Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: prozessabbild

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    brauche wieder einmal hilfe wie lade ich prozessabbild in ein datenbaustein rein ?? ich kämpe noch immer mit trysim an die simatic rum eine verbindung habe ich bereits hinbekommen aber wie schreibe ich das programm um ??einige user haben schon etwas geschrieben aber was das genau beteutet ??


    im ersten NW
    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :="trysim>sps".E
    RET_VAL:=#ti_retval
    DSTBLK :=P#E 0.0 BYTE 256
    NOP 0

    und im letzten nw
    CALL SFC20 // Block Move
    SRCBLK := P#A 0.0 BYTE 256
    RET_VAL := MW 100 // irgend ein INT
    DSTBLK := P#DB2.DBX 0.0 BYTE 256
    Geändert von prinz1978 (25.10.2007 um 23:32 Uhr)
    Zitieren Zitieren prozessabbild  

  2. #2
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von prinz1978 Beitrag anzeigen
    hallo

    brauche wieder einmal hilfe wie lade ich prozessabbild in ein datenbaustein rein ?? ich kämpe noch immer mit trysim an die simatic rum eine verbindung habe ich bereits hinbekommen aber wie schreibe ich das programm um ??einige user haben schon etwas geschrieben aber was das genau beteutet ??


    im ersten NW
    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :="trysim>sps".E
    RET_VAL:=#ti_retval
    DSTBLK :=P#E 0.0 BYTE 256
    NOP 0

    und im letzten nw
    CALL SFC20 // Block Move
    SRCBLK := P#A 0.0 BYTE 256
    RET_VAL := MW 100 // irgend ein INT
    DSTBLK := P#DB2.DBX 0.0 BYTE 256

    Jetz mal zum Verständnis, du möchtest das Prozessabbild der Ein- und Ausgänge in einen DB schreiben korrekt ??????

    Was passiert den bei dem geposteten Code, gibt´s Fehlermeldungen oder irgendein blödsinn im DB ???????

    Ich bin jetzt nicht so Trysim bewandert, deshalb, was bedeutet "trysim>sps".E

  3. #3
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    keine ahnung aber ich schätze mal das er damit sein datenbaustein meint symbolisch. zb db1 oder so

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    wie trysim arbeitet kann ich dir nicht sagen. habe noch nie damit gearbeitet.

    grundsätzlich funktioniert es ja so...
    :start
    prozessabbild der eingänge wird eingelesen
    ob1 wird bearbeitet.
    prozessabbild der ausgänge wird geschrieben
    goto start

    die netzwerke müssen im ob1 aufgerufen werden.

    SRCBLK :="trysim>sps".E
    ich denke mal, das dies der db ist, in den trysim die daten der simulierten eingänge schreibt.

    hier wird also der von trysim geschriebene db in die eingänge geschrieben.
    die sps behandelt alle bits gleich. egal ob es ein eingang ausgang oder merker ist. für die ist es im prinzip nur eine speicherstelle.
    d.h. wenn du im ob1, ganz am anfang einen eingang setzt (wie du das auch ganz normal mit a und m machst) dann ist dieser e für den rest des zuklus gesetzt und wird erst wieder überschrieben, wenn vor dem ob1-aufruf das pae eingelesen (welches die speicherzellen der eingänge neu beschreibt) wird.

    im letzen netzwerk werden die ausgänge in db transferiert, den trysim für die ausgänge benutzt.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (26.10.2007)

  6. #5
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    hallo könntest du mir bitte einen ansatz posten für mein problem datenbausteine habe ich bereits angelegt global aber wie geht es weiter ??

    mfg
    Geändert von prinz1978 (26.10.2007 um 00:18 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Na Gut, ich glaub ich hatte da grad nen Verständnisproblem

    Zitat Zitat von prinz1978 Beitrag anzeigen
    CALL SFC20 // Block Move
    SRCBLK := P#A 0.0 BYTE 256
    RET_VAL := MW 100 // irgend ein INT
    DSTBLK := P#DB2.DBX 0.0 BYTE 256
    Also wenn ich mir jetzt mal den Teil hier anschaue, müsste der so Funktionieren.
    Erläuterung:
    SRCBLK := P#A 0.0 BYTE 256 === Der zu kopierende Bereich, der Any-pointer zeigt auf die Ausgangsbyts 0 - 255

    RET_VAL := MW 100 === Rückgabewert der SFC, gibt ggf. Fehlermeldung aus wenn ihm irgendwas nicht passt


    DSTBLK := P#DB2.DBX 0.0 BYTE 256 === Zielbereich, wo die Daten gespeichert werden sollen, in dem Fall zeigt der ANY-Pointer auf den DB2 und dort widerrum auf die Bytes 0 - 255


    Der Baustein kopiert also den Zustand der Ausgänge 0.0 bis 255.7
    in den Datenbaustein DB 2.


    (ich hoffe ich hab jetzt keinen Fehler gemacht )

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu MW für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (26.10.2007)

  9. #7
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ich habe das mal so geschrieben aber irgendwie funkt das nicht ???

    ersten nw

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :="Trysim_eingänge" = datenbaustein global strukt array
    RET_VAL:=MW200
    DSTBLK :=P#E 0.0 BYTE 2 = da ich nur eine karte habe mit 16 bits
    NOP 0

  10. #8
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    und im letzten nw im ob1

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :=P#A 4.0 BYTE 2 = meine ausgangskarte adr mit 4 lange 16 bit
    RET_VAL:=MW400
    DSTBLK :=P#DB6.DBX0.0 BYTE 2 = datenbaustein strukt array

  11. #9
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von prinz1978 Beitrag anzeigen
    ich habe das mal so geschrieben aber irgendwie funkt das nicht ???

    ersten nw

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :="Trysim_eingänge" = datenbaustein global strukt array
    RET_VAL:=MW200
    DSTBLK :=P#E 0.0 BYTE 2 = da ich nur eine karte habe mit 16 bits
    NOP 0

    Schreib mal bei SRCBLK auch mal so einen ANY-Pointer ran, wie er z.b. bei DSTBLK dran steht
    der könnte dan zum beispiel P#DB2.DBX0.0 Byte 2 lauten.


    Wenn nicht funktioniert, poste mal die Zahl die bei RET_VAL steht

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu MW für den nützlichen Beitrag:

    prinz1978 (26.10.2007)

  13. #10
    prinz1978 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Beiträge
    149
    Danke
    102
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich glaube jetzt hat es geklappt so habe ich s gemacht .man könnte so wie du es geschrieben hast statt p#e0.0 Byte auch z.b p#db6.dbx0.0 Byte 2 schreiben. danke für deine mühe

    CALL "BLKMOV"
    SRCBLK :=P#E 0.0 BYTE 2
    RET_VAL:=MW200
    DSTBLK :=P#DB5.DBX0.0 BYTE 2
    NOP 0


    mfg

Ähnliche Themen

  1. Codesys Prozessabbild
    Von Tracer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 20:30
  2. Prozessabbild
    Von OHGN im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 00:10
  3. Prozessabbild CPU 315-2 DP
    Von eYe im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 13:32
  4. S7-315 DP Prozessabbild updaten
    Von Ligatschow im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 08:26
  5. ¿Konsistenzbereiche im Prozessabbild?
    Von o.bartz im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 10:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •