Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: S7-300 - PC

  1. #1
    DFOne2001 Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    kann mir jemand die Belegung der Stecker bzw den Aufbau eines Programmierkabels (Seriell am PC zur S7 - 300) geben?

    danke
    mfg dirk
    Zitieren Zitieren Gelöst: S7-300 - PC  

  2. "... es geht auch etwas weniger teuer:

    http://www.traeger.de / http://www.process-informatik.de

    oder

    http://www.helmholz.de / http://www.deltalogic.de

    Es gibt auch noch andere Anbieter, die haben aber
    meistens Träger/PI oder Helmholz/Deltalogic
    (eventuell gelabelt) im Programm.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle"


  3. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Das "Programmierkabel" oder MPI-Adapter ist mehr als nur ein Kabel. Der Adapter enthält einen eigenen Mikrocontoller, der sich MPI-seitig als MPI-Netzwerkteilnehmer betätigt. Das Protokoll ist nicht offengelegt. Die bei MPI üblichen Baudraten (187,5 kBaud und höher) können von einer PC-üblichen seriellen Schnittstelle auch nicht erzeugt werden.

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Entweder ein TS-Adapter von Siemens kaufen (für "normale" Schnitttellen im PC) oder USB Wandler von Siemens (d.h. USB des PC-Seite ist in dem Fall auf MPI gewandelt). Leider............beide Versionen sind teuer. Es gibt kein "normales" Kabel.

  5. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... es geht auch etwas weniger teuer:

    http://www.traeger.de / http://www.process-informatik.de

    oder

    http://www.helmholz.de / http://www.deltalogic.de

    Es gibt auch noch andere Anbieter, die haben aber
    meistens Träger/PI oder Helmholz/Deltalogic
    (eventuell gelabelt) im Programm.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •