Hallo, Frende, ich bin neu hier und gerade mal fragen!
habe ich die folgende Anlage:
Siemens CPU 315-2 PN/DP (6ES7 315-2EG10-0AB0) V5.4+SP1
VIPA FM 355 C PID Control (6ES7 355-0VH00-0AE0) R355 Konfigurator V2.8
ein elek. Füllstandsstrecke.
mit den Anlage muss ich ein Regelungssystem realisieren. die Hardwareverbindung ist völlig. ich schieße ein Analogausgang AO1 ins das Strecke an, die Regelgröße des Streckes verbindet sich mit dem Kanal 1 des FM355. durch die Hantierungsbausteine kann die Datenfluß zwischen FM355 und CPU tauschen werden. bei R355 Konfigurator habe ich ein PID-Regler eingebaut und deren Parametern eingestellt.

Problem ist: nicht alle gestellte Parameter Werte richtig von R355Config nach CPU übertragen.
Durch die Beobachtung des DB61 (Kanal 1) von Hantierungsbausteine bekommt es:
--akt.Sollwert,Reglerfunction sind richtig übergetragt und kann man ändern.
--aber die andere Parameter bleiben trotzdem an den Anfangswert und nicht ändernbar.

Kann jemand mir einigen Tipp geben, Vielen Dank für eure Hilfe!!

Eric