Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Sfb 47

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich beschäftige mich Momentan gerade mit einer S7-313C CPU. Über die Schnellen Zähler der CPU würde ich gerne die Impulsdauer des anliegenden Signals erkennen. Bei den Hilfethemen des SFB47 habe ich gelesen, dass es möglich ist die Impulsduaer über die Job ID herauszulesen. Im dazugehörigen DB sollte der Wert dann im DBD28 auftauchen. Nun habe ich schon alle möglichen Bbeschaltungen des Sfb47 probiert, aber der Wert ändert sich nicht.

    Über ein par nützliche Tips würde ich mich freuen.
    Zitieren Zitieren Sfb 47  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    du meinst sicher diese unterlage ...

    da steht zwar, und IMHO nicht unbedingt unglücklich, dass eine impulsdauer gelesen werden kann, aber diese gelesene bezieht sich auf die des jobs und meint die impulsdauer des ausgangs, bei erreichen des zählerwertes zwischen 0 und 510ms ...

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    franzlurch (01.10.2007)

  4. #3
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ah ok dass kann sein darüber habe ich nicht nachgedacht. Danke!

    Was mein Problem aber auch nicht verbessert. Ich habe an die schnellen Zählereingänge der 313C eine Volumenmesszelle angeschlossen welche mir bei voller auslastung ungefähr eine Frequenz von 1,2kHz bringt. Nun würde ich gerne die Frequenz(Impulsdauer) dieses Signals genau bestimmen da ich dies für meine Durchflussregelung benötige. Die CPU bietet zwar in Zusammenarbeit mi dem Sfb48 die Funktion Frequenzmessung, wobei der ermittelte Wert in mHz am Sfb48 zur Verfügung gestellt wird. Da diese Funktion aber von der Integrationszeit abhängig ist die man in der CPU einstellen muss ist das für meinen Anwendungszweck nicht das passende, da mein Signal des Volumenzählers bei kleiner Anlagenleistung nur wenige Hz betragen kann.

    Wenn noch jemand eine Idee für mich hötte wäre echt gut!!!

    Gruss

    franzlurch

  5. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    integrationszeit umschalten?! ...wenn der wert nicht mehr plausibel ist, also z.b. 0 mit <strike>kleinerer</strike> größerer integrationszeit probieren... oder du nutzt die internen über- und unterlaufbits
    Geändert von vierlagig (01.10.2007 um 19:11 Uhr)

  6. #5
    franzlurch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    337
    Danke
    13
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Die Integrationszeiten sind flexibel in der CPU einstellbar im Bereich von 10ms bis 1000ms.stelle ich 10 ms ein und bekomme dann ein Signal das unter 100 Hz liegt, giebt mir der Baustein NULL aus

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    entsprechende jobs anlegen, mit unterschiedlicher integrationszeit und je nach messaufgabe den richtigen job laden

  8. #7
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    integrationszeit umschalten?! ...wenn der wert nicht mehr plausibel ist, also z.b. 0 mit kleinerer integrationszeit probieren...
    Moment, ich will das auch kapieren...
    Muss nicht bei kleinrere Frequenz die Integrationszeit höher sein...

    @lurch: Wie schnell muss das ganze sein? (siehe oben)

  9. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gecht Beitrag anzeigen
    Moment, ich will das auch kapieren...
    Muss nicht bei kleinrere Frequenz die Integrationszeit höher sein...
    recht du hast!

  10. #9
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    188
    Danke
    16
    Erhielt 24 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    So und jetzt zum mitschreiben (und mitdenken?):
    Bei I-Zeit 10 000ms (also 10s) kommt ein impuls, enspricht 0,1 Impuls pro Sekunde, macht also 0,1 Hz.
    Du kannst also eine Frequenz messen mit >0,1Hz aber nur alle 10s aktuell,
    reicht das?

  11. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    kleinste messbare frequenz ist 0,25Hz ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •