Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 18 of 18

Thread: Problem mit Globaldaten und Lebensbit

  1. #11
    Join Date
    08.05.2004
    Posts
    143
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    jojo

    nur war hier nicht von einem Impuls die Rede sondern von einem gesetzten Bit das übertragen wird

    Mit einem gesetzten Bit funktioniert die Überwachung immer, egal welche laufzeiten auf dem Bus sind, oder wie oft die Kommunikation angestossen wird. Auserdem spart man sich die Flanken usw..

  2. #12
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,815
    Danke
    747
    Erhielt 3,129 Danke für 2,233 Beiträge

    Default

    @KSK (ich kürz jetzt mal ab)

    Kann man das empfangene Lebensbit so rücksetzen, wie in deinem Beispiel ?
    Wenn es stehenbleibt, obwohl die Kommunikation nicht mehr funtioniert, wird es wahrscheinlich am Zyklusanfang immer wieder auf 1 gehen, oder ?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Join Date
    08.05.2004
    Posts
    143
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Das geht ohne Probleme, da ja der Kommunikationspartner das Bit setzt.
    Ist dieser nicht mehr vorhanden, so kann es auch nicht mehr gesetzt werden.
    Hier ist der Anwender in der Pflicht die Daten so konsistent zu halten, wie er es im Programm benötigt.
    Manchmal möchte man halt bei einer Verbindungsstörung mit den letzten gesendeten Werten weiterarbeiten, ein anderesmal will man das aber nicht und schreibt sie dann auf 0 oder etwas anderes.

    Beispiele :

    1.) Es wird eine Solltemperatur für eine Raumheizung übergeben. Hier würde ich die Daten nicht löschen.

    2.) Die Anlage fordert eine Komponente xyz an und auf der anderen SPS wird nun eine Pumpe angesteuert. Hier würde ich die Daten löschen, damit die Pumpe nicht bis zum jüngsten Gericht läuft.

  4. #14
    S7_Mich is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2004
    Posts
    208
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Hallo,

    also ich kann sagen, das das Beispiel mit dem Zähler wunderbar funktionert. Cpu1 schickt über Globaldaten ein Taktmerkerbit an die zweite CPU, das empfangene Bit steuert den Zähler. Bleibt das Bit bei Abbruch der Verbindung auf 1 wird es ja zurück gesetzt und die Zeit läuft ab.

    Funktioniert einwandfrei.

    Vielen Dank für den Tipp.

    Gruß
    Michael
    Reply With Quote Reply With Quote Problem mit Globaldaten und Lebensbit  

  5. #15
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    13,815
    Danke
    747
    Erhielt 3,129 Danke für 2,233 Beiträge

    Default

    So, jetzt hab ich das endlich auch ganz durchgekaut, ich dachte nach der Beschreibung, das Lebensbit wird trotz des Verbindungsbbruchs durch die Globaldaten weiterhin auf 1 gehalten und ein Rücksetzen wirkt nicht.

    Das mit dem Zähler is schön kurz und knackig. :P
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    S7_Mich is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2004
    Posts
    208
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Hallo,

    ja so ist das mit den Globaldaten, aber wenn ich mir es recht überlege, gehts doch noch kürzer, oder?

    Ich setzte in der CPU 1 einen Merker. Schicke den als Globaldaten an die andere CPU und setzte diesen erhaltenen Merker am Ende vom Programm oder zumindestens nach der Lebensbitabfrage wieder zurück.

    .
    .
    .
    u lebensbit
    .
    .
    .
    .

    = irgendwas


    U Lebensbit
    R Lebensbit

    Wenn jetzt die Kommunikation abbricht wäre ja der erhaltene Lebensbitmerker immer noch "1", aber hier würde er zurück gesetzt.

    Gruß
    Michael

  7. #17
    Join Date
    08.05.2004
    Posts
    143
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Default

    Natürlich geht das auch so, aber schon bei einer kurzen unterbrechung direkt zu reagieren ist nicht ganz so toll.
    Bei deiner Lösung muss das Bit bei jedem sicher Zyklus übertragen werden. Klappt das wirklich ??

  8. #18
    S7_Mich is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    18.05.2004
    Posts
    208
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich weiß nicht. Muß es erst noch testen.

    Gruß
    Michael

Similar Threads

  1. Step 7 Multiprojekt und Globaldaten
    By gw-tuning in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 14.09.2014, 23:13
  2. TIA Globaldaten und Verbindungen
    By netcp in forum Simatic
    Replies: 5
    Last Post: 01.06.2011, 19:34
  3. Replies: 8
    Last Post: 21.02.2011, 18:40
  4. Lebensbit und Urlöschen
    By Pockebrd in forum Simatic
    Replies: 17
    Last Post: 26.03.2010, 19:18
  5. Globaldatenaustausch und Lebensbit
    By Anonymous in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 31.10.2004, 16:02

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •