Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Normierfaktor???

  1. #1
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit!!!


    Ich hab folgendes Problem:

    Ich habe eine Aufgabe in der von mir verlangt wird das ich den Min. und Max. Analogwert bei 0V - 10V berechne! Gegeben sind mir ein Spannungswert von 11,85V und der dazugehörige Analoge Wert von 32767!
    Ich habe für die 0V - 10V einen Wertebereich von 0 - 27651 errechnet:

    >>> 32767 / 11,85 = 2765,1
    >>> 2765,1 x 10 = 27651

    (zu erstmal die Frage ob das eig. korrekt gerechnet ist???)

    Als nächstes soll ich den Normierungsfaktor für diese Werte errechnen hab aber nicht wirklich n plan wie das gehen soll?!

    Kann mir da jemand ne gleichung posten???

    MFG & Danke

    Lyric
    Zitieren Zitieren Normierfaktor???  

  2. #2
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    hi,

    du brauchst das Rad nich neu erfinden.
    Nimm den FC_Scale aus der Siemens Lib.

    Gruß
    Alex

  3. #3
    lyric ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wäre schön wenn das gehen würde, wäre ne Menge schotter damit zu verdienen

    Aber trotzdem brauch ich ne Formel, da ich ja kein step 7 im Taschenrechner habe. Das muss alles ohne PC zusammen gefrimmelt werden!!!

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    du bist doch fertig.

    der Normierfaktor normiert doch den digitalen Wert, z.B. 32767 auf deine 11,85 V. Deine errechneten 27651 auf 10 V usw...

    daher lautet dein Normierfaktor:

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    19
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja du hast (fast) richtig gerechnet. 27648 sind 100%.
    Ich denke, dass du den Eingangswert (PEW) nur skalieren willst. Im Grunde musst du dafür nur Dreisatz rechnen. Wie oben schon erwähnt kannst du den fertigen Siemens Baustein nehemen, oder schreibst dir schnell ein FCchen selbst.

    Ich habe das so gemacht:

    Code:
       L     #Obergrenze
       L     #Untergrenze
        -D    
       T     #Messspanne
     
    //Dreisatz rechnen
          L     #Rohwert         //also das PEW
          ITD   
          L     #Messspanne
          ITD   
          *D    
          L     L#27648
          /D    
          T     #Zwischenergebnis
    //Untergrenze addieren
          L     #Zwischenergebnis
          L     #Untergrenze
          +I    
          T     #Skalierter_Messwert  //das Ergebnis

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •