Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Sfb 47

  1. #11
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und der Väterväterväterväter.

    Quelle Life of Brian, Diskussion der VVJ. In Insiderkreisen auch benutzt wenns jemand ganz genau weiss.
    Geändert von Gecht (01.10.2007 um 19:35 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gecht Beitrag anzeigen
    Und der Väterväterväterväter.
    versteh ich nich

  3. #13
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das ist ja mein Problem. Die Integrationszeit kann ich nur einmal fest einstellen und mein Eingangssignal schwankt zwischen 0 und 1.2kHz je nach Anlagenleistung!!!

  4. #14
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Das kriegst Du aber anders nicht gebacken, wenn Du so kleine F messen willst brauchst Du so lange Zeiten (siehe vorheriges Rechenbeispiel).

    So wie ich das sehe lässt sich aus dem Programm heraus die I-Zeit nicht umstellen. Wie wärs z.B. den Sensor auf zwei (oder alle drei) Kanäle parallel zu verdrahten und mit verschiedenen I-Zeiten zu parametrieren und diese dann umschalten.

  5. #15
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    man kann doch die integrationszeit über den job - den arbeitsauftrag - ändern... job_id 04hex als id für integrationszeit schreiben - job_val als DINT und zwar den wert der gewünschten integrationszeit

  6. #16
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Ist eine Möglichkeit, dann muss man aber die 10s warten bis Job done kommt.
    Schnelle änderungen kann man nur mit einem zweiten "schnellen" Kanal überwachen.

  7. #17
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ja, richtig, aber über die geschwindigkeit der abfrage wurde ja noch keine aussage getroffen...

  8. #18
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Danke für Eure Antworten mein Problem hat sich mittlerweile gelöst.


    franzlurch

  9. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von franzlurch Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Antworten mein Problem hat sich mittlerweile gelöst.


    franzlurch
    wie hast du es gemacht?

  10. #20
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hab mir nen eigenen Baustein geschrieben. Bei hohen Frequenzen zähle ich die Imulse in einer Zykluszeit und teile Sie durch diese. Bei langsamen Frequenzen arbeite ich mit Selbstgenerierten Takten. Ob dies aber die entgültige lösung ist kann ich noch nicht sagen. Ich bekomme erst nächste Woche meinen Simulator für die schnelle Frequenzen. Sollte es nicht funktionieren werde ich mich sicherlich nochmal hier zurück melden.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •