Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ein kleines Programm in S5

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [FONT='Arial Black','sans-serif']Hi ich bin seit 7 Jahren Betriebselektriker und soll aber jetzt ein SPS-Programm verändern.Könnte mir eventuell jemand behilflich sein.[/font]

    [FONT='Arial Black','sans-serif']zur Problematik:[/font]

    [FONT='Arial Black','sans-serif']-es soll über einen Taster ein Ventil geöffnet werden und das zweite geschlossen[/font]
    [FONT='Arial Black','sans-serif']-beim nächsten drücken des Tasters das zweites Ventil geöffnet werden und das erste geschlossen[/font]
    [FONT='Arial Black','sans-serif']-und so weiter[/font]
    [FONT='Arial Black','sans-serif']-wenn ein zweiter Taster gedrückt wird sollen alle Ventile schließen[/font]

    [FONT='Arial Black','sans-serif']Wir haben eine S5 mit der CPU 103[/font]

    [FONT='Arial Black','sans-serif']besten Dank im Voraus[/font]

    [FONT='Arial Black','sans-serif']cu wowo[/font]

    Zitieren Zitieren ein kleines Programm in S5  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Wieviele Ventile sollen so angesteuert werden?
    Wenn es mehrere sind hieße das dann, immer nur 1 Ventil ist an, alle anderen sind aus? Was passiert, wenn man mit dem Taster am letzten Ventil angelangt ist, soll dann beim nächsten Tastendruck wieder das 1.Ventil angehen?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    63
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Wowo,

    "Ein kleines Programm in S5" ist das dann aber nicht mehr....

    Angenommen, es ist immer nur ein Ventil an und nach dem n. Ventil soll das 1. wieder angesteuert werden, kannst Du das über eine Schrittkette lösen, die aus n "RS" Merkern besteht.

    Da nur eine Taste als Umschaltkriterium dient, wird zusätzlich ein "Sperrmerker" benötigt, damit nicht bei jedem Zyklus weitergeschaltet wird.

    Beispiel:

    U Taste1
    UN Sperrmerker
    UN MV1
    UN MV2
    .......
    UN MVN-1
    S MV1

    U Taste2
    O MV2
    R MV1

    U Taste1
    UN Sperrmerker
    U MV1
    UN MV2
    .......
    UN MVN
    S MV2

    U Taste2
    O MV3
    R MV2

    .......

    U Taste1
    = Sperrmerker

    Gruss KSB
    Geändert von ksb (09.10.2007 um 18:59 Uhr)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu ksb für den nützlichen Beitrag:

    wowo (09.10.2007)

  5. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    ich würde lieber einfach ein Bit schieben:

    Code:
    ;Ausgangsbit schieben
    NAME:    BAG     
    
        U    E  1.0     //Weiterschalten
        UN    M  0.1
        =    M  0.0    //Flanke von E1.0
        U    E  1.0
        =    M  0.1
    
        UN    M  0.0     //keine Flanke, dann weiter bei WEI1
        SPB    =WEI1
    
        L    MW 10     //Wenn MW10 ungleich 0, dann Bit schieben
        L    KF +0
        ><F
        SPB    =DOIT
    
        L    KF +1     //Sonst Bit-Nummer 0 auf 1 setzen
        T    MW 10
        SPA    =WEI1
    
    DOIT:    T    MW 10     //MW10 --> Bit ein Mal nach links schieben
        SLW    1
        T    MW 10
    
    //hier noch den Vergleicher, falls eher als nach 16 Ventilen Schluß sein soll!
    
    
    WEI1:    L    MW 10     //MW10 in das AW schreiben
        T    AW 10
    
        UN    E  1.1     //Reset?
        SPB    =WEI2  //Nein, also zu WEI2
    
        L    KF +0     //wenn ja, dann MW10 auf 0
        T    MW 10
    
    WEI2:
    
        BE
    Hoffe es stimmt alles, hab schon ne ganze Weile kein S5 mehr programmiert.
    Allerdings sind das jetzt 16 Ventile, da das ganze MW10 durchgeschoben wird. Wenn man weniger hat, dann vor dem Transfer ins AW10 noch einen Vergleicher und bei einem Bestimmten Wert wieder eine 1 in MW10 schreiben oder auch eine 0, je nachdem wie man das gern möchte.
    Geändert von Ralle (09.10.2007 um 19:43 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    wowo (09.10.2007)

  7. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Ich habe die Aufgabe so verstanden, dass mit dem Taster 1 die Ventile 1 und 2 abwechselnd ein- und ausgeschaltet werden sollen. Mit dem Taster 2 werden beide Ventile ausgeschaltet.

    Für die Lösung der Aufgabe würde dann ein Wischkontakt für den Taster 1 und jeweils ein Impulsschalter für die Ventile 1 und 2 ausreichen.

    Gruß Kai
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Kai (09.10.2007 um 20:28 Uhr)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    wowo (09.10.2007)

  9. #6
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    479
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Meine Lösung sieht so aus:


    E0.0 Taster 1 (Schließer)
    E0.1 Taster 2 (Öffner) Austaster
    A0.0 Ventil 1
    A0.1 Ventil 2
    M10.0 Impuls Taster 1 (1 Zyklus)
    M10.1 Hilfsmerker Impulsbildung


    ;Impulsbildung Taster1 1Zyklus

    U E 0.0
    UN M 10.1
    = M 10.0
    U E 0.0
    = M 10.1
    ***
    ;Ansteuerung Ventile

    UN E 0.1
    SPB =M003

    U M 10.0
    UN A 0.0
    SPB =M000

    U M 10.0
    U A 0.0
    SPB =M001
    SPA =END

    M000: R A 0.1
    S A 0.0
    BEA

    M001: R A 0.0
    S A 0.1
    BEA

    M003: R A 0.0
    R A 0.1
    END :
    BE

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rudi für den nützlichen Beitrag:

    wowo (10.10.2007)

  11. #7
    wowo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke euch ich habe es gemacht wie Kai es beschrieben hat und es geht einwandfrei.

    cu wowo

    Geändert von wowo (11.10.2007 um 23:32 Uhr)
    Zitieren Zitieren kleines S5 Programm  

Ähnliche Themen

  1. Kleines Programm
    Von pulpago im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 12:07
  2. kleines SCL Programm - finde Fehler nicht
    Von FrankTheTank im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:35
  3. SCL: kleines Programm
    Von Uli_87 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 18:09
  4. Kleines Programm schreiben
    Von Mariooo im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 09:35
  5. Ein kleines Programm nur !!! Nur wie !??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 03:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •