Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Profibus öffnen

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich möchte einen weiteren Teilnehmer in eine Anlage integrieren.

    Problem gestaltet sich so, das an der CPU beide Klemmstellen für Profibus kabel bereits belegt sind.

    Kann ich den Bus, wenn ich die Kabel bis zum nächsten Teilnehmer hin únd zurückgezogen habe über klemmen verbinden? Oder bekomme ich da zu große Störungen?

    Oder gibt es hierfür spezielle Geräte?

    Habe soetwas in der Form noch nicht gemacht deshalb frage ich....

    Danke für eure Hilfe
    Zitieren Zitieren Profibus öffnen  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das solltest du lieber unterlassen. Jede Klemmstelle ist eine Fehlerquelle. Lieber das eine Kabel neu gezogen und du bist auf der sicheren Seite. Klar kanns gehen, aber wenn mit dem Bus etwas nicht stimmt wird jeder erstmal mit den Fingern darauf zeigen.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Nono  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu sps-concept für den nützlichen Beitrag:

    digga (23.10.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Schleif den neuen Teilnehmer dann doch einfach in eine der beiden Leitungen ein.

    geht am besten und macht am wenigsten Probleme!

    grieleFüße dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu dtsclipper für den nützlichen Beitrag:

    digga (23.10.2007)

  6. #4
    digga ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    57
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke erstmal für eure Antworten,

    wenn ich den Teilnehmer einschleifen will, komme ich aber nicht drumherum mindestens ein neues Kabel zu ziehen oder?

    Denn das Kabel, welches ich von der Cpu abklemmen müsste ist nicht lang genug um direkt zum teilnehmer zu gehen.

    Nun gut, wenn es keine andere Möglichkeit gibt dann muss ich den Aufwand eben doch betreiben.

    Danke

    mfg

    Digga

  7. #5
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von digga Beitrag anzeigen
    wenn ich den Teilnehmer einschleifen will, komme ich aber nicht drumherum mindestens ein neues Kabel zu ziehen oder?

    Denn das Kabel, welches ich von der Cpu abklemmen müsste ist nicht lang genug um direkt zum teilnehmer zu gehen.
    Du könntest ja auch einen Repeater einschleifen und dort den Teilnehmer am offenen Zweig anschliessen. Der Repeater benötigt auch noch eine Versorgungsspannung.
    Gruß Andre

  8. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von digga Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für eure Antworten,

    wenn ich den Teilnehmer einschleifen will, komme ich aber nicht drumherum mindestens ein neues Kabel zu ziehen oder?

    Denn das Kabel, welches ich von der Cpu abklemmen müsste ist nicht lang genug um direkt zum teilnehmer zu gehen.

    Nun gut, wenn es keine andere Möglichkeit gibt dann muss ich den Aufwand eben doch betreiben.

    Danke

    mfg Digga
    Bus ist immer sehr heikel,
    da sollte man an sich lieber Kabel neu ziehen als zu experimentieren.
    Das Kabel kostet ja auch nicht mehr viel.
    Die ganze Physik, Berechnung und Dämpfung des Profibus hier zu erklären würde den Rahmen des Threats udn der meiner Zeit weit übersteigen.
    Glaub mir, da steckt, wie bei fast allen Kabeln, viel viel mehr dahinter als es den Anschein hat.

    Andere Lösung (Notlösung für DP):
    Baue dir doch einen originale Profibusstecker ein und verschliesse vorne den Stecker mit einer Schutzkappe (Gibt es bei Conrad, Bürklin usw. zu kaufen). Für DP sollte das gehen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  9. #7
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also, ich hab schon mehrere Maschinen mit einem relativ kurzen Bus (ca.10-20mtr) bei 12Mbaud mit einer "Störstelle" in Form eines Harting-Steckers laufen - bisher problemlos. In dem Stecker gebe ich den Schirm über Steckkontakt weiter, nicht am Stecker-PE angeschlossen.

Ähnliche Themen

  1. PC 670/12 von ProTool öffnen?
    Von Ladde im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 16:31
  2. PDF in MP377 öffnen
    Von Juergena im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 15:01
  3. S5 Programm öffnen
    Von Züttu im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 16:02
  4. Exceldatei öffnen
    Von uz71 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 05:11
  5. Symboltabelle öffnen
    Von tomtom222 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 21:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •