Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: trysim an die simatic ???

  1. #11
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so habe jetzt prodave mini gefunden und auch installiert jetzt is ein anderer fehler habe eine usb adapter für meine simatic ich wäre sehr dankbar für eine schritt für schritt anleitung von euch .die hilfe datei von trysim ist sehr kompliziert für mich irgendwie.

    mfg

  2. #12
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hallo leute ich habe es nach langem herumprobieren endlich geschaft eine verbindung herzustellen es ist eigentlich eine tolle sache da man anlagen bauen und testen kann aber eines ist zurzeit irgendwie lästig das man die eingänge und ausgänge der sps an datenbausteine legen muss und dann das programm demensprechent umschreiben muss oder weis einer wie es anders besser geht ????.

    mfg

  3. #13
    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Prinz...
    wie so ist das nervig...
    Du musst doch nur im OB etwas tippen und dann lassen sie die E/A in Trysim doch benutzen...


    DB1: ("trysim>sps")

    E ARRAY[0..255] of BYTE

    DB2:

    A ARRAY[0..255] of BYTE

    Im OB1

    im ersten NW

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :="trysim>sps".E
    RET_VAL:=#ti_retval
    DSTBLK :=P#E 0.0 BYTE 256
    NOP 0

    im letzten NW
    geht es leider nur so
    L AD 0
    T DB2.DBD 0
    L AD 4
    T DB2.DBD 4
    L AD 8
    T DB2.DBD 8
    L AD 12
    T DB2.DBD 12
    L AD 16
    T DB2.DBD 16
    ...
    ...

    grüsse

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu elektroluethi für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (19.10.2007)

  5. #14
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    > im letzten NW
    > geht es leider nur so
    > L AD 0
    > T DB2.DBD 0
    > L AD 4
    > T DB2.DBD 4
    ...

    oder so

    CALL SFC20 // Block Move
    SRCBLK := P#A 0.0 BYTE 256
    RET_VAL := MW 100 // irgend ein INT
    DSTBLK := P#DB2.DBX 0.0 BYTE 256


    Nemo

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nemo für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (19.10.2007)

  7. #15
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hallo
    danke erstmal für die antworten aber ich bin kein profi programmierer deshalb habe ich nich viel mitbekommen was da gemeint ist sorry.eine dummy anleitung währe echt super danke im vorraus.


    mfg

  8. #16
    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Nemo,

    jep jetzt hat es mein STEP7 es auch "gefressen", wollte es sofort machen doch ich war wohl zu doof.....
    Danke..

  9. #17
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo prinz1978,

    > .. nich viel mitbekommen was da gemeint ist

    Eine SPS im Einsatz hat Ein- und Ausgabebaugruppen. Die Eingabe-
    baugruppen werden aber nicht bei jedem Programmschritt tatsächlich abgefragt,
    sondern einmal vorm OB1 werden die Signale der Sensoren
    in das ProzessAbbbild der Eingänge (PAE) kopiert. Nur darauf greifst Du
    dann mit E 5.4 zu. Wenn aber die Maschine gar nicht vorhanden ist,
    gibt es auch keine Eingabebaugruppen. Damit Dein Programm trotzdem
    laufen kann, werden einfach die simulierten Signale der Sensoren in
    das PAE kopiert. Diese Signale kommen beim Einsatz einer
    Simulation irgendwie in einem DB an. Nun kann man schreiben

    L DB1.DBD 0
    T ED 0
    L DB1.DBD 4
    T ED 4
    ...

    Weil die Schreibarbeit bei vielen Eingängen lästig ist, kann man dafür
    die Systemfunktion SFC 20 BLOCK_MOVE verwenden. Da muß man nur sagen,
    wieviele Bytes von wo nach wo kopiert werden sollen
    (und noch angeben, wo Fehlermeldungen während des Kopiervorgangs
    landen sollen).

    Bei den Ausgängen ist es sinngemäß das gleiche.

    HTH
    Nemo

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nemo für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (26.10.2007)

  11. #18
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hallo

    nach langem hin und her siehe auch beitrag von mir prozessabbild habe ich es dank user dieses fourums hinbekommen und auch verstanden wie das funkt nun stehe ich vor noch einem problem ich kann das programm exportieren ohne probleme im simatic manager aber leider kann ich kein sfb 20 in die trysimanlage importieren also mus ich doch diese Schreibarbeit machen oder ????


    mfg

  12. #19
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo prinz1978,

    > .. kein sfb 20 in die trysimanlage exportieren ..

    Es ist die SFC 20. Die brauchst Du aus zwei Gründen nicht nach
    TrySim zu exportieren. Erstens ist sie dort schon vorhanden und
    zweitens wird sie für Deinen Zweck nicht benötigt.

    Du gibst in TrySim einfach an, daß der E-Bereich in TrySim (an den
    die simulierten Sensoren angeschlossen sind) über MPI in den
    DB x der S7 übertragen werden sollen. Erst dort
    werden sie mit der SFC20 aus dem DB x wieder in den E-Bereich,
    diesmal in den der S7, kopiert.

    Eintrag in der IO-Konfig:
    Bereich: E; Start: 0; DB-Nr: x, Größe 2 (oder was auch immer, Bytes)

    mfg. Nemo

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nemo für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (26.10.2007)

  14. #20
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie solten dann die bausteine aussehen ?? global und struckt array mit 2 byte ???

Ähnliche Themen

  1. PLC Sim 5.4 und Trysim
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 14:16
  2. TRYSIM Demo
    Von kathi im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 21:08
  3. Trysim
    Von Homer79 im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 06:56
  4. TrySim
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 00:07
  5. Trysim
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2004, 13:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •