Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: was brauch ich alles

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo ein mechaniker braucht hilfe
    ich stelle neuanlagen in der industrie auf diese haben s7 und die alten anlagen s5 nun muss oder soll ich auch neue software beim kunden rauf spielen und vor ort ändern (mit hilfe des handys und den spezis daheim)
    nun meine frage was brauch ich an software s5 s7 und muss die neu sein oder geht auch ebay 2. laptop oder pg? 3 laptops mit rs232finde ich nirgends mehr kennt ihr gute bücher oder fernlehrgänge?
    ich hoffe ihr könnt helfen
    danke björn
    Zitieren Zitieren was brauch ich alles  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zu 1:
    S5, entweder Step5 von Siemens, Kosten > 3000€
    oder von z.B. Deltalogic, IBH, MHJ ... auf jeden Fall günstiger,
    aber vermutlich nicht mit den div. (kosenpfl.) Zusatzrogrämmchen (Graph, Com ET100 ...) von Siemens nicht kompatibel.
    Musst du klären in welchen Umfang du in den Anlagen rumwurschteln musst.

    S7:
    Für reine Softwareänderungen, also keine Anpassungen von irgendwelchen Hardware-Konfigs sollte es
    eine Version von Step7 >= V5.1 tun.
    Wenn du allerdings auch Bediengeräte anpassen musst, und hier speziell mit WinCC Flex projektierte,
    brauchst du schon Step7 >= V5.3.


    Zu 2:
    Laptop dürften viele verwenden, die hochwertigeren Modelle div. Hersteller gibts auch noch mit RS232 Schnittstelle,
    z.B. einige Dell Latitude.
    PG, normalerweise robuster als ein "normaler" Laptop, und falls mit Software gekauft als Ersteinstieg,
    auch gar nicht mal soooo teuer (> 6000€), da ist dann aber die ganze wichtige Software schon mit dabei.

    Zu 3:
    Für den ersten Einstieg:
    Ausbildungsmodule.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    hhbjörn (04.09.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    das ist doch mal ne klare ausage von dir manuel.
    Ich werde morgen mal bei conrad elek vorbeischauen und nen buch holen.

    was hälst du den von gebrauchter software bei ebay ist einiges drin.

    mir wäre es ja lieber die steuerung fremd zuvergebeen aber ide guten leute haben keine zeit und bei dem letzten bin ich durch gedreht verschlafen,maulig beim kunden etc

  5. #4
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Björn,
    die Software bei eBay zu holen sollte sich für dich löhnen.
    Die Simatic 5.3 wird vermutlich den Zweck erfüllen. Kostenpunkt bei eBay ca. 300€(Die Version 5.4 ist wesentlich teuerer).
    Hardwarekatalog lässt sich über's Internet aktualisieren, so dass du die meiste Hardware damit immer noch programmieren kannst.

    Beim Kauf muss du natürlich drauf achten, dass du die Lizens sowie in Papierform als auch auf der Originaldiskette erwirbst. Und keine Studentenversion kaufen.

    Die RS232 brauchst du nicht unbedingt. Es gibt bei eBay einen USB-Serial-Converter der mit Siemensgeräten sehr gut funktioniert. Den nutze ich seit ca. 6 Monaten ohne Problemme.
    Hier ist der Link: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=150157046135

    Bei Rechnerauswahl unbedingt drauf achten keinen mit Vista oder Xp Home zu kaufen.
    Siemens Simatic läuft nur unter XP-Professional (oder Win 2000). Bei den neueren Laptops hat man oft das Problemm keine Treiber für XP zu bekommen. So dass den "XP Pro" nachträglich zu installieren auch nicht immer möglich ist.

    Was du nocht brauchen wirst, ist ein MPI-Adapter.
    Meinen USB-MPI-Adapter habe ich ebenfalls von eBay. Fallst du einen mit einer PCMCIA-Karte kaufst, muss du drauf achten, dass dein Laptop die die passende Schnittstelle hat. Die neueren Laptops haben oft einen etwas anderen PCMCIA-Slot, so dass der Siemens CP5511 da nicht mehr passt.

  6. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Hallo björn,

    ich fasse es irgendwie nicht! Lass's dich von den "spezis daheim" nicht verheizen! Wie umfangreich ist denn die industrielle Anlage, um die es geht? Deine Fragen deuten darauf hin, dass du noch nie etwas mit S5 oder S7 zu tun hattest? Wieso lassen die dich auf so etwas los, ohne dir wenigstens die Technik zur Verfügung zu stellen? Wahrscheinlich habe ich jetzt mehr Fragen als du? Warum wohl?

    Wieviel Zeit bleibt dir denn zur Einarbeitung?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren ?  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    o.s.t. (06.09.2007)

  8. #6
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Dies sind in etwa auch meine Gedanken, besonders als dieser Satz hier kam:

    Beim Kunden rauf spielen und vor ort ändern (mit hilfe des handys und den spezis daheim).

    Sorry, aber so hat das weder Hand noch Fuss, was da mit dir gemacht wird.
    Handelt es sich um Sondermaschinenbau, oder wurde diese Anlage genau so schon x-mal ausgeliefert? Wenn ja, wieso wurde der Schaltschrank nicht ab Werk mit CPU gefertigt + aufgespieltem Programm?

    (Kopfschüttel)
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  9. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe ja das Du Dich an ein Forum wendest um Informationen zu Schulungsunterlagen, Büchern, Tuttorials usw. zu bekommen.

    Aber wenn Du in Zukunft Programme ändern und aufspielen sollst unter zu Hilfenahme von "sepzis am Handy" dann ist mein ernst gemeinter Rat frag diese spezis was Du brauchst.

    Wenn es da schon scheitert wird das mit dem Telefonsupport auch nichts.

    In der Automatisierung ist es oft ja nicht mit der SPS getan. Haben die Maschinen eine Visu? gibt es da Antriebe die vielleicht neu Parametriert werden müssen? usw.

    Also das kann dir keiner Beantworten der die viel Zahl von Anlagen, die Du betreuen sollst, nicht kennt.

    _____________

    So nun bin ich aber neugierig. Wie kommt es überhaupt dazu? Bist Du selbstständiger Inbetriebnehmer?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    o.s.t. (06.09.2007)

  11. #8
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo hoffe es ist hilfreich!


    Bei Ebay Software aufpassen!!
    Ihr kauft da für teuer Geld meist Programme mit schönen gelben Disketten aber ohne Certificate of Licence.
    Die schönen gelben Disketten bekommt man manchmal von Siemens für Lau (Wenn mal eien Lizenz weg ist) und die 5.4 CD kostet 20 Euro oder so.

    Das Certificate bleibt dann weiterhin in der Firma oder beim Kunden.
    Und euch verschachern die für 5-700 Euro dann Software die euch dennoch nicht gehört.

    Rechtlich könnt ihr da ansich wenig machen da ihr das bekommt was ihr gekauft habt. Die Software und ein Key.

    Also immer darauf achten das auch die Lizenz der Software mit dabei ist!

    ----

    Falsl es noch hilfreich ist. Das Lifebook von Siemens inkl TS Adapter und Step7, WinCC, SQL und PCS7 kostet glaub etwa 4700 Euro.
    Das ist sehr robust und der Support recht gut, sollte daran ein Defekt sein wird gleich vor Ort die Hardware getauscht.
    Zum Arbeiten ist das Gerät sehr Top. Für Speilereien ist jedoch eher ein Dell zu empfehlen. Für nur HMI ler rate ich zu einen 17 Zoll oder grösser mit dem besten Display und
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  12. #9
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hallo
    erstmal dannke euch allen.
    also zu meinem job ich stelle förder und palettier anlagen auf meist allein als selbständger für einen sondermaschinen hersteller.

    grundkenntnisse in s5 sind da raufspielen von neuer software werte ändern etc ansonsten habe ich den elektriker vor ort gesagt was geändert werden muss oder zb lichtschranken geändert etc

    die programmierer vom hersteller kenn ich nur vom telefon oder sie kommen wenn alles steht und ich wieder weg bin.

    das mit der software beobachte ich auch bei ebay das oft die lizens fehlt

    falls jemand jobs als freiberufler such gerne melden per pn

    gruß björn

  13. #10
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so dann will ich euch mal meine neusten erkenntnisse mitteilen.
    also bei software habe ich bekommen ein fernlehrgang ist in planung.

    hardware es sehr schwer nen laptop mit mit schnittstelle zubekommen bis jetzt nur Dell media saturn etc no go.
    desweitern nur noch rechner mit vista zubekommen.

    was meint ihr wird siemens etc irgenwann unter vista laufen .

    von adaptern auf usb haben viele abgeraten.
    Zitieren Zitieren neue erkenntnisse eines anfängers  

Ähnliche Themen

  1. Ich brauch eure Hilfe
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 11:45
  2. Brauch LWL, aber was genau?
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 09:39
  3. Was brauch ich für Programmierung von PS3 (Moeller)
    Von Nox im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 14:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 00:09
  5. Neuling brauch Hilfe
    Von baeckerei-riedel im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 12:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •