Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Analogwerte in DB-Schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin moin.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Ich möchte Analogwerte in einen DB schreiben.
    Und zwar sieht das ganze so aus, dass ich einen Sensor hab, der mir 0-5V gibt. Diesen Wert lese ich über meinen PEW320 ein, und möchte ihn in den DB20 schreiben.
    Allerdings möchte ich quasi eine Messkurve haben, also dass die Werte nicht immer auf der gleichen Stelle im DB abgelegt werden, sondern nacheinander.
    Ich habe eine Messzeit von 2 Sekunden, und in diesen 2 Sekunden möchte ich so viele Messwerte wie möglich aufnehmen, da ich nachher die Spitzenwerte vergleichen möchte.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, und mir das so einfach wie möglich erklären, da ich absolut kein Profi in sachen SPS bin.
    Zitieren Zitieren Analogwerte in DB-Schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Lese dir mal diesen Beitrag durch, wenn du dann noch fragen hast her damit

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    EightRocks (08.11.2007)

  4. #3
    EightRocks ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    8
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke, hat mir super geholfen.

    hab jetzt aber noch ne andere frage. ich hab nen sensor der mir die daten mit einer Messfrequenz von 5 Khz gibt. da kommt die SPS nicht ganz mit. Ist aber auch egal, da ich immer wieder den gleichen Maximalwert bekomme, der irgendwann mal erfasst werden muss.
    diesen Messwert will ich bekommen, indem ich den aktuellen messwert in einen DB schreibe. diesen dann wieder lade, und mit den nächsten messwert vergleiche. wenn der neu messwert größer ist, soll dieser an die stelle des alten messwerts in den DB geschrieben werden.

    Ich hab mir das ganze so gedacht:
    Code:
    NW1:
    L     "Sensor Signal"
    T     MW   100
     
    NW2:
    L     DB20.DBW    0
    T     MW   110
     
    NW3:
    L     MW   100
    L     MW   110
    >I    
    =     M    120.0
     
    NW4:
    U     M    120.0
    L     MW   100
    T     DB20.DBW    0
    das ganze funktionert aber nicht.
    vielleicht könnt ihr mir ja sagen, wo der fehler ist, wie ich diesen abschalten kann.

  5. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von EightRocks Beitrag anzeigen
    Code:
    NW4:
    U     M    120.0
    L     MW   100
    T     DB20.DBW    0
    das ganze funktionert aber nicht.
    vielleicht könnt ihr mir ja sagen, wo der fehler ist, wie ich diesen abschalten kann.
    Das Laden und Transferieren funktioniert bedingungslos, d.h. wird immer ausgeführt, egal welchen Zustand M 120.0 hat.
    Code:
    NW4:
    U     M    120.0
    SPB   XYZ           // Je nach gewünschter Logik auch SPBN XYZ
    L     MW   100
    T     DB20.DBW    0
    XYZ:  NOP 0
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Analogwerte
    Von siqo im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 01:30
  2. Analogwerte
    Von Alexandr im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 13:59
  3. analogwerte
    Von Majus68 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 14:41
  4. Analogwerte aus SPS auslesen
    Von TimoK im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 22:21
  5. Analogwerte mit AS-i
    Von Johnathan im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 18:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •