Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Analogwertanpassung S5-100U

  1. #1
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem, für das ich auch über die Suche keine befriedigende Antwort gefunden habe.

    Wir haben im Unternehmen verschiedene Pumpwerke, die über S5-100U gesteuert werden. Der Füllstand wird über Druckaufnehmer mit 4-20mA an die SPS ( Baustein 6ES5 464-8ME11) gegeben.
    Ein leeres Pumpwerk wären dann 4mA = 0%. Ein volles Pumpwerk irgendwo dazwischen, angepasst über den OGR im FB250.
    Nun kann es bei diesen Druckaufnehmern aber vorkommen, dass sich der Nullpunkt verschiebt. Aus Kostengründen werden Sie dann aber nicht ausgetauscht, sondern die Werte im FB250 angepasst.
    Meine Frage hierzu: Gibt es eine Berechnungsformel bei bekannten Werten in mA, über die ich die einzugebenden Werte für UGR und OGR erhalten kann. Das Problem für mich liegt darin, dass sich beide Werte gegenseitig beeinflussen.
    Eine generelle Umprogrammierung ist nicht möglich, da über ein Prozessleitsystem auf die S5 zugegriffen wird. Auch eine Änderung der DW im DB10 ist aus diesem Grund nicht möglich!

    Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

    MfG
    Kalle.
    Zitieren Zitieren Analogwertanpassung S5-100U  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hier mal eine kurze Beispielrechnung:

    Code:
    Ohne Verschiebung des Nullpunktes gilt:
     
     
     4 mA =   0 % = UGR
     
    20 mA = 100 % = OGR
     
     
    Verschiebt sich nun der Nullpunkt, gilt beispielsweise:
     
     
     6 mA =   0 %
     
    20 mA = 100 % = OGR
     
     
    Mit Hilfe der Geradengleichung aus der Mathematik kann man nun 
    den neuen Prozentwert für 4 mA = UGR berechnen:
     
     
    X1 =  6 mA    Y1 =   0 %
     
    X2 = 20 mA    Y2 = 100 %
     
     
    Y - Y1    Y2 - Y1
    ------- = -------
    X - X1    X2 - X1
     
        (X  - X1)
    Y = --------- * (Y2 - Y1) + Y1
        (X2 - X1)
     
          (X - 6 mA)
    Y = -------------- * (100 % - 0 %) + 0 %
        (20 mA - 6 mA)
     
        (X - 6 mA)
    Y = ---------- * 100 %
          14 mA
     
     
    Für X = 4 mA = UGR gilt dann:
     
     
        (4 mA - 6 mA)
    Y = ------------- * 100 %
           14 mA
     
    Y = - 14,29 % = UGR
     
     
    Es gilt also für die neue OGR und UGR:
     
     
     4 mA = -  14,29 % = UGR
     
    20 mA =   100,00 % = OGR
    Gruß Kai

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    Ritzo (02.11.2007)

  4. #3
    Ritzo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Einen schönen guten Morgen!

    Diese Gleichung war genau das Gesuchte!

    Habe den UGR und OGR gleich mal berechnet (beide verschoben), eingegeben und es funktioniert auf Anhieb!

    Ein Riesen-Dankeschön und ein großes Lob an dieses Forum!

    Gruß, Kalle.
    Geändert von Ritzo (05.11.2007 um 07:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. S5-100U Uhr
    Von Natrium im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 13:37
  2. [V] S5 100U Teile
    Von august123 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 15:16
  3. S5 100U an OP7
    Von JMSC im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 20:22
  4. IPC als OP an S5 100U
    Von august123 im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 15:23
  5. S5 100u Cpu 103
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 16:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •