Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: CP343-1: UDP mit PC geht -- TCP mit PC geht nur eine Richtung (AG_SEND)

  1. #21
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von IBFS
    Wir wollen doch gerade den TRAFFIC sparen, den man bei "ZYKLISCHEN" OPC-ZUGRIFF ständig auf dem Hals hat!
    Den "TRAFFIC" (schon bei dem Wort könnte ich kotzen, hört sich nach Klugscheisserei aus der EDV-Abteilung an, sorry) kann man eigentlich bis zu einer Größe von mehreren zehntausend Variablen vernachlässigen. Wenn der "TRAFFIC" bedeutsam ist, stimmt irgendetwas anderes nicht. Der PC bei mir hat selbstverständlich zwei NIC, eine für die Kommunikation mit der SPS und eine für die Kommunikation mit dem Büro-Netzwerk der Kunden.

    Zitat Zitat von IBFS
    Datenverkeht nur "ON DEMAND" und das in beide Richtungen.
    Sonst müßte ich den Kult ja gar nicht machen.
    Datenverkehr "ON DEMAND" geht dann ganz gut mit AGLink von Deltalogic. Da gibt es nur "TRAFFIC" "ON DEMAND"...
    Aber in beide Richtungen ist definitiv der falsche Ansatz, siehe meinen obigen Post. Und UDP vergess mal lieber, wenn eine gesicherte Kommunikation erforderlich ist.

    Gruß

    Question_mark

    PS : und noch "AGOODNIGHT"
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Und das Konzept noch mal überdenken ...  

  2. #22
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von IBFS
    und jetzt kommts:

    2. Bei 32 SPSen ist bei einem OPC-SERVER Schluß!

    es sollen vielleicht 80 SPSen werden, oder ggf. mehr
    Ja gut, aber doch wohl nicht alle 80 SPS'sen auf einen PC gleichzeitig loslassen ??? Ein bisschen dezentralisieren, vielleicht je nach Funktionsgruppe an einen PC bis ca. max 8-10 SPS anbinden und diese PC's dann mit der EDV über ein separates Netzwerk anbinden. Wer bis zu 80 SPS an einen PC (egal über welchen Kommunikationsweg oder Protokoll) anbinden und deren Daten verarbeiten will, hat wohl den Urknall überhört
    Wie ich schon oben in vorigen Posts angedeutet habe, stimmt hier irgendwie das ganze Konzept nicht (oder Du hast eben noch nicht alles beschrieben und erläutert). Unter diesen Voraussetzungen würde ich sowas nicht mal mit der Kneifzange anpacken.
    So wie ich das bis jetzt verstanden habe, soll der eine popelige PC die Kommunikation zu 80 SPS und deren Datenverarbeitung übernehmen ??? Bitte sag mir, dass ich das falsch verstanden habe ...
    Wie gesagt, das Konzept von Kommunikation und Datenverarbeitung ist m.E. sehr zweifelhaft.

    Zitat Zitat von IBFS
    Wie gesagt - der Kunde ist immer Schuld
    Stimmt nicht, laut Vertrag als Auftragnehmer ist immer alles meine Schuld

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Ich verstehe das nicht  

  3. #23
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    ...Ich habe etwa 10 Kontaktpersonen - jeder sagt was anderes - das ist aber bei den US-Boys immer so - Meetings bis der Arzt kommt - Ergebnisse Null.

    Ich frage schon seit Monaten nach einem "Vernetzungsplan".

    Zum Glück flieg ich in 8 Tagen "rüber", da werde ich denen mal endlich Licht ans Fahrrad machen.
    Die wechseln ihre Meinung und die Kommunikationsprotokolle und -ideen jeden zweiten Tag.

    Guts Nächtle!

  4. #24
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von IBFS"
    Telegrammaufkommen: jeweils 1 Telegramm pro 30 Sekunden (PRO SPS)
    Dann soll doch die SPS nach 30 Sekunden einen Merker setzen und der OPC-Server holt sich dann die Daten. Die Netzwerkbelastung dadurch kann man sich dahinschieben, wo keine Sonne hinkommt, meine Fresse....
    Sorry, ich rege mich gerade über soviel Ahnungslosigkeit fürchterlich auf. Aber zum Glück ist ja Dein Kunde schuld

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Nicht böse sein, aber ..  

  5. #25
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Zum Glück flieg ich in 8 Tagen "rüber",
    Äcchhhzz, wieso zum Glück ??? Eher mein Beileid. Die Pappnasen haben für alles einen Experten, und am Ende kommt nur Sch...se raus. (Hast Du auch schön brav die Fingerabdrücke abgegeben und die Anzahl der Achselhaare amtlich bestätigen lassen ??? ).
    Nimm einfach als Ratschlag von mir mit "rüber", dass hier kein schlüssiges Konzept vorliegt. Mit der von Dir bisher beschriebenen Konfiguration wird das niemals rundlaufen. So geht es definitiv nicht ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Nee, da hasse jetzt aber Pech ..  

  6. #26
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MW Beitrag anzeigen
    Heißt das also, dass man bei einer Send/Receive Verbindung zwischen PC - SPS nicht vom PC aus senden kann/darf ??????

    Wie bekommt man dann Daten über Send/Receive vom PC wieder zur SPS ??
    Hallo Q_M ich muss da nochma nachhacken, fällt dir dazu was ein ???

  7. #27
    Avatar von IBFS
    IBFS ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Schlaflos in Deutschland - oder macht ihr durch

  8. #28
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von MW
    Zitat:
    Zitat von MW
    Heißt das also, dass man bei einer Send/Receive Verbindung zwischen PC - SPS nicht vom PC aus senden kann/darf ??????

    Wie bekommt man dann Daten über Send/Receive vom PC wieder zur SPS ??
    Eine Send/Receive Verbindung muss im allgemeinen zweiseitig aufgebaut werden, d. h. also eine Verbindung zum Lesen und eine zum Schreiben von Daten zur SPS (mal aus der Sicht vom PC gesehen).
    Wenn die Verbindung zweiseitig aufgebaut wird, kann man vom PC aus Daten aus der SPS lesen und genauso natürlich auch Daten in die SPS schreiben. Das ist eigentlich der Normalfall. Zu Deinen Fragen :

    1) Natürlich kann man bei einer Send/Receive Verbindung (sofern zweiseitig aufgebaut) vom PC Daten in die SPS schreiben und dementsprechend aus der SPS auslesen.
    2) Du solltest natürlich dabei die unterschiedlichen Verbindungsarten wie Write/Active, Fetch/Active, Write/Passive etc. berücksichtigen, hieraus ergibt sich eigentlich, wer die Kommunikation steuert /siehe einige Beiträge nach oben).

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Dat jeht janz einfach ...  

  9. #29
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Zitat Zitat von IBFS
    Schlaflos in Deutschland - oder macht ihr durch
    Naja, nach Seattle möchte ich heute nicht mehr unbedingt...
    Ich mache lieber durch, aber für heute ist genug. Es gibt doch auch noch Foren, in denen Poppen das eigentlich Thema #1 ist

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Na dann gute Nacht ...  

  10. #30
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Eine Send/Receive Verbindung muss im allgemeinen zweiseitig aufgebaut werden, d. h. also eine Verbindung zum Lesen und eine zum Schreiben von Daten zur SPS (mal aus der Sicht vom PC gesehen).
    Wenn die Verbindung zweiseitig aufgebaut wird, kann man vom PC aus Daten aus der SPS lesen und genauso natürlich auch Daten in die SPS schreiben. Das ist eigentlich der Normalfall. Zu Deinen Fragen :

    1) Natürlich kann man bei einer Send/Receive Verbindung (sofern zweiseitig aufgebaut) vom PC Daten in die SPS schreiben und dementsprechend aus der SPS auslesen.
    2) Du solltest natürlich dabei die unterschiedlichen Verbindungsarten wie Write/Active, Fetch/Active, Write/Passive etc. berücksichtigen, hieraus ergibt sich eigentlich, wer die Kommunikation steuert /siehe einige Beiträge nach oben).

    Gruß

    Question_mark
    Gut dat bringt mich jetz scho ä stückle weida

    Nu is auch bei mir schluss, mein Bier is auch schon wieder alle und ich find kein neues

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:04
  2. Schneller als CP343-1, geht das ?
    Von argv_user im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 19:48
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 09:52
  4. FB alleine geht, FB 2x geht nicht?
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 15:00
  5. CP343-1 IT und CP443-1 IT geht in Stopp
    Von Marc_3 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 12:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •