Hallo

Ich habe ein Problem mit Simatic net (Komponenten Konfigurator).

Ich habe viele Serienanlagen, die alle mit einem sep. Visualisierungsrechner
ausgestattet sind. Diese Anlagen sind wegen der Datenhaltung alle mit
einander vernetzt und somit mit verschiedenen IP-Adressen versehen.

Nun soll ein weiterer Rechner als externer Protokollrechner aufgesetzt
werden, der je nach Bedarf an eine der Anlagen verbunden werden soll.
Jetzt müsste für jede Anlage eine XDB-Datei bestehen, die dann nach
Bedarf in den Komponenten Konfigurator geladen wird.
Da die meisten Bediener hiermit überfordert sind, möchte ich dies möglichst
in einem Makro abarbeiten.
Schön wäre es, wenn man wüsste wo der Komponenten Konfigurator diese
Information ablegt, um diese Datei gezielt auszutauschen.

Oder hat jemand dazu noch eine andere Idee??