Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: PID-Regler mit FB58, Regelt nicht richtig :-(

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    232
    Danke
    74
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    habe einen temp. regler mit dem fb58 aufgbaut und konnte ihn nur am schreibtisch testen d.h. ist- und soll-wert kommen aus einer variablen tab. die regelung funktioniert sollange bis ist- und soll-wert gleich sind. beispiel istwert 40% und sollwert ebenfalls 40%, jetzt springt der ausgang des reglers auf 100% - warum macht er das? kann mir das nur so erklären das er auf die antwort des 100% ausgang’s eine erhöhung des istwertes wartet, liege ich mit dieser vermutung richtig?



    by Johannes
    Zitieren Zitieren PID-Regler mit FB58, Regelt nicht richtig :-(  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Warum nimmst du nicht den FB 41?
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  3. #3
    Avatar von Johannes F
    Johannes F ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    232
    Danke
    74
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ich dachte der fb58 ist eher etwas für's regeln von temp. ich will eine fußbodenheitzung damit regeln 0..10v. den istwert bekommen ich von einem raumtemp. sensor. ist für diesen anwendungsfall der fb41 sinvoller? hatte bis jetzt noch nicht's mit diesen regelbausteinen am hutt.

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Hab den FB41 schon oft für Temperaturregelungen eingesetzt, hat ohne Probleme funktioniert. (Solltest ihn über den OB35 aufrufen)
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu kiestumpe für den nützlichen Beitrag:

    Johannes F (23.10.2007)

  6. #5
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Johannes F Beitrag anzeigen
    ich dachte der fb58 ist eher etwas für's regeln von temp. ich will eine fußbodenheitzung damit regeln 0..10v. den istwert bekommen ich von einem raumtemp. sensor. ist für diesen anwendungsfall der fb41 sinvoller? hatte bis jetzt noch nicht's mit diesen regelbausteinen am hutt.
    Johannes, sag uns doch mal ganz genau was du machen möchtest.
    Hier sind sicher viele die dir dann recht schnell helfen können.

    Grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu maxi für den nützlichen Beitrag:

    Johannes F (23.10.2007)

  8. #6
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Gib auch mal an, wie Du den Regler eingestellt hast.
    Probehalber mal I und D abschalten.
    Wie oft wird der Regler aufgerufen, 1* Zyklus, OB35 oder
    Was für ein Stellglied ?
    Was für ein Sensor.


    Hintergund, wenn der Regler in jedem Zyklus aufgerufen wird, und der Istwert flackert (Bitwackeln), dann hast Du eine gravierende Regelaufweichung im D-Anteil.
    z.B. 0,5°c in 10ms macht 50° in der Minute, also reisst der Regler auf.

    Versuch einfach mal den Regler viel langsamer aufzurufen.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Johannes F (22.10.2007)

  10. #7
    Avatar von Johannes F
    Johannes F ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    232
    Danke
    74
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    also folgendes,
    ein kumpel hat dp-slaves gebaut (mit einem msp) diese liefern mir einen temp wert (ist- und soll-wert), diese normiere ich auf 0..100% für den regler und als normale real zahl für eine visu. mit dem regler will ich einfach nur einen normalen stellmotor für die fußbodenheizung mit 0..10v versorgen.
    also ein bit flackern kommt nicht infrage weil es z.z. über eine variablen tab. gesteuert wird.
    den regler rufe ich im ob35 alle 100ms auf, diesen wert bekommt auch der fb58.
    da ich überhaubt keinen richtigen bezug mehr zur reglungstechnik habe (dort war ich in der uni immer kreide holen ) tue ich mir etwas schwer mit dem regler abstimmen.
    gibt es nicht einen regler den ich nicht abstimmen muß und einfach mit einem ist- und soll-wert versorgt wird, und mir gleichzeitig einen stellwert zurückgibt? -> plug and play

  11. #8
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Johannes F Beitrag anzeigen
    gibt es nicht einen regler den ich nicht abstimmen muß und einfach mit einem ist- und soll-wert versorgt wird, und mir gleichzeitig einen stellwert zurückgibt? -> plug and play
    Jap den FB41

    Den nehm ich für Lüftungsregelung immer (da in Kombination mit einem P natürlich, spielt aber hier keine Rolle)
    Ich hab aber keine Ahnung von Regelstreckenberechnung. Ich mach das Pi mal Daumen und mit dem FB41 scheints tadellos zu funktionieren.


    mfG René

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    Johannes F (23.10.2007)

  13. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Johannes F Beitrag anzeigen
    gibt es nicht einen regler den ich nicht abstimmen muß und einfach mit einem ist- und soll-wert versorgt wird, und mir gleichzeitig einen stellwert zurückgibt? -> plug and play
    Ich dachte es geht um Siemens

    Wenn es so einfach wäre, könnten wir ja alle kein Geld mehr damit verdienen. Aber dank dem grossen "S" oder war es ein "$", geht das ja doch nicht so einfach.

    Der FB58 ist schon etwas anspruchsvoller als der FB41, daher die Frage von kiestumpe.

    Da es nicht so einfach ist, gib doch mal die Infos an wie gefragt.

  14. #10
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Johannes,

    poste doch mal den Bausteinaufruf des FB58, wegen der Parameter. Das würde wahrscheinlich viele Fragen und Erklärungen ersparen.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. FB58 Regler
    Von M-Arens im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 18:10
  2. Mein Regler regelt nicht
    Von Headman im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 08:47
  3. FB58 /Temperatur Regler
    Von kiestumpe im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 13:21
  4. Pulsausgang am PID-Regler FB58
    Von Lars Bizare im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 09:15
  5. FB58 PID-Regler Frage
    Von Lazarus™ im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 22:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •