in der Station konfiguriert sind, mit Adressen etc. Verwende dazu besser ein Kopie deines Projekts, oder lege hierfür ein neues Projekt an. Kann auch sein, Step7 macht das ohnehin.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Zielsystem - Laden in PG  

  6. #6
    Minime ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Onkel,

    das hatte ich bereits erforscht. Definitiv, die 400er hat die Addresse 2 als Master und die 5 300er die 3 für den Master/Slave Datenaustausch.

    Die Masteraddresse muss nach der Inbetriebnahme von 3 nach 2 geändert worden sein. Nehme an man hat vergessen dies nachzuführen in der 300er.
    Bzw. dorthin zu übertragen.

    Gruß Minime

  7. #7
    Minime ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Ich mags die Tage mal mit einer 400er und zwei 318er ausprobieren.
    Wir haben gestern schon über dein Fänomenän gegrübelt ob es nicht evtl funktionieren könnte

    Hallo Maxi,

    wenn ihr getestet habt, wäre es interessant zu erfahren zu welchem Ergebnis ihr gekommen seid.
    Müsst vermutlich die Masteraddresse nachhaltig ändern. Sonst denke ich kann das ganze nicht zu stande kommen.

    Danke schon mal.

    Gruß Minime

  8. #8
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich kucke schon immer aber die PCSler haben unsere Testanlagen fest im Beschlag gerade.

    Was ich auch testen wollte ist zwei Profibus MAstersyteme mal einfach mit eine Stecker zu verbinden.
    Ích glaube das ganze funktioniert auch wirklich nur mit den 300er und wnen in der 400er keien Überwachung konfiguriert ist.
    Der 300er ist es ja bissel Egal wer ihr Master ist. Hauptsache sie weiss das sie Slave ist und hat die richtigen Kommunikationspartner.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  9. #9
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    929
    Danke
    59
    Erhielt 164 Danke für 150 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    grundsätzlich ist es jedem Slave, egal ob I-Slave oder ein normaler Slave egal von welchem Master er parametriert wird.
    Der Slave bekommt am Anfang ein Parametertelegramm von einem Master, das wird von ihm mit seinem eigenen Aufbau, oder bei einem I-Slave mit seiner Parametrierung verglichen.
    Wenn das Parametertelegramm passt wird die Adresse des Master flüchtig im Slave gespeichert. Danach werden nur noch Anfragen diese Masters akzeptiert.
    Ein Wechsel des Master kann nur mit SFC's erfolgen (Abmelden und Anmelden).
    Ich denke für die Funktion ist es unerheblich welcher Partneradresse drinsteht.

    Gruß Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

Ähnliche Themen

  1. Master-Slave-Profibus
    Von Berta im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 09:15
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 08:45
  3. 1 Master SPS und 2 Slave SPSen Datenaustausch
    Von coopcab im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 12:23
  4. Datenaustausch Profibus Slave
    Von Gast im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 16:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 15:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •