Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ablauf Regallager

  1. #1
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich möchte über ein TP ein Regallager bedienen! Nun möchte ich, dass ich am TP eine Auswahl an Fächer habe! Die können mehrfach ausgewählt werden und sollen durch Start dann automatisch geholt und geleert werden!(siehe Bild)
    Momentan inventiere ich ein Bit für den Button am TP! Mein Problem ist, dass ich für ein Button mehrere Bedingungen habe (Inventierung durch Auswahl, Wert Zeile/Spalte (Direkte Ansprechung)) und die Ablaufschleife, wie ich das besten realisiere!
    Habe schon ausprobiert, den Wert der Zelle mit zu setzen über das TP, aber die Übergabevariable ist ja die gleiche und würde somit immer den letzt gewählten Wert nehmen!

    Vll. habt ihr ja eine gute Lösung/Idee für einen automatischen Ablauf für ein Regallager!

    Schöne Grüße
    Zitieren Zitieren Ablauf Regallager  

  2. #2
    sr-83 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bild nochmal!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Nun ja, ich würde folgendermassen vorgehen:

    1. Eingabefelder für die Koordinaten, mit "Übernehmen" übernehmen und die Anzeige löschen.

    2. bei Direkter Anwahl brauchst Du doch für jedes Fach einen Button, oder nicht ?
    Dann bei Betätigung die hinterlegten Werte übernehmen.

    3. Zum starten "START"-Button implementieren

    4. Das Ding auf Automatik laufen lassen ( wenn gestartet dann ab dafür !! )

    Mir persönlich ist es zu heiß viele Funktionen auf eine Schaltfläche zu legen, das geht selten gut!

    Ach ja, automatischer Ablauf:
    - Auftrag abwarten
    - dann dahin düsen
    - Transporthilfsmittel aufnehmen
    - zur designierten Senke transportieren
    - wenn nötig THM zurückbringen
    - warten auf nächsten Auftrag


    hoffe geholfen zu haben dtsclipper
    Geändert von dtsclipper (08.10.2007 um 19:56 Uhr) Grund: hatte was vergessen...
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  4. #4
    sr-83 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    69
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    1. Eingabefelder für die Koordinaten, mit "Übernehmen" übernehmen und die Anzeige löschen.
    Wie und Wo gibt es die Funktion "Übernehmen" ?


    2. bei Direkter Anwahl brauchst Du doch für jedes Fach einen Button, oder nicht ?
    Dann bei Betätigung die hinterlegten Werte übernehmen.
    ja so ähnlich, ich habe wohl 3 Fächer für ein und den gleichen wert! Also bei 99 Fächer, habe ich nur 33 Buttons! So wollte ich es zumindestens gerne haben!



    4. Das Ding auf Automatik laufen lassen ( wenn gestartet dann ab dafür !! )
    Der Ablauf ansich ist ja schnell zu realisieren, wenn die richtigen Werte zur Ausgabe bereitstehen, dann muss das Ding nur noch machen! Nur hintereinander die richtigen Werte, das ist entscheidend!

  5. #5
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von sr-83 Beitrag anzeigen
    Wie und Wo gibt es die Funktion "Übernehmen" ?
    Hmmm...
    Die gibt es in Deiner Steuerung, sobald Du sie programmiert hast...

    Ich habe damals ( auch mal so ein Ding zum Leben erweckt ) einen hübschen kleinen Button implementiert, mit dessen Bit dann in der SPS die E-Werte in den Auftragsspeicher übernommen und die E-Felder zurückgesetzt auf 0 ( 0 wurde als Auftrag nicht akzeptiert, da es kein Fach 0 gab )


    Jetzt brauch ich aber eine kleine Erklärung:
    3 Fächer auf einer Koordinate ??????
    In welcher Dimension liegen denn die ????

    EIN FAch hat EINE Koordinate. X Y ZZZ

    Sonst nimmst Du Dir das Leben !!!!

    Und am besten begrenzt Du das Auftragsregister, drei oder vier Aufträge langen normalerweise erst einmal.

    Griele Füße dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

Ähnliche Themen

  1. Speicherproblem mit zeitlichem Ablauf
    Von MadDog im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 07:59
  2. Programmaufbau, -ablauf
    Von Stoif im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 20:47
  3. Zeitlicher Ablauf in ST
    Von Basstarono im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 15:23
  4. Ideen für Ablauf
    Von patrickm im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 18:35
  5. GUrndlagen? FB und Ablauf
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 20:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •