Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bitbelegung bei "Lade Wort"

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Süddeutscher Raum
    Beiträge
    199
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    GMorgen zusammen,

    ich arbeite mich gerade in S7 ein und stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch.

    In der Hilfe heißt es zu dem Befehl "L Lade":
    Inhalt von AKKU 1 AKKU1-H-H AKKU1-H-L AKKU1-L-H AKKU1-L-L
    vor Ausführung der Ladeoperation XXXXXXXX XXXXXXXX XXXXXXXX XXXXXXXX
    nach Ausführung von L MB10 (L <Byte>) 00000000 00000000 00000000 <MB10>
    nach Ausführung von L MW10 (L <Wort>) 00000000 00000000 <MB10> <MB11>
    Ich verstehe nicht, warum es nicht
    nach Ausführung von L MW10 (L <Wort>) 00000000 00000000 <MB11> <MB10>
    heißt.

    Nehmen wir an:
    Code:
    L 269          //0000_0001 0000_1101
    T MW10
    SRW 1
    T MW10
    Dann wird in MB10 nach dem 1.Transferieren doch der Wert 0000_1101 stehen und in MB11 0000_0001, oder?
    Nach dem Schieben des Registers erwarte ich in MW10 folgenden Wert
    0000_0000 1000_0110.

    Das paßt aber nicht mit der Befehlsbeschreibung zusammen.

    Drain
    Zitieren Zitieren Bitbelegung bei "Lade Wort"  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Warum passt das nicht zusammen?

    Der Ansatz Punkt könnte sein das Du die Konstante Zahl 269 Dir anderst im Akku vorstellst als sie wirklich ist.

    Ich habe mal die Zahl 269 in das MW 12 geladen
    und dann ist MB 12 0000_0001 und MB13 ist 0000_1101.

    Also die Konstante ist auch schon so "verdreht im Speicher" Aufgeteilt.

    Such mal im Internet nach LittelEndian und BigEndian.


    //EDIT: Mal nur an Hand der Merkerbytes dargestellt:
    Code:
    L    269
    T    MW12
    ~~~MB12~~ ~~~MB13~~
    0000_0001 0000_1101
    SRW  1
    Code:
    
    T    MW10
    ~~~MB10~~ ~~~MB11~~
    0000_0000 1000_0110
    
    
    Geändert von zotos (11.09.2007 um 09:22 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    Drain (11.09.2007)

  4. #3
    Avatar von Drain
    Drain ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Süddeutscher Raum
    Beiträge
    199
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Der Ansatz Punkt könnte sein das Du die Konstante Zahl 269 Dir anderst im Akku vorstellst als sie wirklich ist.
    Das war genau der Punkt der mich in die Irre geleitet hat.
    War von einer Belegung im Little Endian Format ausgegangen.

    Infos hab ich hier gefunden:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Big_Endian


    Vielen Dank für deine klärende Antwort Zotos

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  4. Grafikanzeige_1.lade( "bild.bmp")
    Von luker im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 18:22
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •