Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rücksetzbefehl im FB

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Liebe Forumler,

    ich hätte mal eine Frage zur S5 103 U. Und zwar möchte ich einen Zähler im FB zurücksetzen und müßte den Befehl kennen. Ich versuche es mit R Z1. Somit wird der Zähler zurückgesetzt und kann danach aber nicht mehr mit einem anderen Wert geladen werden und bleibt konstant 0.

    Danke für die antworten

    Verzweifelter
    Zitieren Zitieren Rücksetzbefehl im FB  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Du kannst den Zähler mit dem Setzeingang S setzen und mit dem Rücksetzeingang R rücksetzen.

    Setzeingang S

    Bei einem Zustandswechsel von 0 nach 1 am Setzeingang S wird der am Eingang ZW anstehende Zahlenwert übernommen. Der Zahlenwert muss als BCD-Wert vorliegen.

    Rücksetzeingang R

    Der Rücksetzeingang wirkt statisch. Eine 1 am Rücksetzeingang setzt den Zähler auf 0. Bei einer 1 am Rücksetzeingang kann weder gesetzt noch gezählt werden.

    Code:
    U  E  0.0
    ZV Z  1
     
    U  E  0.1
    ZR Z  1
     
    U  E  1.0
    L  KZ 010
    S  Z  1
     
    U  E  2.0
    R  Z  1
     
    L  Z  1
    T  MW 4
     
    LC Z  1
    T  MW 6
     
    U  Z  1
    =  A  0.0
    Gruß Kai

  3. #3
    Mazemukel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort. Leider bin ich auch schon so weit, habe nur das Problem das ich nach einem Reset nie wieder den ZW über 0 gesetzt bekomme. Habe die Formel ausserhalb des Funktionbausteins getestet und es funktioniert einwandfrei. Deswegen würde es mich interessieren ob es im FB einen speziellen Befehl gibt oder woran das sonst liegen könnte. Ich Resete über einen Taster und danach setzt er mir den Zahlenwert nicht mehr auf 24 sondern nur noch auf 0.

  4. #4
    Mazemukel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zum besseren Verständnis, hier die Formel und das Problem!!

    In einem PB1 rufe ich einen FB7 auf und gebe ihm einen Datenbaustein und einen Zählwert mit.

    Im FB7 lade ich einen Z5 und öffne eine Datenbank.

    Im Falle einer Störung gebe ich einen Reset aus, der unter Anderem den besagten Zähler auf 0 zurücksetzt.

    Wenn ich einen Reset auslöse, wird der Zähler danach immer mit 0 geladen.

    PB1
    U E 88.0
    S M 100.0

    U M 100.0
    SPB FB 7
    DBAU DB 5 !diese beiden Werte nehme ich mit in den FB7!
    ZZ5 KZ 24

    U E 88.1
    SPB FB 100

    FB7
    U M 100.0
    LW=ZZ5
    S Z5

    B = DBAU

    L Z5
    T MW 70
    B MW 70
    L DW 0
    T MW 72

    U M 140.0
    ZR Z 5

    FB 100
    U E 88.1
    R M 100.0
    R Z 5

  5. #5
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Hallo mazemuckel,

    der Setzbefehl benötigt eine Flanke um reagieren zu können.
    da Du mit dem Merker M100.0 bei "1"-Signal in den FB springst erkennt der Zähler den Flankenwechsel nicht, im Baustein ist der Merker ja nie "0"

    Grüße dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  6. #6
    Mazemukel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die Antwort, hat mir sehr geholfen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •