Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: hilfe gesucht für schaltuhr

  1. #31
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn Du in STEP 7 in FUP programmierst, dann musst Du im KOP/AWL/FUP-Programmeditor unter "Extras/Einstellungen" im Register "KOP/FUP" den Haken bei "Typüberprüfung für Operanden" entfernen.

    Gruß Kai

  2. #32
    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch

    ich finde franzlurch hat die beste und einfachste metode
    (bis aufm kleinen fehler isses einfach gut).

  3. #33
    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    54
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Thread hochhol.
    Ich habe lange gesucht aber nicht die richtige Lösung gefunden.
    Ich möchte über einen Zeitvergleich einen Merker setzen und genauso wieder zurücksetzen. Das das ganze für eine Rollosteuerung ist kann ich den Merker nicht permanent auf "1" sitzen lassen , da ansonsten eine manuelle Steuerung nicht mehr mögliche wäre.
    Beispiel Schaltuhr sagt Stockwerk OG "AUF" solange Zeit>= OG AUf erreicht und Zeit <= OG AB. D.h. wenn jemand dann das Rollo lokal herunterfährt würde es automatisch wieder auf da der Zentrale-AUF Merker noch aktiv ist. Dies will ich umgehen indem ich den OG Aufmerker nach einer ZEit von 1min automatisch zurücksetze.

    Ein Vergleich mit L Ist-zeit L AUf ZEIt ==I hat leider auch nur hin und wieder funktioniert. Ich nehem an es liegt daran das die Zyklus länger dauert als 1 msec. Und um getriggert zu werden müssen beide Zeiten bis auf die msec gleich sein.

    Ich hoffe ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt.
    Vielen Dank schon mal

  4. #34
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Da würde ich ein Fenster drumherum bilden.

    Also

    Auf_UG = Aufzeit - 100 ms,
    Auf_OG = Aufzeit + 100 ms

    und dann ein Vergleicher

    (Istzeit > Auf_UG) And (Istzeit < Auf_OG).

    PS: Zur Ergänzung, man könnte auch der Istzeit die ms "wegschneiden" und die Aufzeit ist wahrscheinlich eh auf Sekunden genau, dann geht auch der Vergleich auf Gleichheit, aber in Unkenntnis des Formates deiner Zeiten, hab ich mal die Variante mit > und < gewählt.
    Geändert von Ralle (30.05.2010 um 21:23 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #35
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Also ich habe jetzt nicht die 32 Beiträge davor gelesen aber was ich aus Deinem Beitrag lese würde ich das so machen:
    Zeitschaltuhr setzt mit einer Flanke einen Merker z.B.: "Auf" Endlage oben oder Taster ab setzt den Merker wieder zurück.
    Merker steuert Schütz "Auf" an.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. #36
    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    "KAI", kann Sie laden diese komplett program nach forum ?

    Danke

  7. #37
    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ich habe noch eine frage:
    was meinen diese instruction ?

    DB220.DBW0
    DB220.DBD2

    ich weis das ist data base 220, adress 0 und 2, aber was ist das DBW und DBD ?

    Danke

  8. #38
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    46
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    DBW = DataBaseWord
    DBD = DataBaseDoubleword

    Word = 2 Byte
    DWord = 4 Byte

    Bitte

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu madvario für den nützlichen Beitrag:

    eden (15.12.2011)

  10. #39
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    26
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Kai Beitrag anzeigen
    Was hast Du den für eine CPU?



    Wenn Du mehrere Schaltuhren brauchst, rufst Du den FC220 (FC_SCHALTUHR) einfach mehrmals im OB1 auf. Du musst nur vorher den DB220 (DB_SCHALTUHR) entsprechend erweitern.

    Gruß Kai

    Hallo Kai,

    wollte deine Schaltuhr heute mal ausprobieren.
    Komischerweise funktioniert die immer nur im 12 Stunden-Rhytmus?!
    Ich habe zwei Schaltuhren aufgerufen:

    Also wenn ich die Variablen folgendermaßen einstelle:

    #Ein 6:00 uhr
    #Aus 7:00 uhr

    Das funktioniert problemlos. ABER die zweite Schaltuhr:

    #Ein 14:00 uhr
    #Aus 16:00 uhr

    funktioniert nicht, sobald ich die Uhrzeit in der SPS höher als 12:00 uhr einstelle (zb über das MP170), schaltet sofort die Schalktuhr (Merker am Ausgang = 1).

    Jemand eine Idee, woran das liegt?

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für Kalkulation gesucht
    Von buffi4711 im Forum E-CAD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 23:18
  2. Beckhoff - Hilfe gesucht
    Von wolBe im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 06:09
  3. PCS 7 Spezialist für Hilfe gesucht !!
    Von SchoberGabriel im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 11:48
  4. Hilfe bei der Programmierung gesucht
    Von TaiC im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 10:15
  5. hilfe gesucht
    Von bebaste im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 14:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •